Zuhause / Kunst / Solar Do Rosário fördert kostenlosen Kurs über die Geschichte der Kunst des Paraná

Solar Do Rosário fördert kostenlosen Kurs über die Geschichte der Kunst des Paraná

Mit 110 verfügbare Steckplätze, Kurs gibt einen Überblick über
Kunstbewegungen, die in dem Staat zu existieren

Curso História da Arte do Paraná no Solar do Rosário. Divulgação.

Geschichte der Kunstkurs der Paraná im Solar Rosário. Bekanntgabe.

Der Solar Do Rosário fördert 01 August bis 29 freier Lauf November auf der Paraná Kunstgeschichte. Das Ziel des Kurses ist es, die bestehenden künstlerischen Bewegungen im Zustand innerhalb einer breiteren Perspektive der Kunstgeschichte zu präsentieren, da die ersten Bewegungen zu erforschen, die die Paraná Kunst Infrastruktur gekennzeichnet, von volta von 1886, bis die Vorhut des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts. Die Registrierung ist offen bis zum Tag 20 Juli, Lehrer der öffentlichen und privaten Schulen und nach Ablauf dieser Frist, bis Tag 31 Juli, für Kunststudenten und der breiten Öffentlichkeit.

Der Inhalt wird durch Vorträge übertragen werden, reden und Statements von Künstlern, Lehrer, Kritiker, Galeristen und Verwandten des verstorbenen Künstler. Es wird auch ein Gespräch mit Persönlichkeiten aus der Kunst von Paraná sein. Um den Kurs abzuschließen, Es werden Besuche in Museen, öffentliche und private Kunsträume, Ateliers und Kunst-workshops. Am Ende, Alle Teilnehmer erhalten ein Abschlusszertifikat erhalten. „Der Kurs wird mit einem Überblick über die Geschichte der Kunst beginnen, durch die Kunstgeschichte Brasilien den Schwerpunkt ist die Paraná Art zu erreichen. Wir werden ein historisches Erbe Modell und andere Kunstausbildung Modul. Ferner, die Kunstsalons Paranaense wird untersucht, die Schaffung der bedeutendsten Museen und Kunsträume des Staates, der große Beitrag der föderalen Universität von Paraná (UFPR) und der Schule für Musik und bildende Kunst von Paraná (BAP), sowie die Bedeutung der frühen ausländischen Reisenden und, später, die Vertreter der wandernden Strömungen gestärkt den Stand", erklärt die Direktor der Solar Do Rosário, Lucia Malucelli Casillo.

Unterstützt durch das Ministerium für Kultur (SEEC), durch das Projekt des staatlichen Rechts der Anreiz zur Kultur (PROFICE), der Kurs beinhaltet auch Sponsoring der Companhia Paranaense de Energia (COPEL).

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Geschichte

Von 1992, die Stadt Curitiba geworden eine zentralisierte Pol für Kunstschaffende. Die geographische Nähe zum Bundesstaat São Paulo und ihre starken künstlerischen Bewegungen verursacht den Paraná zunächst delegiert ihre eigenen künstlerischen Bewegungen um einen sekundären plan. Diese Bewegungen haben nur gestärkt worden, der 1950, Wenn die Paraná-Wirtschaft zeigte ein signifikantes Wachstum und stellen den Zustand als der drittgrößte Kaffee-Erzeuger des Landes. Dazu verbündet, Es gab auch die Jahrhundertfeier der politischen Emanzipation des Staates.

"Während dieser Periode gab es eine Mobilisierung der besten Künstler der Paraná und zwei große Gruppen von Künstlern-" Cocaco Kunst "und" Kreis der schönen Künste "- , Das waren von grundlegender Bedeutung für die Integration der Kunst in Paraná. Wir können etwa sagen, dass es die moderne Kunst-Woche entspricht 22 stellt nach Sao Paulo", die Kritik zu berücksichtigen und Kunstlehrer kürzlich verstorbenen George Araujo.

Schauen Sie sich die gesamte Zeitplan:

01/08 – Erste Klasse mit Maria Cecilia Noronha.

02 und 03/08 – Überblick über die Kunstgeschichte – Teil 1 – Professor. Jul Leardini.

15 und 16/08 – Kunstgeschichte im Überblick – Teil 2 – Professor. Liane Zilber Vivekananda.

05 und 06/09 – Geschichte der zeitgenössischen Kunst – Professor. Dr. Arthur Freitas.

19 und 20/09 – Überblick über die Geschichte der Kunst in Brasilien - Teil 1 – Professor. Jul Leardini.

26 und 27/09 – Überblick über die Geschichte der Kunst in Brasilien - Teil 2 – Professor. und Vahid Procopiak Master.

03 und 04/10 – Unterrichtsmethodik, Pädagogisches Handeln – Dozent Kunstpädagogin Patricia Reuter.

17 und 18/10 – Curitiba Heritage – Professor. Graduate Student Leticia Geraldi Ghesti.

07 und 08/11 – Parana Kunstgeschichte: im 19. Jahrhundert und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – prof. Ziehen. Akinola Odahara kostenlos.

21 und 22/11 – Parana Kunstgeschichte: der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart – Professor. Dr. Fernando Fontoura Bini.

28/11 – 25 Jahre Paraná Kunst, Koexistenz mit Poty Lazzaroto und Erfahrungsberichte von Angehörigen der verstorbenen Künstler – Vortrag und runder Tisch mit Regina Casillo, Künstler und Gäste.

29/11 – 25 Jahre Paraná Kunst, der Markt heute und Gespräch mit Künstler auf dem Kunstmarkt von Paraná – Gespräch mit Regina Casillo und Gäste.

Service:

Geschichte der Kunstkurs der Paraná im Solar Rosário
Wert: kostenlos
Zeitraum: zu 20/07 für Private und Lehrer an öffentlichen Schulen und 21 ein 31/07 für Kunststudenten und der breiten Öffentlichkeit

Anmeldungen: persönlich im Solar Rosário, per Telefon (41) 3225-6232 oder per E-mail PROJETOS@solardorosario.com.br

Lokale: Solar do Rosario (Rua Duque de Caxias – 04 – San Francisco)

www.solardorosario.com.br

.

Kommentare

2 Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*