Zuhause / Highlights / Rolé Carioca de Agosto macht einen virtuellen Rundgang durch Jacarepaguá
Lagune von Jacarepaguá. Fotos: A in der Lagune, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons.
Lagune von Jacarepaguá. Fotos: A in der Lagune, CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons.

Rolé Carioca de Agosto macht einen virtuellen Rundgang durch Jacarepaguá

REISEPLAN BESUCHSPUNKTE WIE LAGOA DE JACAREPAGUÁ, DAS MUSEUM BISPO DO ROSÁRIO UND DIE MATRIXKIRCHE UNSERER DAME VON LORETO

Rio de Janeiro - August 2021 – Um die wichtigsten architektonischen Punkte zu erkunden, die die Geschichte von Jacarepaguá enthüllen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen, Fünftgrößtes Viertel der Stadt laut der neuesten Volkszählung, das schlägt Rolé na Rede im August auf der Tour „Ich gehe nach Jacarepaguá“ vor. Geplant für nächsten Sonntag, Tag 29 August, às 10h, wird live auf der Zoom-Plattform und mit gleichzeitiger Übertragung des Projekts auf Facebook sein rumhängen Carioca. In der Nachbarschaft, Großprojekte koexistieren mit Neubauten, wie das Erlebnisbad Maria Lenk und das Panamerikanische Dorf, Teil des Erbes der Olympischen Spiele 2016, charakteristische Vorstadtresidenzen und -strukturen, die die Vergangenheit und Entwicklung der Stadt zeigen, wie das hundertjährige Bestehen des Retiro dos Artistas (auch bekannt als das Haus der Künstler) und die Kolonie Juliano Moreira, das in seinem Gebiet noch Spuren des 17. Jahrhunderts bewahrt. Rolé Carioca wird von der Stadt Rio de Janeiro gesponsert, des städtischen Kultursekretärs, von Estácio und des National Electric System Operator (UNS), Co-Sponsoring der First RH Group und der Shift Gestão de Serviços, durch das städtische Kulturanreizgesetz – Lei tun Iss, und apoio da Lecca.





"Vom Beginn des Projekts an, vor neun Jahren, das Rolé Carioca Team wollte diese Tour machen, aber die Größe der Nachbarschaft hat uns daran gehindert zu Fuß zu gehen. Rolé na Rede ermöglicht es uns, virtuell durch den Ort zu gehen und die ikonischsten Punkte kennenzulernen, die zum Verständnis der Stadtgeschichte beitragen.", Isabel Seixas Konto, Schöpfer und Projektkoordinator.

In der Westzone gelegen, Jacarepaguá entstand im 16. Jahrhundert und seine Entwicklung war geprägt von der intensiven Produktion von Zucker und, dann, von Kaffee. Der name – Yacaré-upá-too du Tupi – bedeutet "Alligator-Tal" oder "flacher Alligator-Teich". die Fahrt, geführt von den Historikern Roberta Baltar und William Martins, wird die Rollenzeiros durch Orte führen, die die Geschichte der Nachbarschaft erzählen, mit seinen architektonischen Elementen von der Kolonialzeit bis heute. Die Abfahrt wird nach Lagoa de Jacarepaguá . sein, Folgen Sie der Straße Grajaú-Jacarepaguá, eine der Verbindungen mit anderen Regionen der Stadt. Das Drehbuch ist Teil des neunten Jahresplans des Rolé Carioca-Projekts, was schon mehr als gedauert hat 24 tausend Menschen auf den Straßen von Rio, als es persönlich stattfand und das, seit der Covid-19-Pandemie, wurde virtuell. Roberta Baltar und William Martins warten auf Sie, um über Rios Stadtlandschaft und seine reiche architektonische Vergangenheit zu sprechen, historisch und kulturell.

Service:
Veranstaltung – Rolé Carioca-Projekt – Ausgabe „Ich gehe nach Jacarepaguá“
Daten - 29 August 2021 (Sonntag)
Zeit – von 10:00
Kostenlos - Keine Registrierung erforderlich
Teilnahme – Der Zoom-Link wird um 09:50 Uhr in den Projektprofilen veröffentlicht (Facebook und Instagram)
Dauer – ca. 1 Stunde
Website www.rolecarioca.com.br
Facebook – /RoleCarioca
Instagram – @rolecarioca
Youtube – /RoleCarioca

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*