Zuhause / Kunst / Zwischen Leidenschaft und Besessenheit: wie gesund eine Beziehung ist?

Zwischen Leidenschaft und Besessenheit: wie gesund eine Beziehung ist?

Das Debütbuch von Cleo Dutra erzählt die Arten von Beziehungen durch Fiktion, die von echten Problemen inspiriert ist

Erschienen im Dezember, von Redaktionelle Gruppenkohärenz, Das Buch "Zwischen Leidenschaft und Besessenheit", an den Autor Cleo Dutra, erzählt die Geschichte einer jungen Frau mit Angststörung, die sich aus einer missbräuchlichen Beziehung löst und von einer Leidenschaft überrascht wird, die ihren Körper dominiert. Durch eine Erzählung, die von echten Menschen inspiriert ist, die nach Psychotherapie suchen, Der Autor schlägt vor, sich Themen mit einem Fokus auf die aktuelle Welt zu nähern.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Seit jungen Jahren in den Nachrichtenredaktionen der Schule auffallen, Die Autorin enthüllte in einem Interview, dass sie die Geschichte lange im Sinn hatte, aber es war nur während der Quarantäne, durch eine Covid-19-Pandemie, wer hat es geschafft, Zeit zu finden, um die Handlung zu Papier zu bringen: „Ich habe das Schreiben und Korrekturlesen in weniger als abgeschlossen 40 Tage. Ich habe es an die Editora Coerência geschickt, ohne zu erwarten, dass es schnell beantwortet wird, aber es war in ein paar Tagen, und das hat mich sehr glücklich gemacht. “, sagte in einem Interview.

In der Geschichte, Wir begleiten Sarah, eine junge Frau, die an Angststörung leidet, eine missbräuchliche Beziehung verlassen und eine neue Liebe genießen. Die Anziehungskraft dieser neuen Leidenschaft nimmt zu, nur sie weiß nicht, wie ihre obsessive und gefährliche Ex reagieren wird, wenn sie von dieser neuen Liebe erfährt.

"Zwischen Leidenschaft und Besessenheit" erzählt einen Roman, der auch als Weckruf für gesunde oder kranke Beziehungen dient: „Das Buch wird für die Leser unterschiedliche Gefühle und Emotionen hervorrufen, wie Mitgefühl, Hass und Bewunderung “, wies Cleo Dutra darauf hin.

Das Werk steht im zum Verkauf Redaktionelle Gruppenkohärenz.

Zusammenfassung: Nach der Befreiung von der missbräuchlichen Beziehung, Sarah ist überrascht von einer Liebeserklärung, genau dann, wenn sie es am wenigsten erwartet und gesucht hat. Angetrieben von Impulsivität küsst sie ihn und ist von solch einem Vergnügen beunruhigt.
Die Anziehungskraft steigt nur, wenn sie die Nacht zusammen verbringen, Sarah entdeckt, dass die neue Liebe mehr Macht über ihren Körper hat als sie kann. Aber wird der obsessive und gefährliche Ex das neue Paar glücklich machen lassen?? Oder wird bereit sein, alles zu tun, um es nicht zu verlieren und diese Romantik zu verhindern?

Biografie: Cleo Dutra wurde in São Francisco de Paula geboren, Innenraum von Rio Grande do Sul. Seit ihrer Jugend liest sie leidenschaftlich gern und träumt immer davon, ein gutes Liebesbuch zu schreiben. Sie ist klinische Psychologin und Spezialistin für Neuropsychologie, aus dem Büro sein (von echten Menschen) das zieht die besten Inspirationen zum Schreiben.

Erfahren Sie mehr unter:
@Grupoeditorialcoerencia
@Comunicahype
@ Cleodutra.a

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*