Zuhause / Kunst / Im Außenbereich von Cobogó Mercado de Objetos: Arbeitet im Hinterhof zusammen
Ana Prosa. Fotos: Bekanntgabe.
Ana Prosa. Fotos: Bekanntgabe.

Im Außenbereich von Cobogó Mercado de Objetos: Arbeitet im Hinterhof zusammen

Ausstellung exklusiver und origineller Produkte und Teile, von lokalen Unternehmern erstellt

In dem Ton, der den Vorschlag des regelt Cobogó, Stimulierung der Stärkung des bewussten Konsums, die Arbeitet im Hinterhof zusammen kommt zu einer anderen Sonderausgabe. In diesem, das wird Tag rollen 10 Oktober, Samstag, Der Hinterhof des Objektmarkts erhält Muster von Arbeiten, die im Einklang mit Nachhaltigkeitskonzepten ausgeführt wurden.

Unter den Ausstellern, das wird den Raum in ein Schaufenster für die lokale Produktion verwandeln, Anfänger und auch diejenigen, die bereits Erfahrung und Wissen haben. Die Abhaltung dieses Treffens, basiert auf der Präsentation und Einladung, kleine Künstler und Schöpfer umweltfreundlicher Produkte zu schätzen.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Vielfalt ist das, was Sie von dem erwarten können, was präsentiert wird. Körperpflege, von Kleidung bis zu nützlichen und dekorativen Stücken, wer geht zu Arbeitet im Hinterhof zusammen Sie werden Kreationen schätzen und kaufen können, die versprechen, jeden Geschmack zu erfreuen.

Die durch die Quarantäne auferlegte Stille, aufgrund der Covid-19-Pandemie, den Konsumismus bremsen. Was Licht in den sozialen Wandel brachte und Fragen nach der Rolle der großen Marken in Bezug auf die Umwelt aufwirft.

Andererseits, die Kleinen, der handwerklichen Produktion wie die Teilnehmer der Arbeitet im Hinterhof zusammen, Gewinnen Sie Sichtbarkeit, indem Sie den Blick auf die Community erweitern und Kollektionen entwickeln, die auf bewussten und nachhaltigen Konsum ausgerichtet sind.

Beteiligt sich an Arbeitet im Hinterhof zusammen der Anfänger Keramik-Sparer, mit skulpturalen Stücken und Dienstprogrammen – originell und exklusiv – Produziert von Rodrigo Machado in dem kleinen Studio in seiner Wohnung in Asa Norte.

Der Gebrauchtwarenladen wird auch dort sein – von neu gebraucht und gefunden – La Sacuelita. Entworfen von Lana Guimarães und Mariana Dap, Der Gebrauchtwarenladen setzt Konzepte wieder ein, Kreislaufwirtschaft und Verringerung der Umweltauswirkungen.

Ein weiteres Markengeschenk ist Ana Prosa, Edelstahlschmuck. Mit Unterschrift von Ana Paula Rosa, Die Stücke veranschaulichen die Abstraktion von tragbare Kunst (Kunstwerke für den persönlichen Gebrauch), mit Stil, Form und Qualität.

Neben diesen drei, Weitere Aussteller bilden die Kuratorschaft des Marktes im kühlen Schatten einer grünen Gameleira. Breiter Ort, an dem alle Sicherheitsmaßnahmen als soziale Distanz respektiert werden, Verwendung von Maske und Gelalkohol möglich.

Und weil der Kindertag nahe ist, Stände werden Überraschungen für kleine haben, Wer wird auch Spaß auf dem Cobogó-Spielplatz haben und sich an den Köstlichkeiten der Speisekarte erfreuen können.

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, Zeitplan, der den köstlichen Mittagsservice von heiratet Cobogó Objektmarkt, und geht weiter bis 18h, wenn der Wunsch nach einem besonderen Snack aufkommt, dass nur das Menü da. Die Cobogó Objektmarkt bleib bei SCRN 704/705, Block E., Shops 51/56. Informationen: (61) 9.9128-7758.

Verringerung der Abfallproduktion, Die Stücke werden in Säcken aus anderen Geschäften geliefert und es wird empfohlen, dass die Kunden ihre nehmen ecobags. Eine Einladung: Wer hat Papiertüten in gutem Zustand für die Wiederverwendung, kann nehmen, um zu spenden.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*