Zuhause / Kunst / Die Ausstellung der Künstlerin Maria Lucina Busato Bueno wird diesen Dienstag in der virtuellen Galerie Sesc/RS gezeigtRS (20/07)

Die Ausstellung der Künstlerin Maria Lucina Busato Bueno wird diesen Dienstag in der virtuellen Galerie Sesc/RS gezeigtRS (20/07)

Künstler verwendet natürliche Pigmente aus der Region Passo Fundo bei der Herstellung alternativer Farben für seine Werke

Mit der Ausstellung Menschliche Figur und Natur in Maria Lucinas Werk, zur Künstlerin Maria Lucina Busato Bueno, Einwohner von Passo Fundo, kommt auf die Bühne um Virtuelle Galerie von Sesc/RS Diesen Dienstag (20/07). A zeigt, die auf der Website verfügbar sein wird www.sesc-rs.com.br/galeriavirtual, bringt 11 Gemälde mit Naturfarben aus 1984 auf. Den Lauf der Zeit enthüllen, ohne die natürliche Farbcharakteristik zu verlieren, die Arbeiten sind kreative Konsequenzen, die aus dem Testen resultieren, Systematisierungen und Recherchen langjähriger Arbeit. Mineralische und pflanzliche Pigmente wurden hauptsächlich in der Region Passo Fundo gesammelt, aber auch an anderen orten, wenn Interesse an Farbe besteht.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Natürlich aus Rinde, Maria Lucina ist Malerin, Kunstvermittler und Forscher. Sie hat einen Abschluss in Design und einen postgradualen Abschluss in Kunst, Theorie und Methoden, beide von der Universität Passo Fundo (UPF). Sie war Professorin am staatlichen Netzwerk und war Professorin an der Fakultät für Kunst und Kommunikation der UPF für 27 Jahre. Neben Gemälden mit traditionellen Farben, entwickelt Forschung mit natürlichen Pigmenten in der Region Passo Fundo zur Herstellung alternativer Farben für künstlerische und pädagogische Zwecke. Teilnahme an künstlerischen Aktivitäten, Kunsthallen, Ausstellungen in mehreren Städten in Rio Grande do Sul, Brasilianische Hauptstädte und im Ausland.

Die virtuelle Galerie von Sesc/RS, die darauf abzielt, die Beziehung der bildenden Kunst zu verschiedenen Zielgruppen zu verbessern und die Gaucho-Künstler zu schätzen, präsentiert bis Dezember eine andere Ausstellung pro Monat. Mit vielfältigen Ansätzen und Techniken, jeder Künstler zeigt einen Teil seiner Sammlung, Zusammenstellung einer Ausstellung mit Audiodeskription und virtuellen Treffen im Laufe des Jahres. wie eine physische Galerie, Der virtuelle Raum enthält mehrere Räume mit Ausstellungen, die bis Ende des Jahres besichtigt werden können for, jederzeit abrufbar.

Auch mitten in der Pandemie, das Fecomércio-RS/Sesc/Senac-System bleibt in der Nähe der Gemeinde Rio Grande do Sul. Den Empfehlungen der Behörden folgen und die Gesundheitsversorgung aller aufrechterhalten, Die Dienstleistungen werden weiterhin erbracht und haben das Leben von Tausenden von Menschen in . verändert 2020, die jetzt virtuelle Alternativen für Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung haben. oder Portal www.pertodevc.com.br geht es weiter mit kostenloser Online-Programmierung in verschiedenen Bereichen wie: Unternehmertum, Bildung, Sport, Gesundheit, Kultur, Freizeit und soziale Aktion.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*