Zuhause / Highlights / Ein bekannter portugiesisch-brasilianischer wird in Portugal hervorgehoben und ein wichtiger Navigator in seinem Vorfahren wird enthüllt
Fabiano de Abreu. Fotos: CPAH.
Fabiano de Abreu. Fotos: CPAH.

Ein bekannter portugiesisch-brasilianischer wird in Portugal hervorgehoben und ein wichtiger Navigator in seinem Vorfahren wird enthüllt

Ende des 15. Jahrhunderts, Christoph Kolumbus verließ Madeira Island (Portugal) und entdeckte Amerika. Jetzt, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Ein Brasilianer macht das Gegenteil und bringt unglaubliche Mengen an Weisheit mit, um sie mit den Portugiesen derselben Region zu teilen.

Wer das Blut dieser Region trägt, ist der Neurowissenschaftler, Philosoph und Psychoanalytiker Fabiano de Abreu. Sohn einer Portugiesin von Madeira. Heute, bis 39 Jahre, Auch ein Journalist und Wissenschaftler lebt noch immer auf dem portugiesischen Festland, Dort entwickelt er eine Reihe wissenschaftlicher Theorien, die bereits in Qualitätszeitschriften veröffentlicht wurden, Neben der Führung eines weltweit anerkannten Kommunikationsunternehmens.

In ein paar Jahren, Der genährte Wunsch ist es, auf Madeira zu leben, der gleiche Ort, an dem deine Mutter geboren wurde: „Ich habe ein Ziel, wenn ich in Rente gehe, lebe auf der Insel. Ich möchte mein Studium und meine Forschung beenden, und sei noch einer, der allen den Namen Madeira gibt. “, gesteht der Neurowissenschaftler. Und dort weiß er, dass er von Menschen gleichen Blutes empfangen wird: "Der größte Teil meiner Familie ist immer noch auf der Insel", garantiert.

Das Blut, das in Fabianos Adern fließt, hat viel Geschichte zu erzählen. Leidenschaft für Forschung, er entdeckte wertvolle Kuriositäten über die Vorfahren: „Ich habe nach dem Stammbaum meiner Familie gesucht und bin beim Browser António de Abreu angekommen, Gründerfamilie von Arcos da Calheta. Ich ging noch weiter zurück, Mit Hilfe der portugiesischen Archäologin Joana Freitas und ich kamen die Vorfahren des Seefahrers an, um zu König Rollo von der Normandie zu gehen, Mit anderen Worten:, Es gibt Nordics in unseren Vorfahren der Insel. “, begeistert beschrieben.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Solche Forschungen werden in Zukunft so erzählt, dass jeder die Geschichte dieser großen Familie kennenlernen kann: „All diese Forschungen werden zu einem Buch. Ich habe sogar DNA- und Abstammungstests durchgeführt. “, Konto. Geboren in Brasilien, Rio de Janeiro, Fabiano legte bei seinen Eroberungen stets Wert darauf, den Namen des Herkunftsortes seiner Familie zu verwenden: „Ich und meine Familie versuchen immer, die Flagge Madeiras in Brasilien zu hissen. Wir haben eine starke Verbindung “, Konto.

Aus Sicht der Kommunikation, Fabiano de Abreu ist ein großer Stolz für seine Landsleute. Schließlich, Er wird von Pressefachleuten aus verschiedenen Ländern als Weltrekordhalter bei der Einführung von Namen in den Medien angesehen. Um diese Aufzeichnung zu halten, Derzeit ist er CEO von MF Press Global, Journalistenunternehmen mit Kunden und Kontakten in mehreren Ländern weltweit.

Als Forscher, Abreu hat mehrere Theorien, die vom Internationalen Komitee in wissenschaftlichen Fachzeitschriften gebilligt wurden. „Eine meiner Theorien wurde in mehreren Ländern veröffentlicht. In dieser Theorie beschrieb er, dass das Internet die Menschen weniger intelligent macht. “, erklärt. Und zu denken, dass diese Theorie im Jahr veröffentlicht wurde 2018, lange vor einem anderen zum selben Thema, das dieses Jahr im Rampenlicht der Presse stand 2020.

Auch für das größte Kommunikationsfahrzeug der Insel Madeira für sein Potenzial anerkannt, Fabiano de Abreu ist ein Profi, der niemals aufhört. Das nächste Ziel ist die Einführung einer „vorab genehmigten Theorie zur Intelligenz“.. Ferner, Er ist auch Mitglied von „Mensa, Assoziation mit hohem IQ “. Mit anderen Worten:, ist eine Persönlichkeit, die in Zeitungen auf der ganzen Welt immer noch viel über ihn zu hören sein wird.

Dieser Inhalt ist Teil eines Interviews des Journalisten Marco Sousa von JM Madeira, Hauptdruckzeitung, Online- und Inselradio.

Probieren Sie es vollständig aus: www.jm-madeira.pt/artigos/ver/112528

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*