Zuhause / Kunst / Evandro Carneiro Gallery präsentiert Kunstausstellung Tobias Marcier
Wetter. Fotos: Mario Grisolli.

Evandro Carneiro Gallery präsentiert Kunstausstellung Tobias Marcier

Show bringt neue Werke zusammen, die ausgestellt werden 37 Jahre nach dem Tod des Künstlers

A Galerie Evandro Carneiro Kunst apresenta de 27 April bis 25 Mai ein exposição Tobias Marcier. A zeigt, die bringen 45 Werk, wird 28 Acryl und 17 Aquarelle, é inédita ao público. Somente agora, 37 Jahre nach dem frühen Tod des Künstlers, seu irmão Matias reuniu as obras que estiveram espalhadas por coleções ao longo desse período, escolhendo a Galeria de Evandro Carneiro Arte para realizar a exposição. Sohn von Künstler Emeric Marcier, Tobias caracterizou-se por suas pinturas fantásticas e por retratar cenas e personagens de ruas, Feste und Lagerhallen im Innern von Brasilien. Die Künstler, zu der Zeit als einen vielversprechenden Namen in der bildenden Kunst, participou de mostras coletivas e individuais no Brasil, em especial para as individuais ocorridas na Galeria Bonino (Rio de Janeiro, 1973 und 1975) e na Galeria Guignard (Belo Horizonte, 1977), que tiveram grande repercussão de público e de crítica.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Tobias Marcier

Tobias Mercier wurde in Barbacena geboren, MG, in 20 März 1948. Von einem frühen Alter erwies sich als einfallsreich und interessiert sich für Kunst sein, seinen Vater im Studio zu helfen und Crafting ihre eigenen Spielsachen und Werkzeugen. Laut seinem Bruder Matias, der Künstler „nur gespielt, Aufnehmen Eisenstücke Bewehrungs, in dem er mit einem Hammer geklopft Meißel bis drehen und kippen, dass niedrige gemeißelten Reliefs Vollziegel, Speckstein, Holz usw.. Daher verlassen Entchen, Vögel und andere Dinge, que remetiam à Felskunst." (mündliches Interview, 2019).

In 1964, dann mit 16 Jahre und Autodidakt, hatte sein Talent des berühmten Buchhändler Trajan New Art Gallery Coltescu anerkannt (kein Copacabana Palace), wo stellte er seine plastischen Arbeiten sehr erfolgreich. Einige Zeit später, Er begann seine Residenz zwischen Rio de Janeiro und Barbacena zu teilen. Von 1968 Tobias eingetaucht in Farbe, enthüllt, gleichermaßen, riesige Fitness und Kreativität. gemalt zunehmend, meist in Acrylfarbe auf Leinwand, Themen-figurative und traumhafte Landschaften. Zu diesem Zeitpunkt, in Gruppenausstellungen in Galerien Irlandini teilgenommen (1969), Montmartre (1970) und Petite Galerie (1972). Im gleichen Zeitraum, gegründet, zusammen mit Hugo Bidet und anderen Künstlern, die Art Fair Pça Gal. Osorio, heute umgewandelt in diversifizierte Messe Hyppie, que já não guarda as mesmas características daquela original, wenn ich traf gute Künstler ihre Werke zu verkaufen.

In 1971 kam ein Auftrag vom Architekten Edison Musa gemacht, ein Sakral Stoffwechselweg Holz, St. Louis Hochschule durchgeführt, na Av. Paulista, in São Paulo. Seine selbstlose Hingabe an dieser Arbeit „verließ den Boden mit seinem Konjugat 20 cm Mahagoni Chips Slots " (Matias sagte uns,, 2019), Tobias Tun erkennen, dass die Skulptur große Räume gefordert, schwer für einen jungen Künstler in der großen Stadt. Ferner, gab es in Rio de Janeiro viel Speckstein, die in Minas ist, ihr bevorzugtes Material für das Schnitzen.

er verbrachte, dann, zu malen, mehr und mehr, bis, in 1973 Er hielt seine erste Einzelausstellung, in Bonino Gallery, mit ausdrucksstarken Bildern, wie der Bildschirm „Allegorie des Frühlings“, jetzt in der Galerie Evandro Carneiro Art ausgesetzt, unter anderem 44 Werke des Künstlers. In 1974 Er nahm in der Gruppe an der Kunst Börse und die Petite Galerie. Im folgenden Jahr, eine weitere Einzelausstellung in der Bonino geweiht als „fantastische Erzählung Maler“ (Antonio Bento, 1973, Katalog der ersten Ausstellung des Künstlers in Bonino Gallery). Dies machte 1975, Wir heben die Präsentation von Roberto Correa Alvin im Messekatalog und die Arbeit „Frau“, auch hier angepasst. Gehalten, noch, eine Person in der Galerie Guignard, in Belo Horizonte (1977), mit großem Erfolg von Kritikern und Publikum.

Trotz der unbestreitbaren fantastischen Dimension in seiner Arbeit, Tobias auch durch die Darstellung Szenen und Straße Zeichen gekennzeichnet, Feste und Lagerhallen im Innern von Brasilien. Ferner, Walmir Ayala erinnert uns daran, dass es sich um eine ‚Aufmerksamkeit auf die ersten Stimmen war, wie sein Vater, aber mit der erstaunlichen Freiheit gekannt haben diese Anhörung im persönlichen Wortschatz Schuppen und renoviert…" (Walmir Ayala, 1979, Künstler Katalog der Ausstellung in der Galerie B 75 Concorde, sein letztes Leben).

Mit anderen Worten:, Tobias war ein Maler mit eigenem Stil, eine vielversprechende Karriere und viele Pläne für neue Projekte. In 1982, eine neue Ausstellung in der Concorde B75 in Rio würde, eine in Santa Catarina, organisiert von George Racz und zwei in Frankreich (Paris e Grenoble), durch seine Händler dann Paulo Fernandes, wenn ein Ziel Verhängnis gestoppt. Er starb an einem schweren Herzinfarkt, bis 33 Jahre. Der Schock war so tief, dass erst jetzt, 37 Jahre später, sein Bruder Matias „hatte Seele“, wie er sagt,, zu sammeln und der Öffentlichkeit zu präsentieren seine Werke, die Sammlungen in diesem Zeitraum verstreut. Und wählte Evandro Carneiro Art Gallery ausstellen 45 Tobias Jobs, wird 28 Acrylbilder, 14 Aquarelle und drei Zeichnungen. Worth erneuten Besuch dieses großen Künstlers!

Laura Olivieri Carneiro.
April 2019.

Service: Belichtung Tobias Marcier
Galerie Evandro Carneiro Kunst: Rua Marquês de São Vicente, 124 (Einkaufs Gávea Trade Center). Lojas 108 und 109.
Von 27 April bis 25 Mai.
Visitation: von Montag bis Samstag, von 10h bis 19h.
Telefon: (21) 2227.6894
Hoteleigene Parkplätze.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*