Zuhause / Kunst / Mit Richtung der Engländer John Mowat, „Im Bett mit Molière“ hat zwei neue kostenlose Präsentationen am Teatro Gemeinde
Im Bett mit Molière, basierend auf „The Imaginary ungültig“, von Molière. Fotos: Jamil Kubruk.

Mit Richtung der Engländer John Mowat, „Im Bett mit Molière“ hat zwei neue kostenlose Präsentationen am Teatro Gemeinde

Spectacle COMMUNE Collective Theater ist eine Adaption von "The Imaginary ungültig", das letzte Stück geschrieben von Moliere, und zelebriert 50 jährige Schauspieler Karriere Henrique Taubaté Lissabon

Komödie „Im Bett mit Molière“, von COMMUNE Collective Theater, Es hat zwei neue kostenlose Vorstellungen in Tage 4 und 5 Dezember, um 21:00, nicht Theater Gemeinde. Die Tickets müssen bis eine Stunde im Voraus an der Abendkasse abgeholt werden.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Directed Englisch John Mowat, die Show Premiere im Februar 2019 und zelebriert 50 jährige Schauspieler Karriere Henrique Taubaté Lissabon, wer spielt den Protagonisten der Geschichte. Der Text ist angepasst, von „Der eingebildete Kranke“, das letzte Stück geschrieben von Moliere (1622-1673) und dass das letzte Mal, wenn er auf die Bühne ging nach oben markiert. Der Französisch Dramatiker von Tuberkulose in einem fortgeschrittenen Stadium litt und starb wenige Stunden nach der vierten Vorlage der Original-Montage abgeschlossen.

veröffentlicht in 1673, das Werk erzählt die Abenteuer von Aragon, ein Hypochonder alter Mann, der von seinem Arzt zu testen neue Behandlungen und Heilmittel für alle Ihre imaginären Krankheiten gefördert wird. Ferner, die zweite Frau von Aragon ist die eigennützige Beline und er träumt von ihrer Tochter zu heiraten Angelica mit dem Sohn eines Arzt Freund - nur einen Arzt zu haben, in der Familie.

die Inszenierung, das passiert überall auf ein Bett in einem Krankenhaus, schafft eine Reflexion über die drohende Angst vor dem Tod, die Einsamkeit der modernen Welt und andere gemeinsame Themen des Autors Arbeit, und Gier, Selbstsucht, a charlatanice e a arrogância. Trata-se de uma sátira bem atual sobre a poderosa indústria da medicina.

der Regisseur John Mowat Es entwickelt sich ein Theater, das Ideen unter Berücksichtigung der visuellen Erscheinung der Szene in Verbindung steht, einen wirksamen Dialog zwischen der malerischen Seite beim Erstellen, Text und Töne der Produktionen. In ihren Halterungen, kein Element überlappt die andere. „Ich interessiere mich sehr in der Balance zwischen dem physischen und dem visuellen Theater. A Commedia Dell ‚Arte Es ist etwas, das immer in meinem Halterungen ist ", sagt der Direktor.

„Die Art und Weise John führt die Improvisationen von physischen Theater interessant. UND, für mim, die Spitze meiner 73 Jahre, Ich muss genau darauf achten, gehen sie alle zusammen im Gehirn setzen, und sehen, wie Antrieb filtern, wie zu lösen. Arbeiten mit John ist das, was ich sage,: Der Schauspieler hat immer seine Überraschungen. Sein, wo es Meinungs kommt, der Regisseur oder Zuschauer, der Schauspieler immer lernen ", Konto Taubaté.

Um Leben zu geben, um Geschichte, die Besetzung wurde gewählt Henrique Taubaté Lissabon, Wilma de Souza, Augusto Marin, Fabricio Garelli, Dulcinea Dibo und Paulo Dantas.

Am Tag der HERITAGE

Organisiert von der Abteilung Kulturerbe des Gemeindesekretärs für Kultur von São Paulo, die Reise Heritage Ziele, die Bevölkerung zu ermutigen, das historische und kulturelle Erbe São Paulo zu erkennen, die sich mit Erinnerung und Identität der verschiedenen sozialen Gruppen in der Stadt.

Der Tag des offenen Denkmals 2019 gefeiert, in den Tagen 17 und 18 August, jede Ecke der Stadt São Paulo, durch die Geschichten, Erinnerungen, Menschen und Orte, die unsere historischen und kulturellen Erbes widerspiegeln. Überprüfen Sie die komplette Plan auf der Website: www.jornadadopatrimonio.prefeitura.sp.gov.br/2019/

ÜBER JOHN Mowat

John Mowat wurde in London geboren, wo er studierte Bildhauerei an der Royal Academy Schools und Körper Pantomime mit Ronal Wilson in der Stadt Literaturinstitut und Jacques Lecoq-Schule. Seine Arbeit mit Theater begann in 1980, als er seine erste Solo-Arbeit.

In 1994, Es war einer der Schöpfer der Londoner Firma Oddbodies Theater. Als Schauspieler und Regisseur hat in mehr als fünfzig Länder gereist, mit einer optisch sehr ansprechenden Komödie. Szenisch leitete das London Symphony Orchestra und war Nola Rae und Partner Matthew Ridout in mehreren Shows. Während 17 Jahre der Gesellschaft Chapitô gerichtet, von Lissabon (Portugal), Erstellen wie Brillen, "Oedipus Rex", "Macbeth", „Der Sturm“, "Romeo and Juliet", "Medeia", "Tartuffe", "Jekyll und Hyde", "Dracula", "The Great Creator", andere. Er wurde auch von den internationalen Medien als eine der wichtigsten Pantomimen der Welt anerkannt.

ÜBER DIE GEMEINDE – SAMMEL THEATER

Gegründet 2003, hat COMMON – Coletivo Teatral cria espetáculos de palco e rua com base na pesquisa sobre a comicidade, oder Volkstheater, Schattierungen Commedia Dell Arte, die Musikszene und zeitgenössische Themen.

Einige der Gruppe wichtigsten Produktionen sind „The Inspector General“ (2004), „Eine wahre Geschichte von Adam und Eva“ (2006), "Harlequin" de Dario Fo (2007), “Nem todo Ladrão vem para Roubar”de Dario Fo (2009), "O Mentiroso von Goldoni" (2010), „3-mal Kirche des Teufels“ (2011), „Der Streik der Schneidersitz“ (2012), “Ton Sur Ton e Dois Pra Lá, Zwei Prá hier „Mario Viana (2014), "A Midsummer Roca" (2015 ), “A História do Amor da Donzela Teodora e o Valente Jeremias no Sertão de Lampião” (2015), „Anti-Comics, Desconstructing Super Heroes „Sonia Daniel (2016), „Eine Revision der Theater-Magazin - Oba!" (2016), "Summer Stories" (2017) und „Othello“ (2018) von John Mowat gerichtet.

In 2014, COMPRESP und das historische Erbe der Stadt São Paulo erklärte ein Asset Intangible COMMUNE in São Paulo, neben anderen 22 Theatergruppen in der Stadt.

ZUSAMMENFASSUNG

Inspiriert von dem Stück „Der eingebildete Kranke“, von Molière, Komödie findet in einem Krankenhaus und die Abenteuer von Aragon, ein alter Hypochonder, die von Ihrem Arzt täuschen, Dr. Boa Morte, Einspeisen ihre imaginären Krankheiten. Ferner, seine Frau ist ein Goldgräber Beline und er träumt ihre Tochter Angelica mit dem Sohn von Dr. heiraten. Boa Morte - nur einen Arzt in der Familie haben.

FACTSHEET

Text: basierend auf dem Stück „Der eingebildete Kranke“, von Molière
Allgemeine und Design-Richtung: John Mowat
Co-Regie und Creation Wizards: Augusto Marin und Wilma de Souza
Liste: Henrique Taubaté Lissabon, Wilma de Souza, Augusto Marin, André Gama, Fabricio Garelli, Dulcinea Dibo und Paulo Dantas
Design und Bedienung von Licht und Ton: Agnaldo Nicoletti
Szenarien, Kostüme und Requisiten: Nilton Araujo und Paulo Dantas
Illustrator: Eloar Kb
Designer: Ron Costa
Pressestelle: Bruno Motta Mello und Veronica Domingues - Agentur Phatic
Social Networking: Garcia und Moreira Luccas Jussara
Fotos / Videos: Jamil Kubruk
Contrarregragem: CYCA Santos und Manuel Cabral
Übersetzer: André Gama und Mariana Morena
Produktionsrichtung: Augusto Marin
Stoß. Vorstand: Luccas Garcia
Verwaltung: Silvia Luvizotto und Tati Teixeira
Leistung: KOMMUNE

SERVICE
Im Bett mit Molière, basierend auf „The Imaginary ungültig“, von Molière
COMMUNE Theater - Consolation Straße, 1218 (neben der U-Bahn Higienópolis - Mackenzie - Linie 4 - Gelb) - Parkplatz neben
Vorträge: 4 und 5 Dezember, um 21:00
Tickets: frei, eine Stunde vor jeder Sitzung verteilt.
Informationen: (11) 3476-0792
Wertung: aus 12 Jahre
Dauer: 80 Minuten
Kapazität: 99 Orte
Gattung: Komödie
commune.com.br
facebook.com/teatrocommunesp

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*