Zuhause / Kunst / Die NGO Curitiba stellt Konzerte für klassische Musik im Internet zur Verfügung
Bravissimo in der Santa Maria Kapelle, 06/12/2019. Fotos: Gabelfrühstücke Covello.

Die NGO Curitiba stellt Konzerte für klassische Musik im Internet zur Verfügung

#Heimatkultur

Um den Konsum von klassischer und instrumentaler Musik zu fördern, und NGO Unicultura, gewidmet kulturellen Projekten, wird das Konzert Bravíssimo - A Magia da Voz Humana senden, auf Ihrer Facebook-Seite den Tag 23 April, zu 20 Stunden.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Anerkennung des transformativen Potenzials von Kunst in unserer Gesellschaft und der Schwierigkeiten beim Zugang zur Kultur in Brasilien, wo die meisten Städte wenige haben, oder keine, Ausrüstung für die Region gewidmet. Unikultur sucht, entlang 12 Betriebsjahre, das Publikum näher an die Bühne bringen, mit Initiativen, die die Barrieren des physischen Raums durchbrechen, wie zum Beispiel dem Aufbau digitaler Sammlungen, Wanderpräsentationen und Ausstellungen sowie Live-Übertragungen.

Zu diesem Zeitpunkt empfiehlt die WHO eine soziale Isolation aufgrund der Coronavirus-Pandemie COVID-19, Unicultura lädt die Öffentlichkeit zu einem beispiellosen Konzert im Internet ein. Statt in 6 Dezember 2019, im Capela Santa Maria Kulturraum in Curitiba, das Konzert „Bravíssimo – Die Magie der menschlichen Stimme “bringt die Öffentlichkeit, didaktisch, lyrische Klassiker wie "O Sole Mio" und "Ave Maria de Gounod", und berühmte Arien aus Bizet, Verdi, Saint-Saëns, Schönberg und Lloyd Weber, in den Stimmen des Tenors Renato Cordeiro, Sopran-Mezzo Carol Osternack in Begleitung der Pianistin Jeferson Ulbrich und der Spezialistin für Publikumsbildung Liana Justus.

Neide Thomas Student, Carol Osternack war die einzige ausgewählte Brasilianerin, in 2017, für Luciana Serras Meisterklasse in Österreich. Leben in Curitiba, Sie ist Solistin im Chor Santa Rita und ArtEncanto. Vor sieben Jahren, Renato Cordeiro integriert sich in die italienische Opera Villa InCanto. Derzeit perfektioniert der Tenor sein Studium in Barcelona, Spanien, nach dem Verlassen von Curitiba, um in Großbritannien zu absolvieren. Gewinner des internationalen Wettbewerbs, Der Pianist Jeferson Ulbrich ist zwischen Kammermusik und Orchestern aufgeteilt. Nach dem Studium in Deutschland, war Solist beim São Paulo State Orchestra - Osesp.

Auf der offiziellen Website des Projekts finden die Zuschauer eine Reihe didaktischer Konzerte, in der Stadt Medianeira in statt 2019 und die Klassen der "Curso Formando Novas Plateias". Die erste Staffel von Bravíssimo, soweit, setzt sich zusammen aus 9 didaktische Konzerte, das bringt verschiedene Perioden und Aspekte der klassischen Musik zusammen, mit der Teilnahme 25 Musiker, unter ihnen Estefan Iatcekiw, Olga Wer, David Sams, Zélia Brandão und Maria Alice Brandão.

Service:
Bravíssimo Konzerte – Die Magie der menschlichen Stimme
Daten: 23 April
Zeit: 20h
Übertragungszugang: www.facebook.com/unicultura.ong/live
Die erste Staffel der Bravíssimo Concerts-Reihe ist auf der offiziellen Website des Projekts verfügbar: bravissimo.art.br

.

Das Bravíssimo-Projekt wurde von Unicultura mit dem Ziel entwickelt, in Gemeinden mit wenigen kulturellen Einrichtungen eine Publikumsbildung für klassische und instrumentale Musik zu ermöglichen. In der ersten Phase kaufte das Projekt einen Flügel für die Stadt Medianeira in Paraná, mit Frimesas Anreiz durch das Bundesgesetz über Kulturanreize und veranstaltete später eine Reihe von gesponserten didaktischen Konzerten, über Lei Federal, von Frimesa-Unternehmen, Agroindustrial und Fertipar Home.

Publikumserfolg, in der Stadt 41 tausend Einwohner, Das Projekt wurde bereits durchgeführt 27 kostenlose Präsentationen, mehr als erreichen 5.000 Zuschauer und 1.400 Studenten, öffentliches Schulsystem, jenseits der Bildung von 150 Lehrer.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*