Zuhause / Kunst / Gemäldeausstellung New Waves im El Greco Museum, Griechenland, von Rosângela Vig

Gemäldeausstellung New Waves im El Greco Museum, Griechenland, von Rosângela Vig

Rosangela_Vig_Perfil_2
Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

Nichts kann die Seele heilen außer den Sinnen, so wie nichts die sinne heilen kann als die seele – das ist eines der großen geheimnisse des lebens. (WILD, 2006, S.14)

Die Hinwendung zu Emotionen und Sinnen ist eines der Hauptattribute der Kunst. Bei der Suche nach dem künstlerischen Objekt werden die bei der Herstellung erzeugten Empfindungen miteinbezogen., in der Wertschätzung und Aufdeckung der Szene, die uns interessiert. Wer macht die Kunst, der intuitive Blick wandert und positioniert sich irgendwo im Bild, Gliederung-a, während Sie Ihre eigene Skizze konturieren, als würde mit jedem Zug sein Wesen hervortreten und das Innere der Seele enthüllen.

Bewegt von solch einem Gedanken, Die Künstlerin Katarzyna Lukaszewicz hat schon immer ihre Werke geschaffen, Lassen Sie Ihre Sinne auftauchen, kreative Arbeit in einen Kontext der Lebensreflexion zu führen. Seine Inspiration führte zu einer wunderschönen Sammlung von Werken, die zwischendurch entstanden sind 2019 ein 2022. Auf der Suche nach Ihrem eigenen Trend, Die Künstlerin fügte auch Elemente hinzu, die aus ihren Träumen oder der Symbologie für bestimmte Situationen extrahiert wurden. Aus dieser Suche entstand die schöne Kunstausstellung, die der Künstler New Wave nannte, ausgestellt im El Greco Museum, in Fodele, in Griechenland, zwischen 16 und 31 Juli 2022, kuratiert von Magdalena Wozniak-Melissourgaki, Griechischer Botschafter der Mondial Art Academy.

Für den Künstler, Jedes Element Ihrer Kunst ist mit einer Botschaft geladen, ob nach Farbe, Apropos, durch die Textur und die Gesamtheit eines Bildes. Jedes Element hat seine Bedeutung und seine Kraft.. Graduada pela Academia de Artes Strzemiński Łódź (Akademie der Schönen Künste in Łódź) und Meister, Katarzyna Lukaszewicz ist eine interdisziplinäre Künstlerin, Maler und Grafiker.

In der Figur 7, das stillleben der künstlerin verdeutlicht ihre tendenz zur verwendung kräftiger farben, abgemildert durch die sanft dunklen Töne, abgrenzen Schatten und Licht. Die Arbeiten haben Farbflecken, als wären die Oberflächen im Bau oder in Bewegung.

Erhalten Sie Nachrichten von Messen und Veranstaltungen im Allgemeinen in unserer Whatsapp-Gruppe!
*Nur wir posten in der Gruppe, also kein Spam! Sie können ruhig kommen.

Deine Art, die Welt um dich herum in Fülle wahrzunehmen, lässt dich die Seele der Dinge wahrnehmen, mit ihnen in jeder Szene.

Dauer der Einwirkung: 16 von Juli bis 31 Juli 2022.

Zeit: das 9 zu 19:00

Eintritt frei

Das Museum ist dienstags geschlossen.

Referenzen:

  1. BAYER, Raymond. Geschichte der Ästhetik. Lissabon: Editorial Stamp, 1993. Übersetzung von José Saramago.
  2. CHILVERS, Ian; ZACZEK, Iain; WELTON, Jude; TROMPETER, Caroline; MACK, Lorrie. História Ilustrada da Arte. Publifolha, S. Paulo, 2014.
  3. FARTHING, Stephen. Alles über Kunst. Rio de Janeiro: Sextant, 2011.
  4. GOMBRICH, E.H. Die Geschichte der Kunst. Rio de Janeiro: Editora Guanabara, 1988.
  5. HAUSER, Arnold. Sozialgeschichte der Kunst und Literatur. Martins Fontes, Sao Paulo, 2003.
  6. WILD, Oscar. Das Bildnis des Dorian Gray. Sao Paulo: Editora Scipione, 2006.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*