Zuhause / Kunst / #Projektearte: auf der Suche nach Menschen
#projtete zeigt Origin an: Äthiopien von Daniel Taveira. Fotos: Daniel Taveira.
#projtete zeigt Origin an: Äthiopien von Daniel Taveira. Fotos: Daniel Taveira.

#Projektearte: auf der Suche nach Menschen

#Projektearte, jetzt mit zwei offiziellen Punkten der Außenprojektion in der Stadt São Paulo, Anzeigen Quelle: Äthiopien VON Daniel Taveira mit zuverlässigen Darstellungen der menschlichen Vielfalt, reichlich in Farben und Formen: "Die Wiege der Welt wurde in meiner Fantasie mit dieser Serie geformt und explodiert, in der ich versuchte, das Beste aus der Schönheit der Rassen herauszuholen.". Es gibt mehr als 10 Jahre in Mexiko wohnhaft, Die Schülerin von Nadine Markova erstellt seine Bildaufzeichnungen immer auf der Suche nach dem entscheidenden Moment, in dem die Objektive die Details des Alltags mit Lichtern aufzeichnen, Kerne, Formen, Ausdrücke und Emotionen. „Den wichtigen Teil der Schöpfung zu sehen, den er im äthiopischen Volk repräsentiert, ist eine Hommage an alles, was die Menschheit in letzter Zeit getan und gebaut hat. Immer wenn ich meine Augen schließe, erscheinen sie, ungewöhnlich in meinem Kopf, und überflutet mein Herz. Und was ich wirklich will, ist in zu verewigen Quelle: Äthiopien die Geschichten jedes dieser Wesen “, definieren Daniel Taveira.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

#Projektearte

Getreu dem Konzept, einem wachsenden Teil der Öffentlichkeit, der keine Galerien besucht, den Kontakt zu relevanten künstlerischen Ereignissen zu ermöglichen, Museen und andere Orte von Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen, auch den öffentlichen Raum in Orte des Kontakts mit kreativen und künstlerischen Ausdrucksformen verwandeln, ein zero Gallery – Tainara und Pedro Paulo Afonso und INC Fotografie Julie Schlossman und Monica Paes, präsentieren eine neue Ausstellung. Beibehaltung des Originalformats, Die Ausstellungen werden im öffentlichen Raum mit Links projiziert, zur gleichen Zeit, auf der Projektseite (www.galeriazero.com.br/projetearte). Diese Auswahl von Arbeiten wird auf Gebäude in der Stadt mit einfachem visuellen Zugang projiziert, an Orten zu informieren, Gleichzeitig wird auf der Projektwebsite ein Link zur Show bereitgestellt, damit die Öffentlichkeit ihn sehen kann, Design extern oder in Ihrer eigenen Umgebung, die Werke des Künstlers dieser Ausgabe. „Die heutige Zuflucht sind die Fenster, die Tür zur Welt, wo man den Wind spüren kann, wo das Licht hereinkommt, die Gerüche, und wir können Leute sehen, die wenigen, die noch alleine auf der Straße gehen “, Kommentare Monica Paes. Die Projektion hat eine geschätzte durchschnittliche Zeit von 15 Minuten und seine Häufigkeit ist wöchentlich. Die Agenda wird sowohl auf der Website als auch in den sozialen Netzwerken des Projekts verfügbar sein #Projektearte.

„Es ist eine Bewegung, die, das Internet benutzen, schafft ein Netzwerk von Entwicklern, die so arbeiten, dass Kunst ihre Nachbarschaft erreicht, Nutzung der verfügbaren Ausrüstung und Verbreitung künstlerischer Inhalte um Sie herum “, erklärt Pedro Paulo Afonso.

Bewusst, dass, Nach dem Ansatz ist Koexistenz notwendig, damit Kunst Teil des täglichen Lebens der Menschen wird, #Projektearte bittet und ermutigt alle, mit denen es Kontakt hat, auch Verbreiter der Kultur zu werden, Entwerfen der Teile, auf die es Zugriff hat.

„Während der gesamten Geschichte der Menschheit, Kunst führte Kriege, Epidemien, Pandemien und rettete Tausende von Menschen vor der Einsamkeit ihrer Erinnerungen “.

Julie Schlossman und Monica Paes

SERVICE
#Projektearte
Künstler: Daniel Taveira - HERKUNFT: ÄTHIOPIEN
Daten: 05 Juni 2020 - Freitag - 20 Uhr **
Offizielle Projektionen: Sao Paulo: São Paulo Museum für sakrale Kunst (Durch. Tiradentes, 676 -Licht) und Minhocão (Hohe Pres. João Goulart - Santa Cecília)
Koordinierung: Julie Schlossman, Monica Paes, Pedro Paulo Afonso, Tainara Riberio Afonso
Leistung: zero Gallery, INC Fotografie, Balady Com.
Institutionelle Unterstützung: Museu de Arte Sacra de São Paulo – aber/SP, Die Fotogalerie, Global / GQM
Kontakte: @projectearte
Website: www.galeriazero.com.br/projetearte
Instagram: @projectearte
*Auf der Tagesordnung der kommenden Wochen stehen Fotos von: Zuneigung in der Dose, Fabiane Aleixo, Júlio Bittencourt, André Cunha, Andrea Fiamenghi, Oskar Metsavaht, Monica Paes, Paulo Leite, Christian Cravo, Mario Cravo Neto, Willian Baglione
**Projektionen werden immer freitags gemacht, às 20HS. Streaming-Link auf der Website und in den sozialen Medien verfügbar @projectearte

 

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*