Zuhause / Kunst / Das Hotel Toriba hat eine Woche voller lyrischer Musik!

Das Hotel Toriba hat eine Woche voller lyrischer Musik!

Lyrische Musik dominiert das Festivalprogramm dieser Woche “Wintermusik vom Zauberberg”, Realisierung von Hotel Toriba, in Campos do Jordão.

Am Mittwoch, 18 August, stellt den Bassbariton vor Andrey Mira, am Klavier begleitet von Antonio Luiz Barker. Auf dem Programm stehen Opernarien wie “Madamina, der katalog ist das”, de Don Giovanni, von Mozart; “Er hat! welch ein Augenblick”, der Fidelio, de Beethoven; und “dein Toast, Ich kann es dir zurückgeben”, von Carmen, von Bizet.





Am Freitag, 20 August, eine andere Show “Italien in Mantiqueira”, mit dem Bariton Rodolfo Giugliani und der pianist Antonio Luiz Barker. Das Repertoire umfasst mehrere Italienische Opern, als “Von Provence auf Mar, die Erde”, von La traviata, gab auch. Und sogar beliebte italienische und brasilianische Lieder wie “'O Sole Mio” und “Emotionen”.

Am Samstag, 21 August, Die Attraktion ist die Sopranistin Jessica Leo. Star in vollem Aufstieg in der brasilianischen Opernszene, Jessica singt am Klavier begleitet von Antonio Luiz Barker. Im Programm, Opernarien wie “ich möchte leben”, von Romeo und Julia, der Gounod, “Lieber Name”, de Rigoletto, gab auch, und noch “Der Hölle Rache”, die Bekannte “Arie der Königin der Nacht”, aus Die Zauberflöte, von Mozart.

Präsentationen finden immer um . statt 19 Stunden, in Kaminzimmer, Toribas musikalisches Herz, im Hauptgebäude des Hotels.

SERVICE - Das Fest “Wintermusik vom Zauberberg” hat den ganzen Winter über Auftritte. ganze drei Monate, von der Wintersonnenwende bis zur Frühlings-Tagundnachtgleiche – von 19 von Juni bis 21 September.
Die Hotel Toriba ist auf der Avenida Ernesto Diederichsen 2962, Campos do Jordão, SP. Im Internet, www.toriba.com.br.
Präsentationen sind für Gäste des Toriba und für Restaurantkunden Federn und Toribinha Bar & Fondue.
Telefonische Informationen und Reservierungen (12) 3668-5000.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*