Zuhause / Kunst / Kulturelle Aktivität im April im Eva Klabin House Museum

Kulturelle Aktivität im April im Eva Klabin House Museum

BEKANNT-UNBEKANNT

Eva Klabin Hausmuseum | Forschungsworkshop zu indigenen Kulturen

Im April, Das Eva Klabin House Museum bietet der Öffentlichkeit eine Aktivität, die zum Nachdenken über die verschiedenen Kulturen des brasilianischen Territoriums anregt, ein Büro „Bekannt-Unbekannt“. Ihr, Die Teilnehmer werden ermutigt, anhand von Fotografien durch verschiedene indigene Kulturen zu reisen, um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen zu beobachten und zu diskutieren.





Es ist bekannt, dass Brasilien aus verschiedenen Kulturen bestand, darunter viele aus indigenen Nationen. Im Gegensatz zu dem, was Sie sich vorstellen können, Diese Gruppen haben kulturelle Unterschiede, die sich in körperlichen Merkmalen ausdrücken, Gewohnheiten, Sprachen, Rituale usw..

Die Aktivität „Bekannt-Unbekannt“ schlägt eine Tour durch einige dieser indigenen Gruppen vor, um die Besonderheiten zu entdecken, die uns helfen können, die Unterschiede oder Herangehensweisen in jeder dieser Kulturen zu verstehen..

für diese Reise, Das Bildungsprogramm der Institution verwendet eine Reihe von Bildern aus einigen Gemeinden, die die Teilnehmer mit ihren Augen untersuchen, Wahrnehmungen und Kreativität. während der gesamten Aktion, das erfordert ein wachsames Auge, Neue Entdeckungen überraschen die Öffentlichkeit.

Neben der pädagogischen Aktivität besteht die Möglichkeit, ein Doppelprogramm zu absolvieren, Ticket kaufen auch um das Museum um 14:00 oder 16:00 Uhr zu besuchen.

SERVICE:
Pädagogische Aktivität - REISE DURCH DAS BEKANNTE-UNBEKANNTE

Samstags und sonntags um 15 Uhr
Einteiler: R $ 15,00
Halbschüler/älter: R $ 7,50
Kostenlos: Lehrer und Schüler öffentlicher Schulen, Menschen mit Behinderungen und PCD-Begleiter. Vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*