Zuhause / Kunst / Der brasilianische Animationsshort kann um Oscar kämpfen 2021
Kurzfilm "Umbrella", Featured. Fotos: persönliche Sammlung und Youtube-Reproduktion.
Kurzfilm "Regenschirm", Featured. Fotos: persönliche Sammlung und Youtube-Reproduktion.

Der brasilianische Animationsshort kann um Oscar kämpfen 2021

Brasilianischer Animator, André Fellipe, behauptet, dass eine brasilianische Produktion im Streit bereits ein Gewinn für alle ist, die in der Animationsindustrie des Landes arbeiten

Ein brasilianischer animierter Kurzfilm kann um den Oscar kämpfen 2021. Die Produktion Regenschirm war der einzige seiner Art, der für den Wettbewerb für die Figur im März dieses Jahres nominiert wurde und, falls ausgewählt, wird der erste in Brasilien sein, der um die Kategorie der kurzen Animationen kämpft. Für Branchenprofis, Die Nominierung ist bereits eine große Leistung für die Animationsindustrie des Landes und eine Chance, dem Rest der Welt zu zeigen, was hier getan wurde.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

„Wir stellen fest, dass die Animation in Brasilien jedes Jahr mehr Platz gewinnt und Türen für neue Profis öffnet, neue Segmente und Sichtbarkeit dessen, was hier getan wird “, kommentierte der Animator und Unternehmer von Anima Gospel Kanal (das hat mehr als 1 Millionen Anhänger aus fünf Ländern, einschließlich Brasilien), André Fellipe. „Eine brasilianische Produktion, die die Chance hat, um den Oscar zu kämpfen, ist, kein zweifel, Ein Gewinn für alle, die im Land damit arbeiten. “, sagte.

Kurz gesagt, inspiriert von realen Ereignissen, Helena Hilário aus Paraná und ihr Ehemann, oder Italiener Mario Pece, zeigen die Geschichte eines Jungen, der in einem Tierheim lebt, wer will seinen Vater wieder finden. Entlang 8 Minuten, Die Animation kann Tränen und Lächeln von den Zuschauern ziehen.

Täglich, Anima Gospel veröffentlicht Videos, die von einem Team von Animationsprofis produziert wurden, Untertitelung, Bearbeitung und Voice-Over. André Fellipe steht zur Verfügung, um an Interviews teilzunehmen und über das Thema zu sprechen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*