Zuhause / Kunst / Die Pop-Art-Galerie Anderson Thives wird in Ipanema eröffnet
Anderson Diebe. Fotos: Renato Wröbel.
Anderson Diebe. Fotos: Renato Wröbel.

Die Pop-Art-Galerie Anderson Thives wird in Ipanema eröffnet

NICHT SO PROVISORISCH

„Provisorische Galerie“, Ipanema, verlängert die Beschäftigungsdauer

Konzipiert von der Architektin Aline Araújo in Zusammenarbeit mit dem Künstler Anderson Thives, Die Provisorische Galerie wird geöffnet, vorübergehend (wie der Name andeutet), im Herzen von Ipanema. Seine Vergänglichkeit stellt eine Analogie zur aktuellen Pandemiezeit her. Diese erste Besetzung bringt einen Rückblick auf die Karriere von Thives: neben an 40 Stücke, die sich Shows nähern, die von Anfang an stattfanden, sowie aktuelle Projekte, diese Abdeckung Vorschauen von Neuigkeiten Ausstellungen und Einrichtungen. All dies wird über die Monate des Aufenthalts angezeigt, mit dem Vorschlag, auch andere Künstler zusammenzubringen, die mit dem Vorschlag des Raums in Dialog treten.





„Unsere Idee ist es, Kunst zusammenzubringen, legt fest, Musik und viel Spaß, Förderung einmaliger Veranstaltungen. Neue Künstler verschiedener Nationalitäten haben die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu zeigen, nach dem Vorschlag der Galerie, die Platz für Fachleute aus verschiedenen Bereichen schaffen soll, solange es um Kunst und Design geht“, sagt Anderson Thives. „Die Galerie wird noch lange geöffnet bleiben.!", feiern ihn.

Über Anderson Thives

Anderson Thives ist einer der wenigen brasilianischen Künstler, der ausschließlich mit Collagen arbeitet, in einer Technik, die darin besteht, Tausende von Papierquadraten zu verbinden (rund fünftausend Schnittgut pro Quadratmeter) in den unterschiedlichsten Farben, Farbtöne und Größen, aus Zeitschriften und Katalogen entnommen, um die Bilder zu bilden.

Mit großem Einfluss der Pop Art, sowie Künstler wie Pablo Picasso, Andy Warhol, Tom Welsseman und Richard Hamilton, mit seinem Stil und Geschmack für die Kultur der Bilder, Spezifisch, direkt und leicht zu assimilieren, Der Künstler schildert durch seine Collagen die ganze Sensibilität, Ausdruck und Wirkung, geformt durch eine unkonventionelle Technik.

immer bunt, fröhlich und lebendig, Seine Werke sind in mehreren Museen und Galerien auf der ganzen Welt zu sehen., as Thives wird auch von Abraham Art vertreten, befindet sich in den Niederlanden, einer der größten Galerievertriebe.

In Paris, nach der Zusammenarbeit mit zwei renommierten Galerien in der Stadt der Lichter und der Durchführung der größten Kunstmesse in Bastille, in 2015 Der Künstler richtete eine neue Galerie ein, die seinen Namen trägt, in Rueil-Malmaison, befindet sich neben dem Paris Jockey Club. In den Vereinigten Staaten, hat in San Francisco und New York ausgestellt, mit großem Erfolg, und aus 2016 ist Teil des Kollektivs GAB Gallery, im Wynwood District. unter Ihren Kunden, bekannte Namen wie der Unternehmer Eike Batista, die Romanautoren Cristianne Fridman und Rui Vilhena, die Schauspielerinnen Claudia Raia, Juliana Päs, Lilia Cabral, Regina Duarte, Debora Secco, Claudia Abreu, Leticia Spiller, Carol Castro, Emanuelle Araújo, Viviane Pasmanter, Leandra Leal, Paloma Bernhardi, die Prominente Narcisa Tamborindeguy, oder Musiker Tico Santa Cruz, Vorbei an brasilianischen Sängern, Ivete Sangalo, Anitta, Vanessa Da Mata, Preta Gil und Ana Carolina, Der syrisch-libanesische Sänger Mika, eine Popstar-Madonna, und, in jüngster Zeit, Mark Zuckerberg, Facebook-Ersteller, nur um ein paar zu nennen.

Service:
Provisorische Galerie
Adresse: Rua Visconde de Pirajá, 284, Ipanema.
Betrieb: von Dienstag bis Freitag, von 10h bis 19h; montags und samstags, von 12:00 bis 19:00.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*