Zuhause / Kunst / Hoffen: Duologie erzählt Dystopie der Zukunft

Hoffen: Duologie erzählt Dystopie der Zukunft

João Peçanhas nächste Veröffentlichungen sind eine Reihe von zwei Dystopiebüchern

Nach 17 Monate viel Forschung und Planung, João Peçanha angekündigt Hoffen, eine Duologie aus "Die Notizbücher von Pietene" und "Die drei Juwelen der Freiheit".

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Im ersten Buch, Eine Mutter kämpft um das Leben ihrer beiden Kinder, jedoch, von einem Tyrannen gedrückt, der sie belästigt, müssen wählen, welcher sterben wird. In dieser Sekunde, Die Leser können sich auf einen unerreichbaren Feind freuen, der die hart erkämpfte Freiheit in gefährden kann oder nicht Hoffen. In einem Interview, der Autor gibt an, dass er versucht hat, alle Elemente einer Dystopie zu liefern und, Außerdem, machte sich daran, interessante Themen anzusprechen, wie das von Flüchtlingen, der Kampf gegen Tyrannen, Mutterschaft, von Gerechtigkeit und Freiheit.

Die Duologie wird in Kürze von veröffentlicht Redaktionelle Gruppenkohärenz.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*