Zuhause / Kunst / Freunde erstellen Podcasts, die mit Künstlern über den Lebensweg chatten, Einflüsse und Referenzen
Konsumarte. Bekanntgabe.
Konsumarte. Bekanntgabe.

Freunde erstellen Podcasts, die mit Künstlern über den Lebensweg chatten, Einflüsse und Referenzen

Konsumarte

Das Projekt ist erst sechs Monate alt., aber es hat schon große namen in der kunst.

Es ist sehr verbreitet, dass Menschen in dieser Zeit der Pandemie neue Projekte geschaffen haben created, Hobbys erworben oder alte Kontakte wieder aufgenommen. Henrique Corregedor und Léo Prado aus São Paulo sind denselben Weg gegangen. Freunde für mehr als 25 Jahre, die beiden beschlossen zu gründen, Ende Dezember 2020, ein Podcast, der mit Künstlern über ihren Lebensweg plaudert, Einflüsse und Referenzen. All dies in einem leichten Format, entspannt und ohne Skript.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Angesichts einer Zeit vieler Unsicherheiten, der Weg war, meine Freizeit damit zu verbringen, neue Inhalte in den Medien zu finden und zu konsumieren, hauptsächlich nicht YouTube. Da bemerkten Freunde das Aufkommen einiger Podcasts und sahen bald den Boom dieses Formats in der Vorwahlzeit für die Stadt São Paulo.

Die Schaffung von ConsumA

Die Idee, einen Podcast zu erstellen, der über die Künste sprach, aber aus der Perspektive, die Lebensgeschichte von Künstlern zu kennen, in einem nicht geschriebenen Format, ohne Agenda und hauptsächlich, dass es ein "organischer" Chat war, wurde angesichts einer unterdrückten Nachfrage geboren, die die beiden nach einer Zeit der Recherche in den Netzwerken hatten had.

Die beiden stellten fest, dass viele Sendungen Künstler interviewt haben, folgendes Skript und Agenda, über Projekte sprechen, Auszeichnungen oder vertiefende Diskussionen über Werke, aber nie aus der Perspektive, tatsächlich zu zeigen, wer die Person hinter der Künstlerpersönlichkeit war. Dies war der Ausgangspunkt für Henrique, um Léo dazu zu bringen, gemeinsam zu hinterfragen, warum niemand einen „menschlicheren“ Ansatz verfolgte, um den Lebensweg dieser Person kennenzulernen.. Und so ist ConsumArte entstanden.

Folgen und folgen Sie ConsumArte

Jeden Montagmorgen gibt es auf allen Audioplattformen eine neue Folge zum Anhören.

Folgen Sie auf Instagram: @Verbrauchsmaterial und Hör jetzt zu.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*