Zuhause / Kunst / Praxis Lesen und Erstellen von Poesie sind noch offene Fragen Pädagogen frei gegenüber

Praxis Lesen und Erstellen von Poesie sind noch offene Fragen Pädagogen frei gegenüber

Workshop Kurs Wort, durch das Projekt Route der Kultur angeboten, arbeitet Schriftsprache mit Pädagogen aus dem Norden

Die zweite Ausgabe der Route Kulturprojektangebote, im Laufe des Monats Februar, ein kostenloser Kurs auf Schriftsprache Pädagogen im nördlichen Stadtteil von São Paulo mit Blick auf. die Idee Workshop des Wortes Es ist die Phantasie und Freiheit durch die Sprache zu provozieren, versuchen, das Wort in ihren verschiedenen Dimensionen und nimmt es als Rohstoff Form Gedichte, wie ein Bildhauer hat mit Stein oder eine Tänzerin mit dem Körper.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

In praktischen Tätigkeiten, der Kurs schlägt die Erfahrung der kreativen Prozesse, die mit dem Wort fördern Intimität, die Öffnung der Sinne auf die Wahrnehmung des Selbst und der Welt, die Verwendung von Wahl und Chance, unter anderem Experimente. Als Ergebnis, Sie werden mehrere Texte und eine Publikation in Form von Zine hergestellt werden.

Workshop des Wortes hat 36 Stunden Dauer unterteilt in 12 treffen, einschließlich kollektive Lösungen für kulturelle Einrichtungen und eine Grafik Bücher. Der Kurs ist kostenlos und hat begrenzte Räume, und findet im Kulturhaus von Vila Guilherme (großes Haus). Hat Zertifikat für Teilnehmer, die zumindest 75% Präsenz.

Die Anbeter sind Maurice Ayer (FFLCH/USP) und Danielle Maciel (Arc Schule Cooperative). interessiert? Klicken Sie auf den unten stehenden Link und registrieren! forms.gle/6g2uzwKyZE7FD9op6 .

Über Strecke Kultur

Die Route der Kultur ist ein Projekt, Besuche kulturelle Räume in der Stadt São Paulo, die zu den Themen und besuchten Museen theoretische Ausarbeitung von Sitzungen und künstlerische Praxis umfasst, immer mit der Vermittlung eines Gastes Kunsterzieher. É elaborado pela Aymberê Produções Artísticas com parceria estratégica do Instituto JCA e patrocínio da Viação Cometa através do ProAC ICMS. Laut Patricia Ceschi, Direktor des Aymberê und Projektproduktionsleiter, „Das Ziel ist, den Zugang zur Kunst zu erleichtern und, também, Erwachen neue Sensibilitäten und Ausdrucksformen ".

Eine dauerhafte Partnerschaft in Parque Vila Maria und Region

Die „Route der Kultur“ wurde von Aymberê Künstlerische Productions in Zusammenarbeit mit IJCA entwickelt, Sozial Institute, Bildung und Kultur mit dem Comet verbunden, Sponsor der Initiative, durch das Gesetz Kultur von São Paulo zu fördern - ProAc ICMS.

Die Idee, jedoch, Es dauerte nicht jetzt beginnen und wird hier nicht stoppen. Laut Patricia Ceschi: "Da 2017, entwickelten wir eine Reihe von Kultur und Aktionen orientierte Kunst der Öffentlichkeit Parque Vila Maria, Bezirk, in dem sich der Sitz des Kometen und der Einheit IJCA São Paulo ". Die Idee ist weiterhin soziokulturelle Interventionsstrategien zu entwickeln, als Theaterprojekte, photography, Literatur und bildende Kunst, einige bereits zu nennen. Viele Jugendliche und Erwachsene wurden in verschiedenen Projekten beteiligt, sammeln Erfahrungen und alles für ihre eigene künstlerische Tätigkeit mit. Dies zeigt, wie die Kontinuität der Arbeit ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal sein kann.

Sobre a Aymberê

Gegründet 2010 von Patricia Ceschi, die Aymberê Artistic Productions bietet einzigartige Designs von Kunst und Kultur seeking zeitgenössischen künstlerischen Sprachen zu nähern, Fragen relevant und Sozio Transformation für alle Zielgruppen. In Zusammenarbeit mit Künstlern und Institutionen, die Aymberê zeichnet urheberrechtlich darstellende Kunst vorgeschlagen, artes alle, Literatur, photography, integriert Kunst, unter vielen anderen.

Sobre o IJCA

Gegründet 2004 von Jelson Unternehmer Costa Antunes und gepflegt von JCA-Gruppe, o instituto trabalha na perspectiva de que a desigualdade social é uma questão a ser superadas para a constituição de uma sociedade melhor. für diese, Wir entschieden uns, in den Bereichen Bildung und Kultur zu handeln, mit Projekten, die Chancen für junge Menschen und führten in eine Zukunft mit mehr Auswahl verbessern.

Die IJCA hat zur Aufnahme einiger beigetragen 3.000 jovens em espaços profissionais e de formação superior.

Über IJCA Führer, zusammen mit anderen öffentlichen und privaten Organisationen, eine Bewegung, die Bildungspolitik in der Metropolregion East Fluminense Rio de Janeiro und Handlungen in den letzten zwei Jahren in Expansionsprojekten verkettete zu den Bereichen Kultur und Sport in São Paulo ermutigt zu qualifizieren, insbesondere, für die jungen Bewohner der Parks Villa Maria.

Service
Workshop des Wortes – mit Blick auf Pädagogen
Termine: 04 ein 08, 11 ein 15 und 18 und 19 Februar (12 treffen)
Fahrpläne: Dienstag bis Freitag von 18.30 bis 21.30 Uhr und samstags von 9.30 bis 00.30 Uhr
Lokale: Kulturhaus von Vila Guilherme (Oscar da Silva Platz, 110 / (11) 2909-0065)
Einschreibung: forms.gle/6g2uzwKyZE7FD9op6
Fragen und weitere Informationen: aymbereprodart@gmail.com

.

MiniBio zwei Server:

Maurice Ayer: Professor, Dichter, Dramatiker, Übersetzer und Herausgeber, Ayer Zeit unterrichtet Französisch Literatur an FFLCH / USP, was ist verantwortlich für die Französisch Theater und Poesie Disziplinen Französisch I. Abschluss in Musik / Komposition von FASM, eine Promotion und Post-Promotion an FFLCH / USP und Know-how an der Universität von Paris 8, Frankreich. Mit einer starken Präsenz in verschiedenen Kunst-Bildungsprojekten, auch forscht über Kreuzungen zwischen den Künsten, insbesondere zwischen Literatur und Musik.

Danielle Maciel: Danielle Maciel ist Arzt und Master in Kommunikationswissenschaften von ECA-USP und ein Abschluss in Letters from FFLCH-USP (Portugiesisch-Italienisch). Arbeiten mit Projekten konzentrierte sich auf Bildung, Kultur und Kommunikation für 15 Jahre, Entwicklung der Lehrerausbildung und die Herstellung von Werkstoffen und Prägende Lehre Kurse und Workshops und literarische Produktion Lesen, Gemeinschaftszeitung, Zeitschriften, Skripte von Videos und Radioprogrammen. War Betreuer und Lehrer Art der Literatur und Creative Writing Culture Fabriken Programm und ist ein Teil von Arc-Schule-Genossenschaft.

Kostenlos | Vagas Limitadas

Folgen Sie das Projekt in sozialen Netzwerken!

facebook.com/parquedasartesvilamaria | instagram.com/parquedasartesvilamaria | parquedasartesvilamaria.blogspot.com

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*