Zuhause / Kunst / SEA fördert Kinder-Workshop am Schwarzen Bewusstseins-Tag am Samstag, inspiriert (16)
SEA fördert Kinder-Workshop am Schwarzen Bewusstseins-Tag am Samstag, inspiriert (16). Fotos: Marcelo Ruler.

SEA fördert Kinder-Workshop am Schwarzen Bewusstseins-Tag am Samstag, inspiriert (16)

16 November, die 14:00 bis 17:00
kostenlos anmelden
PG

Zu Ehren des Monats Black Consciousness, Das Kunstmuseum des Fluß-See, unter der Leitung des Instituts-Odeon, Sie erhalten ein spezielles Programm am Samstag, 16 November. Die 14:00 bis 17:00, Das Museum fördert die Schöpfung Werkstatt “schwarz Nobility – Unsere Geschichte beginnt nicht in der Diaspora”, an Kinder 6 ein 9 Jahren und ihre Eltern.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

von Storytelling, klein und ihre Begleiter werden Reise in der Zeit zurück zu altem Ägypten eingeladen, um die Kultur dieser Zivilisation und erkennen sie als Teil der Flugbahn von schwarzen Menschen zu wissen. Wird Lieder und Erzählungen vorgestellt, die eine Geschichte begann vor der afrikanischen Diaspora reveal.

Für die Teilnahme am Workshop, Sie müssen sich kostenlos auf der Website MAR registrieren (museudeartedorio.org.br). Die Tätigkeit wird von Pädagogen Gabriela Cyrne und Rita Valentine und Plätze sind begrenzt gelehrt werden.

Das Kunstmuseum des Fluß-See

Eine Initiative der Prefeitura Rio in Partnerschaft mit Fundação Roberto Marinho, das Meer hat Aktivitäten sammeln, Anmeldung, Suche, Erhaltung und Rückführung von Kulturgütern an die Gemeinde. Proaktive Unterstützung Raum Bildung und Kultur, der School Look - wurde das Museum mit einer Schule geboren -, dessen Vorschlag ist innovativ museologischen: Förderung der Entwicklung eines Bildungsprogramms mit Referenz für Maßnahmen in Brasilien und im Ausland, Kombination von Kunst und Bildung aus der kuratorischen Programm, das die Institution führt.

Das Meer wird von der Odeon, eine soziale Organisation der Kultur. Das Museum verfügt über die Globe-Gruppe als Betreuer, die Equinor als Master-Sponsor, Bradesco Seguros als Sponsor, BNDES als Finanzier und Rede D'Or St. Louis als Anhänger von Ausstellungen und Itaú als Fan durch das Bundesgesetz über die Kultur Incentives.

Die Schule des Blicks durch das Rathaus von Rio de Janeiro gefördert, Secretaria Municipal de Cultura, Dataprev, TNA, Grupo In Presse und BNY Mellon, durch das Kommunalrecht der Anreiz zur Kultur - ISS Act und Machado Meyer Rechtsanwälte über Bundesgesetz über die Kultur Incentives. Die SEA hat auch die Unterstützung der Landesregierung von Rio de Janeiro und Realisierung des Ministeriums für Staatsbürgerschaft und die Bundesregierung von Brasilien, durch das Bundesgesetz zur Förderung der Kultur.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*