Zuhause / Kunst / Gegen den städtischen Plan der Buch-Debatte, Lesen, Literatur und Bibliotheken

Gegen den städtischen Plan der Buch-Debatte, Lesen, Literatur und Bibliotheken

Gegen den städtischen Plan der Buch-Debatte, Lesen, Literatur und Bibliotheken

Es findet am kommenden Montag (14) Studenten im Palast sektoralen Konferenz über den Stadtplan Buch, Lesen, Literatur und Bibliotheken (PMLLLB). Anberaumt von 19h bis 22h, das Treffen Profis und Bibliotheksbenutzer zusammen bringen, Erzieher, Studenten, Buchhändler, Editoren, Schriftsteller, Lesen Vermittler, Geschichtenerzähler, Lesemittel, Gebietsmanager und anderen Beteiligten.

Die öffentliche Anhörung soll präsentieren, erörtern und billigen den Entwurf PMLLLB, was werden die Leitlinien der Politik für den Bereich vorschlagen, bestellen sie als Gesetzentwurf das Rathaus von Curitiba senden.

Die PMLLLB versucht, die Richtlinien der öffentlichen Ordnung Buch zu skizzieren, Lesen, Bibliotheken Literatur und, auf der Grundlage der nationalen und staatlichen Pläne, aus 4 strategische Bereiche: 1) demokratisieren Zugang; 2) Leseförderung und Ausbildung von Mediatoren; 3) institutioneller Wert des Lesens und ihr symbolischer Wert; 4) Entwicklung des Buches Wirtschaft.

Service:

Daten: 14/09/2015
Zeit: 19h bis 22:00 (Anmeldung ab 18.30 Uhr)
Lokale: Studenten-Palace
(Präsident Carlos Cavalcanti Straße, 1157)

Informationen: pmlllb@fcc.curitiba.pr.gov.br
Vorläufiger Text verfügbar pmlllb.wordpress.com

Kommentare

3 Kommentare

  1. Gegen den städtischen Plan der Buch-Debatte, Lesen, Literatur und Bibliotheken

    http://t.co/gF7gyc0mQl

  2. Anberaumt von 19h bis 22h, das Treffen Profis und Bibliotheksbenutzer zusammen bringen, Erzieher,… http://t.co/MF71NoRVMA

  3. Gegen den städtischen Plan der Buch-Debatte, Lesen, Literatur und Bibliotheken http://t.co/Ra5mhHFlaG

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*