Zuhause / Kunst / Ed Beltrão feiert Wasser in „Temperance“
Schwarzer Fluss. Foto: Ed Beltron.
Schwarzer Fluss. Foto: Ed Beltron.

Ed Beltrão feiert Wasser in „Temperance“

"Es spiegelt meinen Moment der Reife und die Ruhe wider, die die Zeit gebracht hat"

Ed Beltron bringt sein erstes Buch heraus und öffnet die Belichtung "Mäßigkeit", unter dem Kuratorium von Juan Esteves, bei 20 Fotos, die einen Ausschnitt Ihrer Arbeit zeigen, bei dem alle Bilder „Wasser“ als zentralen oder teilweisen Fokus haben.





"Mäßigkeit“ ist das visuelle Ergebnis des Einflusses von John McCurdy auf die kreative Vision des Künstlers, der ihn dazu führte, Bilder mit Symbologien zu schaffen, in denen „das Wasser in jüngeren Phasen unserer Existenz turbulenter sein kann und im Laufe der Zeit ruhiger – gemäßigter – werden kann “, erklärt Ed Beltron. "Abenteuer, Geheimnis und Schönheit gehen von Fotografien aus, die vom weiten Meer der brasilianischen Küste inspiriert sind, durch die gewundenen Mangroven und Kanäle, die landeinwärts schneiden, sowie durch weiter entfernte Haltestellen, das kann vom argentinischen Patagonien bis zu den Springbrunnen gefrorener Bäume entlang der Straßen von Boston oder New York gehen.“, bestätigen Juan Esteves.

Die Fotoausrüstung ist das, was im Moment des Klicks verfügbar ist – ein iPhone, eine Leica, eine Nikon - je nachdem, was zu den Schnitten der Szene passt, was sind deine Vorlieben, was macht es Zoom-Objektive, die es Ihnen ermöglichen, näher an die Szene heranzukommen, auch wenn sie etwas weit entfernt ist, ohne sie zu verändern oder die Charaktere im Bild zu erschrecken. Ed Beltrãos Option ist, in den meisten, graue Haare, schwarz und weiß, weil sie den Fokus des Bildes schätzen. "Ich glaube, es ist wirkungsvoller, es anzuschauen und auch, weil ich gerne Szenenausschnitte sehe, Linien, die sich kreuzen und markieren und, vor allem das schöne, Nimm ihn, die fröhliche, die Proportionen, unter anderem“, sagt der Fotograf. Ihre Bilder spiegeln kulturelle Werte wider, das Verhalten und die Technologie des aktuellen Moments.

In 20 ausgewählte Werke für die Ausstellung, ein Ausschnitt des Buches, das Sie herausbringen, es sind „Bilder, die den Leser auf diese vielfältige Reise führen, die den Ozean als Quelle verheißungsvoller Inspiration und poetischer Resonanz hervorhebt“, definiert Kurator und Herausgeber des Buches Juan Esteves.

Der Moment des Fotografen ist für die Neudefinition, Aufzeichnungen und Dokumentation fürs Leben. In seinen eigenen Worten, „In den letzten Jahren konzentriere ich mich mehr darauf, mein Vermächtnis in der Gegend zu hinterlassen. Ich mag es, Szenen einzufangen, die Stille ausdrücken, die Schönheit und Harmonie. Ich versuche, ein poetisches Universum zu schaffen, in das das Publikum eindringen und seine Wahrheit über den Moment erschaffen kann. Ich glaube immer, dass mein bestes Foto das ist, auf das ich morgen klicken werde.“

"Mäßigkeit bietet eine bleibende Hommage an die stärkste Kraft der Natur.“ Juan Esteves

SERVICE
Belichtung: Mäßigkeit
Künstler: Ed Beltron
Kurator: Juan Esteves
Öffnungs: 14 Oktober 2021, Donnerstag, von 17:00 bis 21:30
Dauer: VON 15 ein 17 Oktober 2021
Lokale: Captain Francisco Padilha Street, 69, Jardim Europa
Zeit: von 11:00 bis 17:00.
Anzahl der Werke: 20
Technik: photography
Abmessungen: R $ 2.800,00 und R$5.5000,00
Preis: 60cmx80cm und 114cmx140cm
Buch: Mäßigkeit
Künstler: Ed Beltron
Herausgeber und Kurator: Juan Esteves
Verlag: Quelle
Anzahl der Seiten: 130
Abmessungen: 24.5 x 30cm
Preis: R $ 160,00

Ed Beltron

Sohn brasilianischer Eltern, geboren und aufgewachsen in den USA, lebt und arbeitet in São Paulo. Deine Studien, Fotoworkshops und -kurse, in den Jahren 60, wurden mit Fachleuten des Life-Magazins in Washington DC durchgeführt. In 1969-1970, leitete den Bereich Jahrbuchfotografie – Saga – da Walt Whitman High School, die ausgezeichnet, im Landeswettbewerb, als beste unter allen amerikanischen High Schools. In São Paulo, nimmt Kurse an der Enfoco-Schule mit Clode Kubrushly, Cristiano Mascaro und Maureen Bizilliat. Er stellte im Clube Athlético Paulistano und Feira Cavalete . aus, wurde in den letzten Jahren in mehreren Wettbewerben ausgezeichnet 5 Jahre. im Zweijahreszeitraum 2019/2020, tat Kunstberatung und Katalogisierung mit Kura Arte/ Camila Yunes Guarita.

Juan Esteves

Geboren in Santos, SP, lebt und arbeitet in São Paulo. Studium der Sozialen Kommunikation/Journalismus; war Mitglied des Kuratoriums des Paraty em Foco International Photography Festival of 2005 ein 2015 und Kurator des Festivals in 2020. Autor 8 Bücher, und beteiligt sich an mehr als 200 Veröffentlichungen von Verlagen wie Cia das Letras, Kosac & Naify; Pinguin-Bücher, England; Rizzoli, Italien; Kritisches Editorial, Spanien; Autrement Éditions e ditions Bessard, Frankreich; Linke Bank, China; Yale University Press, US, Juan March Stiftung, Spanien; unter anderem. Er hielt Ausstellungen im São Paulo Museum of Art, Museum für moderne Kunst (São Paulo und Rio De Janeiro) Museu de Arte Contemporanea da USP, Pinacoteca Estado de São Paulo; IMS; Oscar Niemeyer Museum, PS1 / MoMA, NY, Juan March Stiftung, Spanien; Stadelejik Die Domäne Sittard, Holland; Zeitstil-Galerie, Tokyo; Victoria Miro Galerie, London; Carnegie-Museum, Pittsburgh, USA, in ungefähr 28 individuell und 180 Kollektivshows.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*