Zuhause / Kunst / Gravurausstellung „Sao Paulo in Bewegung“, von Rosângela Vig

Gravurausstellung „Sao Paulo in Bewegung“, von Rosângela Vig

Rosangela_Vig_Perfil_2
Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

sie nennen es Holzschnitt
Diese sehr reine Kunst
Das hat Jahrtausende gedauert
der Holzstich
Ernste Kunst oder Spiel
Aber die Liebe versagt nie
zum Holzfäller
wahre Kunst haben.
(…)
auf dem gebeizten Holz
Ein Blatt wird platziert
Und dann wird gepresst
wie auch immer du willst
Mit einer Presse oder einem Löffel.
Gravur ist fertig
Das Ergebnis ist reine Kunst
Für die Zeichnung, die kommt.

Im brasilianischen Nordosten
Folgte einem wunderschönen Drehbuch
Und das Xylo sehr leicht
Die Broschüre illustriert.
Übersetzung dieses Satzes
Die Schnur und die Gravur
Ein sehr reines Duo
das die Welt verzauberte.
(OBEID, 2009, S.19)




Poesie verzaubert durch das Wort Illustrieren auf einfache Weise, wie die wunderschönen Gravuren der Kordelbücher entstehen. Malerei und Poesie gehen Hand in Hand., Es gibt Poesie in der Malerei, Es gibt Malerei in der Poesie, in den zarten Gesten des Künstlers, der das Schnitzen der möglicherweise aus Holz bestehenden Matrize reich berechnet, aus Metall, Stein- oder Stoffschablone.

Organisieren Sie Ihre Gedanken und Sorgen und zeigen Sie sie im weißen Raum an, der Künstler berechnet und zentriert das Bild, verteilt Farbe und Ideen in kräftiger Tinte, Anpassen der Form. Diese Kunst ist die Kunst des Holzschneidens, aber es gibt auch Linoleumstiche, Gravur, der Meißel, Tintenwasser und starkes Wasser, mit Oberflächentechniken wie Siebdruck und Lithographie.

Inspiriert von Ideen, Denken, Leiden, Eindrücke und viel Poesie, Rosane Maria Damasceno Viegas produziert ihre Drucke nach Zeichnungen, die sie auf der Matrize anfertigt und die mit einer Presse auf Papier reproduziert werden.. Mehr als nur Bilder, die Poesie seiner Arbeit konkretisiert abstraktes Denken, den Aufbau von Beschreibungs- und Erklärungssystemen, die Fähigkeit, sie zu ändern und neu anzuordnen, Das heißt, sie befähigen Menschen, der Welt und der Gesellschaft einen Sinn zu geben.




Was São Paulo ist, hat Rosane durch ihre Dialektik in Form einer ausdrucksstarken Kommunikation übersetzt. Die Künstlerin selbst behauptet: “Ich hörte das schöne Lied von Elis Regina „O Bêbado ea Equilibrista“ und dachte, wie interessant es wäre, ein betrunkenes Gebäude zu bauen. Zu dieser Zeit zeichnete ich eine Serie mit Details von Gebäuden in São Paulo und hielt an, um den „betrunkenen“ Holzschnitt zu machen. ich mochte wirklich. Also dachte ich daran, die Serie über São Paulo fortzusetzen. Allerdings mit Estação da Luz, Ich wollte nicht, dass sie betrunken ist, aber mit voller geschwindigkeit. Mit einer französischen Kurve habe ich die Linien gebogen, um das Aufbrausen von São Paulo darzustellen. Als nächstes kam Casa das Rosas, das mich an eine alte Dame mit schmaler Taille erinnert.. Und dieses Bild inspirierte mich zu einem House of Roses mit schmaler Taille. In jeder Gravur suchte ich nach etwas, das mit der Konstruktion zu tun hatte. MASP, Keine Ahnung warum, Ich bezog mich auf das Bild eines Stiers. Diese Gravur sieht aus wie ein Stier, der Paulista hinunterrennt. Das Municipal war eine Herausforderung, weil ich es tanzend darstellen wollte. fast aufgegeben, aber es ist erstaunlich geworden. Diese Sammlung “São Paulo in Bewegung” will mehr als einfache Gebäude in São Paulo zeigen, Aber ja, eine Energie weit jenseits eurer geraden Linien, Fenster und Türen, Sie übertragen mir kochendes Leben”.



Genauso wie die Stadt, die der Künstler porträtiert hat, die stadt im ewigen kochen scheint ihre gebäude und konstruktionen endlos über den betonhorizont zu verschieben. Das Leben scheint dann schneller zu pulsieren, wie eine fahrende Lokomotive, ohne die Spuren des hektischen Alltags zu verlassen. Die Kurven von Wolkenkratzern und berühmten Gebäuden gehören zu seinem Horizont und zum täglichen Treiben einer Stadt, die niemals aufhört.. Es entsteht der Eindruck, dass die Hitze des Asphalts den Blick auf die Stadt verschwimmen lässt, Umwandlung gerader Linien in gekrümmte Linien. Oder es lässt sich immer noch schlussfolgern, dass die Konstruktionen mit der Geschwindigkeit von Menschen gehen müssen, die in Eile sind und täglich hin und her kommen.

Kuratiert von Rita Caruzzo, Rosanes Drucke sind im Paulo Setúbal Museum zu sehen, in der Stadt Tatui – SP, auf der Rua Manoel Guedes, 98, aus 26 November 2022, bei Alexandre Palma führte Regie bei Kurzfilmen über Patapio Silva und Casquinha da Portela. Zur Eröffnung der Ausstellung präsentiert der Künstler die Performance und Eröffnung für den Tag geplant 25 November, um 15:00.

Erhalten Sie Nachrichten von Messen und Veranstaltungen im Allgemeinen in unserer WhatsApp-Gruppe!
*Nur wir posten in der Gruppe, also kein Spam! Sie können ruhig kommen.

Referenzen:

OBEID, Caesar. Cordel-Herausforderungen. Sao Paulo: Editora FTD. 2009.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*