Zuhause / Kunst / CCBB-Debüt “Nebelscheinwerfer”, eine Web-Serie von Spannung und Psychothriller, Tag 05/02
Show “Farol de Neblina”. Fotos: Wilssa Esser.
Show “Farol de Neblina”. Fotos: Wilssa Esser.

CCBB-Debüt “Nebelscheinwerfer”, eine Web-Serie von Spannung und Psychothriller, Tag 05/02

Ministerium für Tourismus, Banco do Brasil apresentam e patrocinam e Livelo co-patrocina a websérie

Nebelscheinwerfer

Adaptiert von der Theatershow Nebel, Die Web-Serie hat vier Folgen, com produção da Rubim Productions, Text von Sérgio Roveri, Anpassung des Textes für Clarissa Campolina, Richtung von Yara de Novaes und Clarissa Campolina und gegossen von Leonardo Fernandes und Fafá Rennó

Debüt in 5 Februar "Farol de Neblina", Web-Serie mit vier Folgen, adaptiert aus der Theatershow Neblina, Präsentiert im Kulturzentrum Banco do Brasil in Belo Horizonte in den Monaten Januar und Februar 2020. Die Prognose lautete auf eine Rundversammlung in anderen brasilianischen Hauptstädten – CCBB São Paulo, CCBB Rio de Janeiro und CCBB Brasília – aber die Jahreszeiten wurden wegen der Pandemie verschoben, und, jetzt schon, kommt in einem neuen Format an.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das ursprüngliche Projekt wurde von Leonardo Fernandes und Tatyana Rubim entworfen. Yara de Novaes unterschreibt die Richtung des Stücks und, auf den Webserien, Die Filmemacherin Clarissa Campolina schließt sich ihr an. Der Regisseur der Fotografie ist die preisgekrönte Regisseurin Wilssa Esser. Der unveröffentlichte Text von Sérgio Roveri wurde für die Serie angepasst, für ihn und die Filmemacherin Clarissa Campolina, in einer kollektiven Schöpfung zwischen dem Autor, Yara, Clarissa e Tatyana. André Cortez é o responsável pelo cenário original e novos elementos foram adicionados pelas diretoras. DR Morris ist für die ursprüngliche Partitur verantwortlich und unterschreibt auch eine neue Partitur für die Serie. Die Schauspielerin Fafá Rennó teilt die Szene mit Leonardo Fernandes, wie in der ursprünglichen Show.

„Wir hatten eine komplette Umstrukturierung. Wir begannen von einer Theatershow zu einer Webserie und suchten nach Kinoästhetik und Ressourcen, um diese neue Arbeit zu machen. Wir halten die Mittellinie aufrecht, ein Ereignis, das die Erzählung leitet, aber, technisch, Die Zeit ist anders, die KARAKTERISTIK, Das Team und die Struktur stammen aus dem audiovisuellen Bereich. Die Sprache, Licht, Cortes, Weg, Regie und Fotografie kommen aus dem Kino. Die Schauspieler Leonardo Fernandes und Fafá Rennó bringen die wichtige Erfahrung des Schauspielens im Kino mit, Das gibt uns noch mehr und gibt uns die Sicherheit eines Teams, das vollständig auf die Filmsprache ausgerichtet ist. O formato foi pensado para ser visto online, mit der Dauer und den Auslösern, die die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich ziehen sollen. “, erklärt Tatyana Rubim.

Die Roadmap für "Nebelscheinwerfer" kombiniert Elemente der Spannung und des Psychothrillers und zeigt das mysteriöse Treffen eines Paares, Diego (Leonardo Fernandes) und Sofia (Fafá Rennó), in einem Haus ohne Nachbarn über eine kalte und neblige Nacht. Eingeschränkt in diese raue Umgebung, Die Charaktere gönnen sich eine seltsame Übung von Empathie und Provokation, die alles hat, um zu einem Ergebnis zu gelangen, das sowohl tragisch als auch aufschlussreich sein kann.

Im Laufe der Nacht, Diego und Sofia vereinbaren, einige Fakten ihres Lebens zu berichten, aber das sind nichts als Krümel, für die Öffentlichkeit nicht ausreichend, um ein Profil der Charaktere zu erstellen, das der Realität nahe kommt.

Die Webserie hat freien Zugang durch Abheben von Tickets auf der Website www.espetaculoneblina.com.br, VON 5 Februar bis 1. März 2021. Premiere von Episodentagen 5/2, 12/2, 19/2 und 26/2 – Freitag, Samstag, zweite, 20:00 und Sonntag, 19h. Verfügbar, um bis unterstützt zu werden 30 Juni 2021, immer in diesen Tagen und Zeiten. Jede Episode ist durchschnittlich 18 Minuten.

"Farol de Neblina" wird vom Tourismusministerium präsentiert, Banco do Brasil präsentiert und sponsert und Livelo ist Co-Sponsor der Webserien, mit Mitteln aus dem Bundesgesetz über Kulturanreize, des Sondersekretariats für Kultur des Ministeriums für Tourismus.

Vom Theater zur Webserie

Laut dem Autor des Textes, Sérgio Roveri, Die Anpassung des Spiels für Webserien hilft, die verschiedenen Möglichkeiten des Skripts aufzuzeigen. „Das Serienformat bereicherte die Geschichte mit Filmressourcen, die externe Szenen enthalten, Flashback-Strings, Bilder von Schauspielern und Technikern hinter den Kulissen des Theaters und eine agile Erzählung, das bewertet alle Elemente der Spannung, die in der Handlung vorhanden sind. Es ist viel mehr als eine gefilmte Show, Es ist ein Produkt, das das Mächtigste zusammenbringt, was Theater und Kino für eine Erzählung zu bieten haben. “, sagt Roveri.

Regisseur Yara de Novaes sagt, dass die Umsetzung von Neblina in das Audiovisuelle organisch war, auch unter Berücksichtigung des Themas der Show, das hat viel von der Realität, die wir heute gelebt haben, in dieser Pandemie. „Es ist diese Besorgnis wegen etwas, das uns in die Quere kam und alles gefährdete, was wir uns für unsere Zukunft vorgestellt hatten. Das gibt uns die Gewissheit, dass wir nur dieses Geschenk haben. In diesem Moment haben wir es mit so vielen Verlusten zu tun, und dass Leben und Tod dasselbe bedeuten. Und wir haben das Gefühl, dass alles weitergeht, wie auch immer. Aber es ist eine Zeit, in der wir, sowie die Figuren aus "Farol de Neblina", Wir haben versucht, Wege zu finden, um Widerstand zu leisten und ein bisschen besser zu leben. “.

Yara sagt, dass die Ankunft der Künstlerin und Filmemacherin Clarissa Campolina dazu beigetragen hat, dass die Adaption auf natürliche Weise erfolgt. „Zusammen mit Sérgio Roveri haben wir begonnen, das Drehbuch für die Web-Serie anzupassen, und wir haben erkannt, wie wir das Kino tatsächlich dazu bringen können, alle Wünsche, die wir im Neblina-Theater hatten, irgendwie zu steigern und die wir nicht auf die Bühne bringen konnten. Dann, Das Kino brachte einige Gedanken mit, die wir im Spielprozess hatten. “. Sie sagt, dass "Farol de Neblina" auch andere Aspekte dieser Charaktere bringt, in einem intrinsischen Zusammenhang mit dem, was wir erlebt haben. „Aber immer sehr hoffnungsvoll denken, wie es in der Show war, das zu wissen, ja, eine Steckdose für Leiden, es ist möglich".

Clarissa Campolina gesteht, dass sie das Stück nicht gesehen hatte und freute sich, Yara de Novaes wiederzusehen, mit wem ich schon gearbeitet hatte 18 Jahre. „Wir haben eine freundschaftliche Beziehung. Es war eine Freude, diese Einladung zu erhalten. Sérgios Text hat viele Feinheiten und Nuancen in den Charakteren und in der Konstruktion der Geschichte selbst. Es gibt ein sehr starkes metalinguistisches Spiel. Dann, Die Anpassung für das Web in diesen Begriffen war sehr interessant, da wir andere Schichten gewonnen haben, die diese metalinguistische Stärke bringen. Jetzt, für ein anderes Mal streifig, dieser, den wir leben, auch andere Sinne. Meine Anstrengung und Arbeit bestand darin, das aufgenommene Stück zu sehen, lies den Text, Sprechen Sie mit allen Beteiligten, Denken Sie über Absichten nach und versuchen Sie, eine Transkreation für Webserien zu erstellen. Das war sehr intensiv und interessant. “, sagt der Regisseur.

Online-Chats

Neben dem Anschauen der Folgen, die Öffentlichkeit, aus 12 Jahre, Er ist auch eingeladen, Online-Gespräche mit den Schauspielern und dem technischen Team der Web-Serie über den Projektentwicklungsprozess zu überprüfen. Online-Meetings sind am 1. geplant, 08, 15 und 22 Februar und 1. März 2021, Montags, um 20:00, unmittelbar nach der beispiellosen Episodensitzung. Die Übertragung erfolgt über die Website www.espetaculoneblina.com.br.

Die Premiere, am 1. Februar, ist mit dem "Chat Chat für die Webserie Farol de Neblina", mit Fafá Rennó und Leonardo Fernandes. Die Schauspieler sprechen über Nebel, die Herausforderungen der Online-Umsetzung und Beantwortung von Fragen, die zuvor von Zuschauern gesendet wurden.

Factsheet:

Patenschaft: Bank von Brasilien / CO-SPONSORING: Livelo / TEXT: Sérgio Roveri / BESETZUNG: Fafá Rennó und Leonardo Fernandes / Stand in Fafá Rennó: Raquel Lauar.

NEBLINE ARTISTIC TEAM: Idealisierung: Leonardo Fernandes und Tatyana Rubim / Richtung: Yara de Novaes / Produktionsmanagement: Tatyana Rubim / Landschaft: André Cortez / Original Soundtrack: Dr. Morris / Luz: Wagner Antônio / Körpervorbereitung: Eliatrice Gischewski / Kostüme: Ivana Neves und Leonardo Fernandes / Kostümdesign: Daniela Nogueira / Managementunterstützung: Daniel Faria / Management Intern: Cadu Cardoso / Aderecista: Marcelo Andrade / Tonbetreiber: Vinícius Alves / Beleuchtungsbetreiber: Daniel Bolara / Bühnenassistent: Marcos Oliveira Alves / VISUELLE PROGRAMMIERUNG: Grafik-Design: Studio Craft (James Macedo)/ Grafische Projektfotografie: Alessandra Nohvais / Rezension: Isadora Troncoso / PRESSEBERATUNG IN BELO HORIZONTE: Kommunikationslicht . Jozane Faleiro / LEISTUNG, PRODUKTION UND VERWALTUNG: Ausführende Produktion: Jhonathan Nicoletti / Rubim Produções Team: Sônia Branco Cerqueira, Barbara Amaral, Juliana Peixoto, Mariana Angelis und Letícia Leiva ⠀

NEBLINA LEUCHTTURM KÜNSTLERISCHES TEAM: Patenschaft: Bank von Brasilien / CO-SPONSORING: Livelo / TEXT: Sérgio Roveri und Clarissa Campolia / BESETZUNG: Fafá Rennó und Leonardo Fernandes / Regie: Clarissa Campolina e Yara de Novaes / Regieassistent: Paula Santos / Kameramann: Wilssa Esser / 1. Kameraassistent: Fernanda de Sena / 2. Kameraassistent: Ceres Canedo / Logger: Daniela Cambraia / Reisen: Luciano Lopes / Luz: Daniel Bollara, Wagner Antônio und Wilssa Esser / Direkte Tonaufnahme: Gustavo Fiorante / Captção : Vinícius Alves/ Produtora de Objetos: Mariana Rocha / Cenotécnico: Marcos Oliveira / Counterregra: Marcelo Andrade / Produktionsrichtung: Rubim Productions / Produktion einstellen : Luna Gomides / Bearbeitung: Paula Santos / Farbe und Verarbeitung: Ohne Kurs – Audiovisuelle Projekte / Sound Design und Mixing: DR Morris / Catering: Fatinha / Corporal Vorbereitung: Eliatrice Gischewski/ Figurino: Ivana Neves und Leonardo Fernandes / VISUELLE PROGRAMMIERUNG: Grafik-Design: Bastelstudio (James Macedo)

NEBLINE LEUCHTTURM-SERVICE (ONLINE-WEBSERIES)
Dauer: 18min jede Folge
Elterliche Anleitung: 12 Jahre
Lokale: episódios transmitidos pelo site www.espetaculoneblina.com.br
Termine: 05 von Februar bis 1. März 2021 – Episodenpremiere: 5/2, 12/2, 19/2 und 26/2. Freitag, Samstag, zweite, 20:00 und Sonntag, 19h. Verfügbar, um bis unterstützt zu werden 30 Juni 2021, immer in diesen Tagen und Zeiten.
Chats: 1/2, 08/2, 15/2 und 22/2 und 01/3.
Zugreifen: kostenlos, beim Abheben von Tickets auf der Website www.espetaculoneblina.com.br

 

Presseinformationen:

Rodrigo Machado – (61) 9.8654.2569
Kommunikationsgebiet
@ territorio.comunicacao – nicht Facebook und Instagram
Greifen Sie auf das Portfolio zu hierher

Assessoria de imprensa do CCBB

Belo Horizonte – Barbara Guimarães – barbaracg@bb.com.br
Brasilia - Pedro Emidio - pedro.emidio@bb.com.br
Rio de Janeiro – Bianca Mello – biancamello@bb.com.br
Sao Paulo - Leonardo Guarniero – leoguarniero@bb.com.br

Geschichte – Nebeltext und Montage

Die Absicht, die Show „Neblina“ zu moderieren, kam vom Schauspieler Leonardo Fernandes, bekannt für wichtige Rollen in Theater und Kino, als erster Schauspieler aus Minas Gerais, in 60 Jahre, den APCA Award als bester Schauspieler zu erhalten (2017), der São Paulo Association of Art Critics, nur Haare "Puppy Buried Alive". In 2018, er lud Sérgio Roveri ein (Shell Award als bester Autor für "Spread the Wings over us") den Text schreiben, Beginnend mit nur einem Bild, das er im Sinn hatte und das er dem Autor zeigte, wie es passieren konnte.

„Sérgio hatte mich und mich schon gesehen. Wir sind Freunde und wollten zusammenarbeiten. Ich habe die Szene in seinem Wohnzimmer gezeigt. Er sah es und sagte, er wisse bereits, was zu tun sei. UND, nach ein paar Wochen, ele já me mandou a primeira cena”. Roveri conta que escreveu toda a peça em três semanas. „Als er mich nach dem Text fragte, Ich war frei, an irgendetwas zu denken, aber ich versuche, diesem einen Bild zu gehorchen, das Leo mir gegeben hat, das ist von einem Autounfall. Als ich mit der Geschichte anfing, wusste ich nicht, wohin sie führen würde, Ich hatte dieses erste Bild einer Frau (Sofia) gegen das Haus eines Mannes klopfen, in der Dämmerung. Es ist er (Diego) Angst, die Tür zu öffnen, für das Leben in einem abgelegenen Haus, und weil es fast Mitternacht ist und es viel Nebel gibt “, Konto.

Mit Text in Händen, Leonardo Fernandes lud Eliatrice Gischewski ein, der bereits im Stück „Cachorro lebendig begraben“ die Körpervorbereitung durchgeführt und die Vorbereitung und Regiehilfe von „Sonho das pearls“ übernommen hatte, Text von Sérgio Roveri unter der Regie von Leonardo, der vor „Neblina“ uraufgeführt wurde, in 2019. Nach, er und die Kulturproduzentin Tatyana Rubim trafen sich wieder (hatte bereits zusammen an „Horácio“ gearbeitet) um Geld zu sammeln und das Team zusammenzustellen, um die Show auf die Bühne zu bringen. Und das Team wurde sorgfältig zusammengestellt, von vertrauenswürdigen und anerkannten Fachleuten vor Ort.

„Ich arbeite schon lange mit André Cortez zusammen, Ich hatte bereits mit DR Morris gearbeitet, in Saltimbancos. Und ich hatte einen Traum davon, mit Yara zu arbeiten, Sie hat eine Produktion inszeniert, die wir gemacht haben. Leo und ich sprachen über unseren Wunsch, sie bei uns zu haben. Yara ist eine erstaunliche Fachkraft, als Schauspielerin und als Regisseurin, mit unübertroffener Empfindlichkeit. Und was sie im Proberaum tut, ist eine poetische Abhandlung. Sie nimmt einen Text, die Ideen, die Schmerzen, die liebt, die Referenzen und, mit Meisterschaft, Zeichne jede Szene, jeden Charakter bauen “, erinnert sich an Tatyana.

Yara sagte, dass sie die Einladung zum „Neblina“ -Team begrüßt habe. „Leo und Taty sind Menschen, die ich irgendwann in meinem Leben getroffen habe, entweder beruflich oder als Zuschauer, und wir hatten immer den Wunsch zusammenzuarbeiten. Ich habe manchmal bei Tati gearbeitet und all die kleinen Treffen, die wir hatten, waren sehr glücklich. Ich wollte immer mit Leo handeln oder ihn leiten. Zusammen, Wir laden Fafá Rennó ein, Schauspielerin, die ich in SP gerichtet habe. Es gibt zwei Schauspieler, in der Probe, für viele Male, Ich beobachte, was sie tun und was sie erschaffen. Sie sind Schauspieler mit viel Präsenz, mit vielen Ressourcen und viel Geschick “.

Tatyana Rubim sagt das, nach dem Wunsch, wieder mit dem Schauspieler Leonardo Fernandes zu arbeiten, Was sie an dem Projekt anzog, war der Text. "Das, weil" Nebel "über Verlust spricht, der Trauer und der Art der Überwindung, die sie fanden, um diesen Schmerz zu sublimieren, hat mich sehr neugierig gemacht. Ich war auch berührt von der menschlichen Fähigkeit, sich angesichts eines Traumas zu verwandeln. Es ist ein sehr wichtiges Thema, sich an Menschen zu wenden. Welche Familie hat kein Trauma?? Und ich erwarte, dass die Öffentlichkeit wirklich rechtlich reflektiert wird. “, adianta Tatyana.

Biographien

Clarissa Campolina

Wohnhaft in Belo Horizonte, ist seitdem Partner des Produzenten Anavilhana 2005, war Mitglied des Web of 2002 ein 2014, wo er Dokumentarfilme drehte, Anlagen, Kurz- und Spielfilme. Mit Girimunho (2011), Ihr Debüt-Feature, Clarissa erlangte internationale Anerkennung, Auszeichnungen in Venedig erhalten, Mar Del Plata, Nantes, andere. Sein zweiter Spielfilm, Während wir hier sind (2019), Premiere in Rotterdam und wurde bei Art of the Real gezeigt, Sheffield und Olhar de Cinema. Seine Shorts wurden auch in Brasília gezeigt und ausgezeichnet, Locarno, Oberhausen, andere. Derzeit entwickelt sie ihre nächsten Filme: Lied in der Ferne und Das Biest im Dschungel. In 2015, hatte eine Retrospektive im Cinema Arsenal, in Berlin, im Rahmen des künstlerischen Residenzprogramms des DAAD - Kunstelerprogramm. In 2017, wurde von MacDowell Colony Residency für eine Künstlerresidenz ausgewählt (USA). Clarissa Campolina ist seit Januar Lehrerin für Fotografie am Centro Universitário Una 2017.

Yara de Novaes

Schauspielerin, Theaterdirektor und Lehrer. Unterricht bei PUC-Minas , UFPE und Uni-BH e, momentan, bei FAAP-SP. Sie hat als Schauspielerin für gearbeitet 35 Jahre und als Regisseur seit mehr als 25 Jahre. Ihre jüngsten Arbeiten als Schauspielerin sind "Contractions", de Mike Bartlett; "Eine alaskische Art", de Harold Pinter; Liebe Liebe Liebe, de Mike Bartlett; "Messe", Newton Moreno und „In dieser verrückten Welt, In dieser brillanten Nacht “, von Silvia Gomez. Im Fernsehen, seine jüngsten Werke waren "Shippados" (Globo), "Alle Frauen der Welt"(Globo) und "Bruderschaft" (Netflix). Für seine Leistungen und Regie erhielt er mehrere Auszeichnungen, zwischen Ls, o APCA, Auszeichnung, Schale, Kritische Frage, APTR und Applaus Brasilien. In Belo Horizonte, ihre Heimat, gründete zwei Unternehmen, die Theatergruppe Encena und das Odeon Companhia de Teatro, Letzterer neben Regisseur Carlos Gradim. Auf dem Odeon, Regie und Aufführung in Shows von großer Bedeutung für die Minas Gerais und die brasilianische Theaterszene. Darunter, Ricardo 3 °, von W.. Shakespeare und der Koordinator, de Benjamim Galimiri. In 2005, bereits in São Paulo, gründet die Gruppe 3 des Theaters, zusammen mit Débora Falabella und Gabriel Fontes Paiva. Regie als Gast mehrere Shows in den letzten Jahren, zwischen Ls, “Onkel Vania” der Galpão-Gruppe, “Weg nach Mekka”, mit Cleyde Yaconis und den Adaptionen von "A Mulher que Ri", de Zsigmond Móricz, "Maria Miss", Guimarães Rosa, "Die Mädchen", Lygia Fagundes Telles, "O Capote", der Nicolai Gógol, "Weiße Nächte", von Fiodor Dostoiévski., "Noturno", mit dem umgekehrten Theater, "Aufnahmen in Osasco", von Cássio Pires, mit einer Besetzung von 11 junge Schauspieler aus dem Experimental Nucleus of Performing Arts von SESI-SP . Seine jüngsten Anweisungen sind "Der Zorn der Narzisse", von Sérgio Blanco, "Undurchsichtige Körper", ein Gedicht-szenisch, mit Carolina Virguez und Sara Antunes, "Nebel", von Sérgio Roveri und „(Von)Erinnerung" – virtuelles Theaterstück.

Wilssa Esser

Abschluss in Fotografie bei EICTV – Kubanische Film- und Fernsehschule- ist Mitglied und Mitbegründer des Kollektivs der Frauen und Transsexuellen in der brasilianischen Fotoabteilung. Von 2014 lebt in Brasilien, wo sie als Kameramann und Langzeitkameramann arbeitet, Shorts und Serien. In 2018, erhielt die Auszeichnung als bester Spielfilm beim Festival de Brasília 2018 von der Filmsaison, Regie von André Novais, auch Gewinner des besten Films in der Wettbewerbsshow. Zu seinen neuesten Produktionen gehört der Spielfilm Mascarados; Die Shorts, Republik, Quebramar e Menarca und die Hit Parade Series, von Canal Brasil.

Leonardo Fernandes

Schauspieler, Regisseur und Illustrator, Leonardo Fernandes, wird von CEFAR gebildet (Künstlerisches Ausbildungszentrum), der Clovis Salgado Foundation, und Captain Carambola School of Arts (Vespasian), Leonardo erhielt am 2016 o APCA (São Paulo Vereinigung der Kunstkritiker) Bester Schauspieler für das Stück „Cachorro Enterrado Vivo“, Zusätzlich zur Nominierung für den Aplauso Brasil Award für dasselbe Stück. Mit 18 professionelle Stücke in Ihrem Lebenslauf, in 2008 erhielt die Usiminas / Sinparc- und Sesc / Sated-Auszeichnungen für den Enthüllungsschauspieler für „Zwei Verlorene in einer schmutzigen Nacht“. In 2009, gewann den Usiminas / Sinparc Award als bester Schauspieler in einer Kindershow für „Flicts“. In 2010, erhielt erneut den Usiminas / Sinparc Award als bester Schauspieler in Minas Gerais für „Esperando Godot“. In 2008, interpretiert "Romeu", beim Shakespeare-Konzert der Minas Gerais Philharmonic Orchestra, dirigiert von Fábio Mecheti und geleitet von Wilson Oliveira. Leonardo war Professor für Dolmetschen an der Captain Carambola School of Arts (Vespasian) und Studio Arte e Passo (Belo Horizonte), Dort unterrichtete er Schauspiel- und Körperunterricht für Schauspieler und Tänzer und unterzeichnete das Drehbuch und die Regie für drei Trainingsshows. Kürzlich, Premiere der Serie "Irmandade", na Netflix, eine Produktion von O2 Filmes, mit Seu Jorge und Naruna Costa an der Spitze der Besetzung. Leonardo bereitet sich auch auf den Start von „Pérola“ vor, Film von Murilo Benício gerichtet, wo er neben Drica Moraes im Film mitspielt, spielt den brasilianischen Dramatiker Mauro Rasi. Seine letzten Arbeiten im Theater waren in "Casa Submersa", der alten Firma (SP), mit Text und Regie von Kiko Marques, und "Nebel", Regie führte Yara de Novaes und Drehbuch: Sérgio Roveri, speziell geschrieben, um vom Schauspieler gespielt zu werden. Kürzlich hat er die Szenografie für „O Sonho das Pérolas“ inszeniert und signiert., mit unveröffentlichtem Text von Sérgio Roveri. Für den Monolog „Cachorro Buried Alive“, UOL-Kritiker und APCA-Richter, schrieb auf Ihrem Portal: "Leonardos Auftritt war geprägt von der Geschichte des Nationaltheaters".

Fafá Rennó

Mineira de Belo Horizonte, Fafá Rennó, lebt seitdem in São Paulo 2012. Mitbegründer und ehemaliges Mitglied der Luna Lunera Theatre Company, gebildet von CEFAR- Palast der Künste und Bachelor of Journalism der Universidade FUMEC-BH. Integrierte mehrere Theaterproduktionen, als Schauspielerin für Auszeichnungen nominiert, Regisseur und Dramatiker. Er war in der Besetzung der TV-Serie "Beleza S / A", "Was für ein Monster hat dich gebissen?", "Für immer glücklich?Und bei Beteiligungen an den Serien „Vade Retro“ und „Assédio“ von Rede Globo, bem como na terceira temporada de “PSI” da HBO. Seus trabalhos mais recentes são: die Renée-Figur in der Gloob-Senderserie „Escola de Gênios“; Dona Onion im Spielfilm von Turma da Mônica – "Krawatten" – Regie von Daniel Rezende; e as participações nas séries “Samantha!", Netflixs "The Chosen One" und "Nobody's Watching".

Sérgio Roveri

Dramatiker und Journalist, Sérgio Roveri ist der Autor von 25 spielt, deren 20 wurden bereits von Regisseuren wie Elias Andreato inszeniert, Alberto Button, José Roberto Jardim, Marco Antonio Rodrigues, Rodolfo Garcia Vazquez, Sergio Ferrara, Maria Alice Vergueiro, Yara de Novaes und André Guerreiro. Er wurde bereits dreimal für den Shell Award als bester Autor nominiert, gewonnen in 2007 mit dem Text "Öffne die Flügel über uns". Mit dem Stück „Andaime“ gewann es den ersten Platz beim Funarte Dramaturgy Award, in 2008. Ein Teil seiner Theaterproduktion ist in den Büchern O Teatro de Sérgio Roveri und Primeiras Obras Collection zu finden, herausgegeben von der offiziellen Presse des Bundesstaates São Paulo, und Sérgio Roveri im Quatro Tempos e Medeia, Maria e Marilyn, herausgegeben von Giostri Editora. Schrieb die Biografien des Schauspielers und Dramatikers Gianfrancesco Guarnieri (Ein Schrei in der Luft) und Schriftstellerin Tatiana Belinky (…Und wer es einem anderen erzählen will), für die Applause Collection. Als Drehbuchautor, entwickelte Werke für Rede Globo und GNT. Er ist Teil des Autorenteams, das am Coletânea im spanischen Teatro Contemporáneo Brasileño anwesend ist, herausgegeben vom Außenministerium. Hat Theaterstücke in Kolumbien und Portugal aufgeführt. Einige seiner Texte wurden ins Spanische übersetzt, Englisch und Französisch. Er war einer der Autoren, die eingeladen waren, Brasilien während der Pariser Buchmesse zu vertreten, im März 2015.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*