Zuhause / Kunst / Fabiano Philosoph Daniel wirft Buch “Live kann nicht So schlimm sein” in Angola pro Tag 18 April
Fabiano de Abreu. Fotos: Gabriela Mello / MF Global Press.

Fabiano Philosoph Daniel wirft Buch “Live kann nicht So schlimm sein” in Angola pro Tag 18 April

Der Schriftsteller und Philosoph Fabiano de Abreu, Er nahm die Einladung von der Universität Gregorio Semedo sein Buch zu starten “Live kann nicht So schlimm sein” in Luanda, Hauptstadt von Angola auf 8 April um 18 Uhr Ortszeit 800 Menschen.

Die angolanische Presse wird vor Ort sein, um das Ereignis zu überwachen, das wird motivierende Impressum, Unterstützung für Studenten und Menschen im Allgemeinen. Abreu Fabiano gibt auch TV-Interviews in Zap, RTP, TPA und Zimbo TV, Stationen in Angola, und ein Exklusiv-Interview für den größten Kanal der angolanischen Presse, Linie von Platina.

Das Buch von Editora Albatros wird in der Bibliothek der Universität Gregorio Semedo zur Verfügung, wie es ist, in der Stadtbibliothek St. Lazarus, der älteste von Lissabon, und die Stadtbibliothek von Castelo de Paiva, Auch in Portugal.

Fabiano besitzt einige der Sätze, die Marke geworden sind als: „Ich gehe davon aus dem Rennen, Ich bin nicht Worte und Versprechungen ", „Das Schwierigste, was ist nicht bekannt geworden, aber, halten berühmten ", „Berühmt werden(ein) Sie müssen sich bewegen, erzeugen content ", „Bezüglich berühmt zu sein, unterscheidet sich von einfach berühmt zu sein, seinen Namen und sein Bild ist sein Leben und sein Vermächtnis ", „Berühmt ist nicht einfach, ein Fehler kann tödlich sein ", unter vielen anderen.

Philosoph und Dichter geboren, von sehr gewagt kleinen Sätze und Gedichte zu schreiben, die glauben, von ihren Lehrern ignoriert wurden, dass es auch ohne sie nicht von seinem eigenen war geprüft. wenn junge, Rebell, Er kam zu gebeten, die Schule verlassen sie besucht, es nicht wegen Ihres IQ-Tests passiert hat den Mittelwert übertroffen und begabt in Betracht gezogen werden, so bleibt als Garantie einer Regierung Hochschule in der Schule, was in der Psychologie geschah, wo nicht interessiert am Ende bei der Anwendung, aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit den Konzepten der Lehrer Theorien in bekräftigend, die für Fabiano nicht geeignet waren.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In 2016, mit den meisten seiner Sätze und Gedichte auf dem Weg verloren, durch einen befreundeten Journalisten ermutigen, das ein Fan ihrer Sätze war auf Facebook gepostet, Fabiano beschlossen, ein Buch zu schreiben,, aber ohne Sätze dokumentiert, in 15 Tage gewidmet 2 Stunden ihres Tages und denken über das Leben und schreiben ihre Rolle in Gedanken. Seine Sätze wurden vom Verlag Albatros Brasilien akzeptiert, die bald den Start gemacht Online. Portugiesisch Kind und Liebe für das Land ihrer Herkunft, Es war in Portugal, dass Fabiano die erste physische Veröffentlichung des Buchs in der Stadtbibliothek von Castelo de Paiva machen beschlossen, die Stadt, die ihn umarmte und verliebte sich in seine Sätze für junge Studenten zur Verfügung stellen und alt lesen, nicht viele Monate später, der den Schriftsteller Start eingeladen war die St. Lazarus-Bibliothek, der älteste von Lissabon, in der portugiesischen Hauptstadt, die heute in der Philosophie Regal für diejenigen, die lesen wollen. Gern von vielen Angolaner, der Schriftsteller wird immer in Ihrem Land viele der wichtigen Namen in Angola im geschäftlichen Umfeld und künstlerischen, kommt nicht nur in Rio de Janeiro zu leben, aber in Lissabon mit vielen, die seine Freunde wurden, die zur Vorstellung des Buches in der Aula der Universität Amphitheater Gregorio Semedo in Luanda in der Einladung Folge zu 18 April. No Brasil, andersrum, Fabiano entschied, sein Buch zu starten, auf 30 Juli, Tag, wenn sie voll 36 Jahre.

Über das Buch “Live kann nicht So schlimm sein”

“Das Buch befasst sich mit allen Arten von Thema und situation, Dinge, die in meinem Kopf blitzte, Was, die ich sah oder lebte und durchgeführt um die Rolle. In meinem Leben lernte ich eine Menge Leute kennen., durch 10 Jahren ging Importeur Reisen die Welt und künstlerischer Berater heute, Beide Medien Wenn Sie Menschen aller Zeiten kennen. Habe Felsen unterwegs jederzeit, Leben ist ein Krieg, Ich würde nicht nennen es Leben und überleben ja, Wir haben überlebt, mit dem Gewicht haben wir in allem besser sein, was wir tun und mit dem Gewicht der finanzielle Verpflichtung, ein Leben zu führen. Leben ist wunderbar, wenn wir schön sein wollen, alles ist das Ergebnis der Auswahl und Einstellung, Wir können nicht einfach frei zu tun was geht und was kann sein, Wir müssen wissen, wie man das Spiel des Lebens und behandeln uns Mittel und Tricks, um ein besseres Leben haben. Die Tatsache, das Überleben bedeutet nicht, dass wir in diesem überleben nicht leben kann. Wir müssen lernen, Leben in überleben”, Fabiano de Abreu sagt.

Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht einfach für einen Start der brasilianische Schriftsteller ein Buch in Portugal, Land, das eine sehr komplexe Literatur-Konzept. Um ein Philosoph in Portugal in Betracht gezogen werden ist es notwendig, eine Aufzeichnung, die Sie nach einem Kurs oder einer Hochschule erhalten haben.

Schriftsteller, Philosoph, Publizist und Journalist, erklärt, dass die Bucheinbänd Gelegenheiten bereits bestanden, mit eigenen Augen gesehen oder gehört: “Die Ideen kommen, wenn wir sicher sind, dass passiert und es funktionierte. Chancen sind nicht greifbar wie Erfahrung, als Lehre dienen. Die Lebenserfahrung hat mir geholfen viel, weil ich Rico war und brach, Nachdem ich mein Leben neu gestartet, Ich lebte das sentimentale Erfahrung finanzielle Laufwerk und das Ergebnis des ganzen. Ich kam zu Schlussfolgerungen, dass ich glaube, die vom Himmel in die Hölle erfahren können. Ich habe nicht nur die Erfahrung des Seins nah an Tod noch, Ich hoffe, dass ich auch nicht, aber es wäre eine weitere Erfahrung, die das Wissen auslöst, können die Arten von Themen, die gelebt wissen. Jede Menge Erfahrung im Leben, die einen Unterschied machen und in Erinnerung behalten war signifikant, um diese Erfahrung und lernen zu gehen”.

Der Autor auch, wie die Ideen des Werkes entwickelt “Live kann nicht So schlimm sein”. “Ich möchte viel Zeit allein zu verbringen, ist wirklich die beste Zeit zu denken, weil wir nicht haben, darüber nachzudenken, wer ist auf unserer Seite oder dienen diese Person zu gefallen, Was nimmt die Konzentration. Bekannter Auszüge, die sogar fahren oder in einem Chat mit jemandem einfiel. Ich Stelle in meinem Evernote. Ich denke, eine Menge, Ich denke die ganze Zeit, bis fast verrückt dafür. Ich ging sogar zu einem Psychiater zu weniger denken (lacht), aber ich wollte nicht die Medikamente zu folgen, weil ich nicht wollen, weniger denken, mein Job erfordert, dass ich mit Ideen für Inhalte kommen und Menschen berühmt machen. Es ist so komisch, denn es manchmal so langweilig ist und ich mit, die arbeite. Ruhm ist gut zum Geldverdienen, Da die Popularität, die Ergebnisse. Wenn der Bauer Sohn wusste, wie gut Sie das Leben haben, Ich würde nicht den Innenraum so leer, der Wahnsinn der großen Städte verlassen. Ich denke, in Zukunft, in der Stille des Berges suchen grün und der Himmel zu schreiben”, Fabiano de Abreu schließt.

BIOGRAFIE

Abreu Fabiano war einer der wichtigsten Technologie-Importeure in Brasilien das Opfer in 2008 die Krise, beobachtete, wie seine Unternehmensgruppe über und fühlte sich wie ein neues Leben ohne finanzielle Kapital, die über zu starten. Aber es scheint, dass die Auswirkungen eine Lösung war Ihren neuen Weg zu finden, in 2017 es umfasst bereits 4 der größten Titel in Brasilien, Journalist Offenbarung 2015, mit seinen Säulen und großen nationalen Auswirkungen der Nachrichten in der Welt der Prominenten. In 2016 mehr Zeichen Journalistenpreis für brasilianische Presse erstellt, auch in 2016 der Preis für die besten Pressesprecher für die Offenlegung von nationalen TV und Filmen und jetzt 2017 als bester Beisitzer des Landes Presse. Inhaber von MF Global Press, die bereits MF und MF Advisory Models, Es hat jetzt Büros in den Vereinigten Staaten, Chile, Portugal und jetzt in Angola, Fabiano Land anerkannt als der Adjutant, der offenbart und reflektierte den angolanischen Stern Adi Cudz in Brasilien. Abgesehen davon, dass Angolas Nachrichten im Land wie im Fall von Paul G und einer Angelegenheit von internationalen Bedeutung. Heute ist die MF-Gruppe unter Leitung von Fabiano de Abreu neben Künstlern wie Sänger Beratung, Akteure, Modelle, Ärzte und Unternehmen, wurde auch ein Kommunikationsgruppe Journalisten in Brasilien und als Korrespondent für Portugal unterstützen, Lateinamerika und Angola, neben der Produktion von Nachrichten Affiliate-Kanal. Fabiano schreibt auf einige Spalten in renommierten Sendern wie Aufzeichnung der R7 Visitenkarte, Sport Lance, Fofoca.TV und Live News Brasilien und Portugal. Broadcaster in uBook, virtuelles Radio und Radio Arraial, Porto Seguro in Bahia in einer Debatte Programm. Die MF ist auch ein Social-Media-Unternehmen, künstlerisches und Sport-Marketing und viele andere Segmente.

Kommentare