Zuhause / Kunst / Antonio Parreiras wird mit einer Ausstellung geehrt von 37 arbeitet in MAC Niterói
Antonio Parreiras (1860-1937). Schule im Freien (Teresópolis, RJ), 1892, ca.. Öl auf Leinwand. Sammlung des Museums Antonio Parreiras / FUNARJ. Foto: Diego Barino – Cerne Sistemas.
Antonio Parreiras (1860-1937). Schule im Freien (Teresópolis, RJ), 1892, ca.. Öl auf Leinwand. Sammlung des Museums Antonio Parreiras / FUNARJ. Foto: Diego Barino – Cerne Sistemas.

Antonio Parreiras wird mit einer Ausstellung geehrt von 37 arbeitet in MAC Niterói

Eröffnung des Gedenkens an die 80 Jahre des Museums Antonio Parreiras (KARTE), FUNARJ präsentiert die Belichtung Antonio Parreiras: Landschaften und Seestücke, VON 7 ein 23 Januar, im Museum für zeitgenössische Kunst in Niterói. Kuratiert von Vanda Klabin, die Show vereint 37 vom Maler angefertigte Leinwände, zwischen 1887 und 1937, und Beweise für die MAP-Pionierarbeit, als erstes Kunstmuseum im Bundesstaat Rio de Janeiro und als erstes, no Brasil, dem Andenken an einen Künstler gewidmet.





Anerkannt als einer der wichtigsten brasilianischen Landschaftsgärtner, Antonio Diogo da Silva Parreiras wurde in Niterói . geboren, in 1860. In 1884, als Schüler des deutschen Künstlers Georg Grimm, verließ die National Academy of Fine Arts, Begleitung des Meisters und anderer Kollegen zur Gründung der Grimm-Gruppe, in der Nähe von Boa Viagem. Mehrere Trainingsreisen nach Europa gemacht, gemalte Landschaften, nackt, Porträts und Gemälde zu historischen Themen, in einer Umfrage des Magazins Fon-Fon zum größten brasilianischen Maler gewählt, in 1925. Im folgenden Jahr, als Künstler viel beachtet, veröffentlichte das autobiografische Buch Geschichte eines Malers, erzählt von ihm.

Über die Arbeit von Parreiras, Vanda Klabin unterstreicht die starke Beziehung des Künstlers zur Landschaft: „Seine malerische Sensibilität und die ständige Faszination, die die Natur aus nächster Nähe in seinem visuellen Vokabular ausübt, spiegeln seinen innovativen Beitrag zum Universum der brasilianischen Kunst wider.“. Die einzigartige Naturinterpretation des Malers kann sich sehen lassen, in der Haupthalle von MAC, auf Bildschirmen wie "Der Nachmittag", verkauft in 1887 um die erste Studienreise des Künstlers nach Europa zu finanzieren, und "Das Feuer", Mitglied der letzten Ausstellung von Antonio Parreiras, in 1936, und das prangert das Abbrennen brasilianischer Wälder an. Die Ausstellung, die vom Verein Lazuli Belas Artes und von den Immobilienentwicklern União Realizações e Mônaco . gefördert wird, es zeigt auch zwei Werke des deutschen Künstlers George Grimm, Meister der Reben, und ein Porträt der Geehrten, von Numa-Camille Ayrinhac.

Neben einer der Sponsoren der Ausstellung, Lazuli bildende Künste, gemeinnütziger Verein, fördert eine Crowdfunding-Kampagne, um Spenden zu sammeln und bei der Restaurierung und Modernisierung des Antonio Parreiras Museums zusammenzuarbeiten, seit über einem Jahrzehnt geschlossen. Spenden sind über die Website möglich nova.kickante.com.br/l/revitalizamuseuantonioparreiras. Symbolische Gegenstücke für Spender reichen von Dankes-E-Mails bis hin zum Eingravieren ihres Namens auf eine Tafel in dem für die Museumserweiterung vorgesehenen Bereich. Von der Website, Es wird möglich sein, den gesammelten Betrag zu überwachen, wie es investiert wird und der Zeitplan der Arbeiten.

Hygieneprotokolle

Nach dem Gemeindebeschluss 14.142/ 2021, ein aktueller Impfnachweis ist erforderlich, in gedruckter oder digitaler Form, begleitet von einem Dokument mit Foto. Alle Hygieneprotokolle zur Bekämpfung von COVID-19 werden eingehalten.

Service:
Antonio Parreiras Ausstellung: Landschaften und Seestücke
Kuratiert von: Vanda Klabin
Öffnungs: 7 Januar, von 10:00
Zeitraum: VON 7 ein 23 Januar
Visitation: Dienstag bis Sonntag, Das 10h 18h às
Lokale: MAC Niterói
Adresse: Mirante da Boa Viagem, s / nº, Bon Voyage, Niterói, RJ

Eingang: R $ 12 (vollständig). R $ 6 (zum halben Preis) – Ältere Menschen aus 60 Jahre, einkommensschwache Jugendliche im Alter 15 und 29 Jahre im CadÚnico . registriert, Privatschüler, Universitätsstudenten und Professoren. Der Leistungsanspruch ist an der Museumskasse nachzuweisen.

Freier Eintritt in die öffentliche Schule Studenten (Mittelschule), Kinder bis 7 Jahre, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Bewohner oder in Niterói geboren (mit Präsentation der Nachweis des Wohnsitzes) und Besucher mit dem Fahrrad. Am Mittwoch, der Eintritt ist für alle frei.

Verkauf: auf der Sympla-Website oder an der Museumskasse. Der Eintritt in das Museum muss bis 17:30 Uhr erfolgen.
Informationen: (21) 2722-1543 | facebook.com/macniteroi.oficial | @macniteroi

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*