Zuhause / Kunst / Die Programmierung Februar in der Bildung CCBB - Kunst & Bildung ist lebendig und muss!
Infirmary von Lachen, Palhaça Julieta (Juliana Cardoso) und Palhaça Matilde (Letícia Medella). Fotos: Bekanntgabe.

Die Programmierung Februar in der Bildung CCBB - Kunst & Bildung ist lebendig und muss!

Es hat Attraktionen für alle Arten von Publikum inklusive Aktionen, Musical, Bewusstsein und Interesse.

Ganz besonderer Wert auf der Aktivität „Lachen Infirmary“!

Die CCBB Bildungsprogramm - Kunst und Bildung täglich fördert spezifische Aktionen und geplante Aussagen, stimulierende Erfahrungen, Erstellung, Forschung und Reflexion, sowie die Beziehungen mit der Schulgemeinschaft zu stärken, Erzieher, untauglich, Nichtregierungsorganisationen, Künstler, soziale Bewegungen, Fachleute aus den Bereichen Kunst, da cultura e voltadas a famílias. A programação destina-se a todos os públicos e dialoga com as exposições e demais agendas do Centro Cultural Banco do Brasil.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

O mês de Fevereiro é considerado o mês da folia e da alegria em todo Brasil. In Rio De Janeiro, die Programmierung der CCBB Educational - Kunst & Bildung Es verfügt über Attraktionen, die unterschiedlichen Interessen und alle Arten von Öffentlichkeit gerecht.

Am Samstag, Tag 1 Februar, zu 10 Stunden, Lehrer und Erzieher sind eingeladen, die zur Teilnahme an natürlich transversalities den Forscher zu sprechen Virgínia Kastrup über Kunst und Sehbehinderung.

Nach Angaben der Forscher, Kunst kann öffnen Wege und ungewöhnliche Perspektiven für Sehbehinderte, entweder blind oder sehbehindert. Dies gilt auch für diejenigen, die blind geboren wurden und zu denen, die früh aus den Augen verlieren gekommen sind oder zu spät.

Während des Chats, Virgínia irá abordar como entender a potência da arte em lançar a pessoa para além de seus atuais limites e responderá questões específicas, wie die Szene andere Subjektivität Updates blind oder mit Sehschwäche bringen, Fragen, die über die Behinderung gehen. Die Idee ist, die Debatte zu bringen, Fragen, die nicht immer Teil der Studien auf dem Gebiet der Sehbehinderungen sind und nicht, andernfalls, trivial, somit das Ziel,, Suche nach Lösungen durch die Psychologie der Kunst und Sehbehinderung.

Die natürlich transversalities é voltado para professores e educadores com o objetivo de abordar temas transversais aos campos da educação e da arte, Verbinden Sie die Fragen in der Ausstellung, in die Notaufnahme und die täglichen Reflexionen. Es hat unter seinen Themen der künstlerischen und soziale Praktiken, Speicher, die Produktion von Subjektivitäten, Gebiete und Vermögenswerte. Es wird von eingeladen Fachleute aus verschiedenen Bereichen gelehrt. Die Dauer ist 2 für bis zu Stunden 70 Menschen. Die Anmeldung ist per Online-Formular: www.ccbbeducativo.com. Am Ende des Treffens wird Leerweg CCBB den Bus zu Schulen anzuzus, öffentliche Institutionen und NGOs für den Monat März 2020.

Virgínia Kastrup Studium der Psychologie an der Bundesuniversität von Rio de Janeiro (1979), Master-Abschluss in Psychologie an der Bundesuniversität von Rio de Janeiro (1984), PhD in klinischer Psychologie an der Katholischen Universität von São Paulo (1997) und Postdoc am CNRS, Paris (2002) die CNAM, Paris (2010). Derzeit ist er Professor an der Bundesuniversität von Rio de Janeiro. Öffentliche und berät in Zeitschriften Psychologie und Gesellschaft, Blatt der Abteilung für Psychologie (UFF), Psychologie Wissenschaft und Beruf , Studium der Psychologie, Brasilianisches Archiv für Psychologie und Psychologie. Reflexion und Kritik, unter anderem. Es verfügt über Erfahrung in der Psychologie, mit Schwerpunkt auf der Kognitionspsychologie, handeln zu folgenden Themen: Erkenntnis, Erfindung, Subjektivität Produktion, Lernen, Aufmerksamkeit, Kunst und Sehbehinderung.

Über Sehbehinderung - Kunst und Blindheit: www.deficienciavisual.pt/arte-e-cegueira.htm

Im gleichen Wochenende, Tage 1 und 2 Februar (Samstag und Sonntag) hat Ort der Schöpfung – Ich tue mein Spielzeug - Sprachen Spiele mit einer Welt der Entdeckung und interessante Erkenntnisse über die verschiedenen Formen der Sprache.

Sprachen sind Codes, dass wir lernen, über die Welt zu kommunizieren und zu sprechen und, mit Ihrer Hilfe, schaffen Gemeinden. Die Erstellung dieser Stelle an Kinder nehmen an einem Make-up Spiel, Lesen Geheimsprachen und mit Codes erfunden, wie die Hieroglyphen des alten Ägypten können Nachrichten schreiben, dass unsere Vorstellungen über die Welt übersetzen, und Geschichten erzählen.

Alle Wochenenden, die CCBB Pädagogen entwickeln ein spezielles Programm auf Beruf gerichtet, Koexistenz, die Schaffung und den Dialog mit der Kunst, Kinder und ihre Familien Erfahrung Prozesse mit Kunst zu integrieren. Erstellen Orte passieren jeden Samstag, Sonn-und Feiertage, von 11h bis 13h und 15h bis 17h, außer am Samstag, Tag 08 Februar, que3 acontece somente no período da tarde. Der Eintritt ist frei!

Mittwoch, Tag 05 Februar, um 16:00, die Kritisches Labor Es wird von Künstler unterrichtet werden, Lehrer, Schriftsteller und Mutter, Camilla Rocha Campos, die schlägt einen Workshop mit dem Titel "wir besitzen: teorias a partir de sim’, in denen der Konzern eine kollektive Erfahrung aus einem Blick für sich selbst bauen, die den Körper selbst innerhalb der Gruppe skaliert.

Die Kritisches Labor Es wird von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen mit dem Vorschlag zur Verbesserung der Kunst als Raum für Ausbildung und Forschung gelehrt.

Camilla Rocha Campos ein Künstler, Lehrer, Schriftsteller, Mutter. Ein Master-Abschluss in Kunsttheorie an UERJ. Er ist derzeit Direktor des internationalen Kunst Helmet Wohnsitzes in Rio de Janeiro, und Professor für Deformations-Programm an der School of Visual Arts von Parque Lage.

Als ich mit dem Wissen Guarani siehe Brasilien von heute würde, Hilfe, Puri Ihre Ketu?

An diesem Wochenende Tage 08 und 09 Februar (Samstag und Sonntag), die Ort der Schöpfung – Wie wird ein Kunstwerk geboren - überlappende Erinnerungen funktioniert dieses Problem, durch die Arbeit des Künstlers inspiriert "Denilson Baniwa", deren Werke in der Ausstellung ‚Shuttle‘, em cartaz no CCBB até o dia 17 Februar 2020.

Die Teilnehmer werden eine Bank von Bildern in Zeitungen erhalten gesammelt, in Ausstellungen, in Dateien und in unserer Erinnerung, zusammen zu sehen, mix, reorganize, die Innenseite nach außen und build Collagen, um zu zeigen, andere Perspektiven auf unsere Geschichte.

garantierter Spaß! ausnahmsweise Samstag, 8 Februar, Establishment Ort geschieht nur in 15h bis 17h Stunden. Der Eintritt ist frei!

Oba! Es ist Karneval in Rio CCBB! Samstag, Tag 8 Februar, aus 10 Stunden hat Gelage mit dem Symphony Ambulante in mehreren Ancestral - Musikalisierung für Kinder. marchinhas, Samba geweihten, gute alte Rock and Roll, gehen durch verschiedene Rhythmen, zwischen Ls, ein funky music, Forró, maracatu, Salsa und Jazz, ein musikalischer Chat, die nicht jede Sitzung verlassen.

Mehrere Ancestral - Musikalisierung für Kinder mit dem Symphony Ambulante

Die mehrere Ancestral Es ist eine Plattform für den Austausch zwischen dem öffentlichen, Lehrer und Lehrer zu verschiedenen Wissen und kulturellen Praktiken verknüpft, artikulieren Gedächtnis und Erbe. Alia mündliche Tradition, Zuneigung und blickt auf den materiellen und immateriellen, welche die Beziehung der einzelnen Probanden mit Situationen durch Vielfalt gekennzeichnet stärken.

Für diese Ausgabe laden wir junge Kinder und ihre Familien zu einer Dynamik der Musikerziehung, mit der Symphony Ambulante. Was sind die Melodien, dass Kinder genießen? Was klingt verwendet zu feiern? Welche Lieder sie tun können,?

Formed März 2011, aus dem Treffen von Musikern aus verschiedenen Einflüssen Freunden, ein Symphony Ambulante hat in Niterói ausgeführt, Rio de Janeiro und im US-Bundesstaat, in Shows und öffentlichen Plätzen Häuser. Während der Karnevalsumzug mit seinem Block am Samstag nach Karneval in Icarai Strand, in Niterói.

rechtzeitig! bereits bekannt! Gesundheit ist das Leben! Eine bitte Clownerie Werkstatt!

Unterlassen Sie Internationaler Tag gegen Krebs bei Kindern, Samstag (15/02), um 11 Uhr hat Extra-Aktivität - Internationaler Tag gegen den Krebs bei Kindern mit Lachen Jobs!

Infirmary von Lachen – Foto Palhaça Juliet (Juliana Cardoso) und Palhaça Matilde (Letícia Medella)

Rechtzeitig zum Bewusstsein Internationaler Tag gegen Krebs bei Kindern, ein Infirmary von Lachen kommt zu CCBBs Rio Clowns-Duo Matilde und Julia, zu erhöhen zusammen das öffentliche Bewusstsein, durch ein musikalisches Repertoire auf Gesundheitsprävention, auch reflektiert von der Bedeutung der Technik in einem Krankenhaus zu bringen Umgebungen.

Infirmary von Lachen Es ist eine Erweiterung Projekt und Forschung Klinik-Clowns UNIRIO, erstellt und koordiniert von Prof. Dr.. Ana Achcar aus 1998. Krankenschwestern-Clowns in Dual arbeiten, einmal pro Woche, in der pädiatrischen Einrichtungen des Universitätsklinikums Gaffrée & Guinle (GRAB), aus der Verwendung von bestimmten Spielen und Objekten für die Leistung im Krankenhaus. Das Programm bietet auch das Lachen in Gesundheit: Werkstatt Theater und Comic-Spiel für Profis und Studenten der Gesundheits Beziehungen und Dialog zwischen dem Krankenhauspersonal zu stärken und den Clowns. Ferner, Shows werden in Form von Comic-Szenen und Figuren auf der Grundlage der Clown Blick auf das tägliche Krankenhaus erstellt (PalhaSOS und es wird erwartet). Die Clowns Matilde und Julia sind Leticia medella und Juliana Cardoso, beziehungsweise.

Am selben Wochenende das Tage 15 und 16 Februar, die Ort der Schöpfung Desde pequeno – Catalugar em ‘Vaivém‚vorgeschlagen, von dem Wunsch, die Dinge zu halten, Erinnerungen, Aktionen, Objekte und Gefühle, weben Erzählungen, die aus der Ausstellung entstehen 'Schiffchen’. As crianças e suas famílias são convidadas a construir juntas, ein Netzwerk Schlaf mit Geschichten, Lieder, Gedichte, Bewertungen und viel Bewegung in der Kunst. Das Erstellen von Platz findet jeden Samstag, Sonn-und Feiertage, von 11h bis 13h und 15h bis 17h, kein 1º andar, no Programa do Educativo. Der Eintritt ist frei.

Karneval kam in Educational CCBB - Kunst & Bildung! Lass uns gehen erfinden Masken und Requisiten? Dann kommen Sie spielen in der Schöpfung von Platz – Ich tue mein Spielzeug - Masken-Workshop, in den Tagen 22 und 23 Februar!

Wir laden Kinder und Erwachsene uns Masken und Requisiten zu erfinden, Verwendung von Papier, Kerne… und Kreativität. Das Erstellen von Platz findet jeden Samstag, Sonn-und Feiertage, von 11h bis 13h und 15h bis 17h, kein 1º andar, no Programa do Educativo. Der Eintritt ist frei.

Ort der Schöpfung – Striking Geschichte - Was ist ein Kind?

Schließen künstlerische und pädagogische Aktivitäten Februar, Samstag, Tag 29 Februar, die Ort der Schöpfung – Striking Geschichte – Was ist ein Kind? wird die Tagesordnung von der Technik vorgeschlagen werden Pädagogen CCBB Rio, Kinder und ihre Familien einzubeziehen, um eine Definition zu bringen.

Aus irgendeinem Grund unbekannt verschwand die Definition von Kindern Wörterbuch Fabulous, und wir können nicht mehr differenzierbar Erwachsenen ältere, Baby alter Mann. Ich sage dann, was zu tun? Kind wäre ein Substantiv, Adjektiv, oder Pronomen Verb Behandlung? Wir brauchen qualifizierte Menschen, was ein Kind zu definieren! Wir laden die Öffentlichkeit zu bauen Einträge, mit Zeichnungen und Worte, über mögliche Kind Bedeutungen.

Die Schaffung von Ort geschieht bis 11h bis 13h und 15h bis 17h, kein 1º andar, no Programa do Educativo. Der Eintritt ist frei.

CCBB in Rio hat die "Living Space"!

Die Wohnfläche des Bildungsprogramms CCBB - Kunst und Bildung lädt zu treffen, zu pausieren und Dialog. Es ist ein Ort, an dem wir alle das Publikum in ihren Unterschieden begrüßen und Singularitäten, und bekräftigen wir unser Engagement für die Zugänglichkeit, Vielfalt und Integration.

'Shuttle' – Lokale: 2º andar, zu 17 Februar

Begleitend ‚Shuttle‘, eine Ausstellung, die die Beziehung zwischen den Hängematten und dem Bau der brasilianischen Identität untersucht, Wohnen der Raum lädt die Öffentlichkeit zu verstehen, wie sie ihre Zeit nutzen, Erstellen auf einer Wand Pläne der täglichen Aktivitäten.

Aktivierung: von 10:0 bis 20:00, Mittwoch bis Montag.

außergewöhnlich, in den Tagen 01 und 02 Februar Raum wird von 15h bis 16h aktiviert werden.

Der Wohnraum ist der Treffpunkt für Besuche der ‚Shuttle‘ Vermittelte. Weitere Informationen über die Fahrpläne, siehe Abschnitt über Mediated Besuche.

‚Das alte Ägypten: Alltag Ewigkeit ' – Lokale: Ausstellung - 1. Stock, zu 02 Februar

Die Ausstellung Wohnraum ‚Altes Ägypten: jeden Tag in die Ewigkeit ‚nimmt als Ausgangspunkt Elemente des alten Ägypten und ägyptische zeitgenössischen und bietet einen Treffpunkt, wo das Spiel fungiert als kollektive Konstruktion und Lernmittel, Fokussierung auf das Schreiben Hieroglyphen, beide Wörter und Zahlen, und senet Spiele und pylos.

Einschaltzeit: von 10:0 bis 20:00, Mittwoch bis Montag.

Zusätzlich zu diesen Veranstaltungen des Bildungs ​​CCBB angeboten, Sie passieren täglich, wie "vermittelte Besuche ", ohne vorherige Zeitplanung, von Themen und vordefinierten Zeiten.

Pädagogen verbinden das Publikum für den Dialog, Blicke austauschen und gemeinsam nutzen, liest und ausgibt, um die Bedeutungen Produktionen, praktische und künstlerische Bahnen von Ausstellungen CCBB. Die Aktivitäten sind bis zum Ende der Ausstellung durchgeführt. registrieren gehalten 15 Minuten vor jedem Besuch, Bildungsprogramm - 1º andar.

Wie vermittelter Besuche para a exposição ‘Vaivém’ acontecem de 1 ein 17 Februar, Mittwoch, 18 Stunden bei der zweiten und fünften, in zwei Stunden, bis 12 Uhr und 18 Stunden. Freitags, Samstag und Sonntag um 12 Uhr.

"SHUTTLE„Ist zwischen drei Elementen verankert: die bildende Kunst, Brasilien und Hängematten zum Schlafen. Dies ist eine Show, die aus unterschiedlicher Weise bringt zu vertreten und die Schlaf-Netzwerke in Bezug auf den Bau von Visualität und brasilianischer Identität zu präsentieren.

Das funktioniert sowohl stammt aus verschiedenen Zeiten in der Geschichte der Kunst im Land, als Frage und deconstruct der imaginären aus dem gesunden Menschenverstand zu ergeben, was würde, konzeptuell, "Brazil", die „Brazilianness“ und „Brazilian“.

Die Ausstellung stammt aus einer Doktorarbeit Kurator, die beschlossen wissenschaftliche Arbeiten in Kunstausstellung und Aktien mit dem öffentlichen Teil der Arbeiten zu verwandeln er entlang seiner vier Jahre der Forschung begegnet. „SHUTTLE“ hat mehr als 300 Werk, mit Ausschnitt zwischen dem sechzehnten und einundzwanzigsten, über 141 Künstler, wird 32 einheimisch. Die Ausstellung Schiffchen Es ist für die Öffentlichkeit zugänglich bis zum Tag 17 Februar 2019.

Vermittelter Besuche - Heritage mit einem Schwerpunkt auf Aktien, Sie bezieht sich auf die Geschichte der Bank von Brasilien, CCBB und die Stadt Rio de Janeiro und der Ort mittwochs, um 12:00. Und von dem Tag 19 Februar, Besuche finden von Mittwoch bis Montag, zu 12 und bis 18 Uhr.

Pädagogen verbinden das Publikum zu diskutieren und CCBB Gebäude Erzählungen und besuchen Sie die Ausstellungen ‚Werte Gallery‘ und ‚Die Bank von Brasilien und ihre Geschichte‘ zu teilen.

Wie Vermittelter Besuche in Pounds Sie sind an Samstagen, aus 12 Stunden und nach den gleichen Grundsätzen des Besuchs folgen Mediated. Der Besuch Mediated in Pfund Begrüßungen taub und / oder schwer in den Ausstellungsstücke zu hören, eine gemeinsame Erfahrung mit Pädagogen. A Duração é de 1h com capacidade para 20 Menschen. Die Anmeldung erfolgt 15 Minuten vor jedem Besuch, kein Bildungsprogramm - 1º andar.

Über Bildungs ​​CCBB Programm - Kunst und Bildung

Das CCBB Bildungsprogramm - Kunst und Bildung täglich fördert spezifische Maßnahmen und wirksame geplanten Beziehungen mit der Schulgemeinschaft zu stärken, Erzieher, Nichtregierungsorganisationen, Künstler, soziale Bewegungen, Fachleute aus den Bereichen Kunst, Kultur, Ziel bei Familien und Inklusion. Aktionen, die Erfahrung stimulieren, Erstellung, Forschung und Reflexion durch pädagogische Prozesse, künstlerische und kuratorische. Diese Aktien erfolgt durch den kulturellen Austausch und Bildungsmethoden, die breit angelegten und umfassenden Zugang zu Eigenkapital und Vielfalt gewährleisten.

Das Programm arbeitet mit den Exponaten und anderen Agenden des Centro Cultural Banco do Brasil. Es ist für alle Zielgruppen mit umfassenden und affirmative action sollen die Beziehungen mit der Schulgemeinschaft zu stärken, Erzieher, untauglich, Familien, Nichtregierungsorganisationen, Künstler, soziale Bewegungen, Fachleute aus den Bereichen Kunst, Kultur und interessiert.

Service:

natürlich transversalities , bei Virgínia Kastrup

Tag: 01 Februar

Zeit: 10h

Dauer: 2 Stunden | Fähigkeit, 70 Menschen

Lokale: Zimmer 26 – 4º andar

Beschreibung für Online-Formular: www.ccbbeducativo.com

 

Ort der Schöpfung

Samstags, Sonn- und Feiertage - von 11h bis 13h und 15h bis 17h

Alle Wochenenden, die CCBB Pädagogen entwickeln ein spezielles Programm auf Beruf gerichtet, Koexistenz, die Schaffung und den Dialog mit der Kunst, Kinder und ihre Familien Erfahrung Prozesse mit Kunst zu integrieren.

Ort der SchöpfungIch tue mein Spielzeug - Sprachen Spiele

01 und 02 Februar

Lokale: Bildungsprogramm - 1º andar

Samstags, Sonn- und Feiertage - von 11h bis 13h und 15h * 17h

Kritisches Labor, bei Camilla Rocha Campos

Tag: 05 Februar - Mittwoch

Zeit: 16h

Dauer: 4h | Fähigkeit, 20 Menschen

Lokale: Bildungsprogramm - 1º andar

Beschreibung für Online-Formular: www.ccbbeducativo.com

Ort der SchöpfungWie wird ein Kunstwerk geboren - überlappende Erinnerungen

Tage: 08* und 09 Februar (Samstag und Sonntag)

Zeit: von 11h bis 13h und 15h bis 17h

*ausnahmsweise nicht saß, Tag 8/02, nur 15h bis 17h Stunden

Lokale: Bildungsprogramm - 1º andar

Mehrere Ancestral - Musikalisierung für Kinder mit dem Symphony Ambulante

Tag: 08 Februar - Samstag

Zeit: 10h

Dauer: 2h

Lokale: Stock

Extra-Aktivität - Internationaler Tag gegen den Krebs bei Kindern mit Lachen Jobs

Tag: 15 Februar

Zeit: 11h

Dauer: 2h

Lokale: Bildungsprogramm - Erdgeschoss, 1St und 2. Geschichte

Erstellen Ort - Da klein - Catalugar in 'Shuttle'

Tage: 15 und 16 Februar (Samstag und Sonntag)

Lokale: Bildungsprogramm - 1º andar

Zeit: von 11h bis 13h und 15h bis 17h

Erstellen Platz - ich mein Spielzeug - Masken-Workshop

Tage: 22 und 23 Februar (Samstag und Sonntag)

Lokale: Bildungsprogramm - 1º andar

Zeit: von 11h bis 13h und 15h bis 17h

Erstellen Platz - Beeindruckende Geschichte - Was für ein Kind?

29 Februar

Lokale: Bildungsprogramm - 1º andar

Zeit: von 11h bis 13h und 15h bis 17h

Wohnfläche

Der Coexistence Raum CCBB Bildungsprogramm - Kunst und Bildung lädt ein zu treffen, zu pausieren und Dialog. Es ist ein Ort, an dem wir alle das Publikum in ihren Unterschieden begrüßen und Singularitäten, und bekräftigen wir unser Engagement für die Zugänglichkeit, Vielfalt und Integration.

Espaceşdie convivêINSTANZ – ‚Das alte Ägypten: Alltag Ewigkeit '

Lokale: Ausstellung - 1. Stock

Die Espaceşdie convivêAusstellungen INSTANZ̧wird 'Das alte Ägypten: Alltag Ewigkeit Es nimmt als Ausgangspunkt Elemente des alten Ägypten und ägyptischen Moderne und schlägt ein Treffpunkt, wo das Spiel funktioniert als Kollektiv Konstruktionswerkzeug und Lernen, Fokussierung auf das Schreiben Hieroglyphen, beide Wörter und Zahlen, und spielt Backgammon und pylos.

Einschaltzeit: von 10:0 bis 20:00, vierte Sekunde.

Die Ausstellung 'Das alte Ägypten: Alltag Ewigkeit ' Es kann bis zu dem Tag besucht werden 2 Februar 2020.

Espaceşdas LebenINSTANZ – 'Shuttle'

Lokale: 2º andar

Begleitend ‚Shuttle‘, eine Ausstellung, die die Beziehung zwischen den Hängematten und dem Bau der brasilianischen Identität untersucht, die Wohnfläche lädt die Öffentlichkeit zu erkennen Zeit.

Einschaltzeit: von 10h bis 11h und 16h bis 17h, vierte Sekunde

Ausstellung ‚Shuttle‘

Vierte: 18h

Donnerstag bis Montag: bis 12 Uhr und 18 Stunden.

Dauer: 1h | Fähigkeit, 20 Menschen

registrieren gehalten 15 Minuten vor jedem Besuch, Bildungsprogramm - 1º andar.

Die Ausstellung Schiffchen Es ist für die Öffentlichkeit zugänglich bis zum Tag 17 Februar 2019.

dieser Besuch, Pädagogen verbinden das Publikum für den Dialog, Blicke austauschen und gemeinsam nutzen, Lesungen und Bedeutungen von Produktionen rund um die Praktiken und künstlerische Bahnen von Ausstellungen CCBB.

Vermittelter Besuche - Heritage

Mittwoch - 12h

*Vom ersten Tag an 19 Februar, Mittwoch bis Montag, 12h und 18h.

Dauer: 1h | Fähigkeit, 20 Menschen

registrieren gehalten 15 Minuten vor jedem Besuch, Bildungsprogramm - 1º andar.

Vermittelter Besucher mit Schwerpunkt auf Aktien, im Zusammenhang mit der Geschichte der Bank von Brasilien, CCBB und die Stadt Rio de Janeiro. Pädagogen verbinden das Publikum zu diskutieren und CCBB Gebäude Erzählungen und besuchen Sie die Ausstellungen ‚Werte Gallery‘ und ‚Die Bank von Brasilien und ihre Geschichte‘ zu teilen.

Vermittelter Besuche in Pounds

Samstag - 12 Uhr

Dauer: 1h | Fähigkeit, 20 Menschen

registrieren gehalten 15 Minuten vor jedem Besuch, kein Bildungsprogramm - 1º andar.

Nach den gleichen Prinzipien des Besuchs Mediated, das Vermittelte Besuchen in Pounds begrüßt taub und / oder schwer in den Ausstellungsstücken zu hören, eine gemeinsame Erfahrung mit Pädagogen.

Bildungsbesuche Planmäßig

zweite: 9h30, 10h30, 14h, 14h30, 19h

Mittwochs und donnerstags: 9h30, 10h30, 14h, 14h30, 19h

Freitags: 9h30, 10h30, 14h, 14h30

Während der Schulferien, VON 16 zu 31 Dezember, Geplante Besuche werden zu folgendem Zeitplan reduziert werden:

zweite: 10h30, 14h30, 19h

Mittwochs und donnerstags: 10h30, 14h30, 19h

Freitags: 10h30, 14h30

Dauer: 1h30 | Kapazität bis Gruppen 44 Menschen

E-Mail an planen: agendamentorj@ccbbeducativo.com

Telefondienst an Werktagen, Das 10h 17h às, die Zahl (21)3808-2070 (außer dienstag, wenn die CCBB für die Öffentlichkeit geschlossen).

Weitere Informationen: contatorj@ccbbeducativo.com

Centro Cultural Banco do Brazil - CCBB-Rio - 1. Stock und Kreisverkehr

Von Mittwoch bis Montag, de 9h às 21h

First Street März, 66 – (21) 3808-2020 (außer dienstag, wenn die CCBB für die Öffentlichkeit geschlossen).

E-Mail an planen: agendamentorj@ccbbeducativo.com

www.bb.com.br/cultura www.twitter.com/ccbb_rj www.facebook.com/ccbb.rj

Vollständiger Zeitplan: ccbbeducativo.com

Kommentare

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*