Zuhause / Kunst / Tanz, Rock und Technik: Tänzerin erzählt von ihren Erfahrungen mit der Choreografie von Online-Shows

Tanz, Rock und Technik: Tänzerin erzählt von ihren Erfahrungen mit der Choreografie von Online-Shows

Über 10 Jahre Erfahrung, Tänzerin Gabriela Moriondo hatte während der Pandemie eine ungewöhnliche Herausforderung: Choreografieren Sie eine Rockband-Liveshow im 3D-Format von Grund auf neu. Das Ergebnis dieses Abenteuers findet ihr im Live-„From Order to Flow“ – Ein hybrides und experimentelles Leben", erstellt vom Metassoma-Kollektiv (ES), in dem das My Magical Glowing Lens-Projekt als Protagonist steht, kreiert vom Multiinstrumentalisten und Musikproduzenten, Gabriela Terra. Das audiovisuelle Werk ist online verfügbar, auf dem MMGL-Kanal. Die Tänzerin gewährt nächsten Mittwoch einen kostenlosen Contemporary Dance Workshop (04/08), per Abo. Details zum Service am Ende des Textes.





„Vom Auftrag zum Flow“ ansehen: youtu.be/G-Hp4BEXSYc

Der erste Kontakt zwischen Choreograf und Rocker fand in 2020, als der Musikkünstler suchte Tanzkurse mit der Ballerina. Und von diesem Moment an begann das Online-Dating während der Pandemie, das geschah, während sie über den Entstehungsprozess nachdachten.

„Wir haben in den Treffen mehrere Reflexionen und analoge Prozesse zwischen Tanz und Musik festgestellt, in einer Art Identifikation. Dann kam die Einladung, mit ihr weiterzuarbeiten und dem Team von Da Ordem ao Fluxo beizutreten. Was für eine Freude, weil ich ein Fan von Gabis Arbeit bin. Gabi Terra gab sich auf beeindruckende Weise Tanzimprovisationsübungen hin und tanzte, als hätte sie ihr ganzes Leben lang getanzt. Ich habe immer mit ihr über ihre Körperintelligenz und Kreativität gesprochen. Alles floss so natürlich…“, bewertet Gabriela Moriondo, verantwortlich für die choreografie.

Die Natürlichkeit der Bewegungen von Gabriela Terra entstand nicht ohne eine rationale Arbeit von Moriondo. Die Choreografin sagt, sie habe sich vom Körperausdruck des Multiinstrumentalisten inspirieren lassen, als ob die Bewegungen schon in Gabi Terras eigenem Körper vorhanden wären.

"Ich präsentiere Bewegungstheorien und gemeinsam experimentieren wir damit, den Körper auf unterschiedliche Weise zu bewegen. Geben Sie dann die Intentionsebene und den Tanzdialog mit dem Klang ein, was Gabi . so stark und intrinsisch ist. Der Dialog mit Glauber Vianna, künstlerischer Leiter, über die virtuellen Räume, in denen Gabi jede Choreografie tanzte, beflügelte auch ihre Art zu tanzen sehr, aussehen, den platz besetzen. Schließlich, die Motion-Capture-Technologie stellte ihre eigenen tänzerischen Interventionen und Anforderungen und das Ergebnis erschien schließlich. Der Prozess war äußerst lohnend.“, lobt Gabriela Moriondo.

Mit synchronen und virtuellen Versuchen, der Prozess erfolgte dank einer von beiden gemeinsam entwickelten Methodik. Durch Online-Meetings, Das körperliche Lernen von Gabriela Terra wurde von der künstlerischen Leiterin begleitet, Glauber Vianna, das half, sich die Szenarien vorzustellen, die im Projekt "From Order to Flow" vorhanden sind. Nach einigen Monaten des Testens, das Projekt "Von der Ordnung zum Flow – Ein hybrides und experimentelles Leben", hatte ein positives Ergebnis für Gabriela Moriondo, wer begrüßt die Begegnung von Tanz und Technik.

„Digitale Tänze mit dem Einsatz von Motion-Capture-Technologie haben unglaubliche und beispiellose Tanzkreationen ermöglicht. Ich kommentiere immer leidenschaftlich mit dem Team, wenn wir Ergebnisse teilen., Diese Möglichkeiten möchte ich unbedingt weiter untersuchen.. So erscheint auch das Metassoma Collective, das ist geboren aus unserem Treffen und dem Wunsch, weiter zu kreieren. Sucht, im zeitgenössischen Tanz, endlos die Möglichkeiten des Körpers erkunden. Und jetzt sehe ich eine digitale Umgebung, in der sich der Körper in unendliche visuelle Informationen verwandeln und jede Umgebung bewohnen kann… Mein Herz schlägt vor dem Drang, alles zu erleben.“, afirma Moriondo.

Musik, Tanz und Technik. Diese drei Erscheinungsformen werden in der audiovisuellen Erfahrung „From Order to Flow“ vereint – Ein hybrides und experimentelles Leben", die die Präsenz von My Magical Glowing Lens . aufweisen wird, Projekt der capixaba Musikproduzentin und Multiinstrumentalistin Gabriela Terra. im Live-Format, die virtuelle Präsentation bringt eine Retrospektive des Kosmos (2017) und ebnet den Weg für die Veröffentlichung von Gamana, der nächste MMGL-Rekord. Das Projekt debütiert an diesem Tag 28 Juli, um 20:00, und will dem Blick auf Espírito Santos künstlerisches Experimentieren eine neue Bedeutung geben und setzt dabei auf die Vision und Kreativität des Künstlerkollektivs Metassoma.

Treffen Sie Gabriela Moriondo

Gabriela Moriondo kommt aus Espírito Santo, Abschluss in zeitgenössischem Tanz an der Bolschoi-Theaterschule in Brasilien (2014), spezialisiert auf Tanzstudien am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance (2016), Qualifiziert für zeitgenössische Tanzperformance (ATCL) vom Trinity College London (2016), Doktorand in Plastischen Künsten an der Bundesuniversität von Espírito Santo, und fungiert als Tänzer, Lehrer, Choreograf und unabhängiger Kulturproduzent in Espírito Santo. Erforschung des zeitgenössischen Tanzes und der Improvisation, Gabriela führte Intensivkurse in Israel und Deutschland durch, und führte im Bundesstaat Espírito Santo das Projekt Improviso Coletivo durch (2017), mit neun Ausgaben. Ferner, entwickelte die Show CYBER (2019), Premiere bei Matias Brotas Contemporary Art, und, als ansässiger Choreograf bei Cia Reverence (ES), entwickelte die ZOON Shows (2017) und (des)AUSGLEICHEN (2019), Neben der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern aus Espírito Santo, wie Maicom Souza, André Prando und Gabriela Terra (Meine magisch leuchtende Linse).

Werkstattservice
Zeitgenössischer Tanz mit Gabriela Moriondo
Daten: 04/08/2021 (am mittwoch)
Zeit: 19h
Einschreibung: formen.gle/XpjKFeQ196F4GHk28
Dauer: 2h
Offene Stellen: 20
Folgen Sie dem Metassoma-Kollektiv: www.instagram.com/coletivometassoma
Folgen Sie Gabriela Moriondo
Instagram:www.instagram.com/gabrielamoriondo
Facebook:www.facebook.com/gabriela.moriondo
Youtube:www.youtube.com/channel/UCa5QCWAHe7MK6o2vAO7UC2w

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*