Zuhause / Kunst / Das 9 m² große Zimmer wurde umgebaut, um ein Baby aufzunehmen, Großmutter und Home Office
Renata Assarito und Camila Marinho, Mitglieder von Studio M.&Die Architektur, Featured. Fotos: Bekanntgabe.
Renata Assarito und Camila Marinho, sócias do Studio M&A Arquitetura, Featured. Fotos: Bekanntgabe.

Das 9 m² große Zimmer wurde umgebaut, um ein Baby aufzunehmen, Großmutter und Home Office

Bestehend aus multifunktionalen Möbeln, um den Raum besser vorzubereiten, Das Dekor folgt einem zarten und romantischen Stil mit dem Hauptthema Schafe

Sao Paulo, Juni 2020 – Wer hätte nie davon geträumt, ein Traumbabyzimmer zu schaffen, das den ersten Stein wirft. Mit der Investition von 15 1000 echte, Dies war der Wunsch der Familie, die die Dienste der Architekten Renata Assarito und Camila Marinho in Anspruch nahm, Mitglieder von Studio M.&Die Architektur, über 6 tausend Anhänger nein Instagram, eine Mission versöhnen: In einem Raum von nur 9,40 m² musste ein Raum für die Aufnahme des Kindes geschaffen werden, ein Heimbüro und sogar ein Bett, in dem die Großmutter des Babys schlafen kann, da sie sich in demselben Raum niederließ, als sie das Paar besuchte.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das Hotel liegt in Campo Limpo – SP, als die Familie die Nachricht von der Schwangerschaft erhielt, zusammen mit allen oben genannten Bedürfnissen, Die Mutter hatte den Wunsch, ihrer Tochter ein zartes und weibliches Zimmer zu bieten, aber es war nicht alles pink pink. „Wir erforschen den Rosaton, aber mit einer klaren Nuance in der Tischlerei, ein Farbton bekannt als “Milchshake”, sehr zart und diskret. Ferner, Die Dekorationsgegenstände wurden handverlesen, alles zu dekorieren und nicht zu schwer auszusehen, noch mehr, weil der Raum klein ist “, Kommentare Renata.

Laut Camila, Das Team wählte eine Blumentapete, um alle Wände zu bedecken, Neben der Ästhetik wurde auch über den funktionalen Teil des Raumes nachgedacht. "So was, Wir schaffen eine Krippe, Das passt zum Einzelbett, wenn das Kind groß ist, Darunter befindet sich ein Hilfsbett, um Oma zu empfangen. Ferner, während des Projekts, Die Mutter des Kindes war von Schafen verzaubert, Also nutzten wir die Gelegenheit, um Plüschtiere aufzunehmen, Details und sogar die Babyausstattung, das war alles personalisiert. Wir glauben, dass dieses Thema das „i-Tüpfelchen“ des Projekts war. “, ergänzt.

Überprüfen Sie die Projektdetails

Immer noch dem Bedürfnis der Familie folgen, Der Wunsch der Mutter war es, eine Ecke zu schaffen, in der sie mit ihrer Tochter zusammenarbeiten kann. "So was, es war notwendig, die elektrische anzupassen, einschließlich mehr Auslasspunkte, um Mutter zu unterstützen und Verlängerungen zu vermeiden, unter Befolgung des zu Beginn des Projekts vorgeschlagenen Konzepts von Delikatesse und Romantik. Wir haben auch einen bequemen Sessel an der Seite, der beiden zum Arbeiten dient, wie viel zu stillen, immer dem Konzept multifunktionaler Möbel folgen “, betont Renata.

Neben dem Nachdenken über all diese Bedürfnisse, Architekten schätzten auch die Wirtschaft. „Um die Kosten zu senken, Wir haben den Kleiderschrank behalten, Ändern Sie einfach den Ort, um auch den Raum besser nutzen zu können. Wir stellen Regale auf die Seite, um einen wirkungsvollen Eintrag zu erstellen. Ferner, Wir haben einen Putzrahmen an der Decke angebracht, um einen sichtbaren Balken zu verkleiden, und die MDF-Fußleiste so platziert, dass der vorhandene Boden fertiggestellt ist. “, Camila endet.

Über Studio M. & Die Architektur

Abschluss in Architektur und Innenarchitektur, Die Architekten Camila Marinho und Renata Assarito sind Partner von Studio M. & Die Architektur. Gegründet 2017, Das Büro hat mehrere Wohn- und Geschäftsprojekte im Portfolio. Architekten versuchen, eine Rolle zu übernehmen, Komfort und Ästhetik mit einer besonderen Note für jeden Kunden. Das Instagram des Duos @studioma_arquitectura bringt Copyright-Projekte und Architektur-Tipps, zusätzlich zu einem hohen Engagement.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*