Zuhause / Highlights / Das italienische Kulturinstitut veranstaltet eine Reihe virtueller gastronomischer Treffen mit der italienischen kulinarischen Beraterin Alessandra Sposetti

Das italienische Kulturinstitut veranstaltet eine Reihe virtueller gastronomischer Treffen mit der italienischen kulinarischen Beraterin Alessandra Sposetti

Montag, 25 Mai, zu 12 Stunden, die 3. Ausgabe der gastronomischen Reihe „Tutti in Cucina“ wird der Öffentlichkeit das köstliche „Risotto Al Radicchio“ beibringen. Kennen Sie die Zutaten und machen Sie sich bereit!

Es gibt vier Leben auf Facebook (@iicrio) jeden Montag (Tage 11, 18 und 25 Mai und 01 Juni), zu 12 Stunden, in dem Alessandra Sposetti schnelle und köstliche Rezepte aus der regionalen italienischen kulinarischen Tradition präsentiert, damit die Öffentlichkeit in Echtzeit kochen kann. Anmelden:

Das italienische Kulturinstitut findet am Montag statt, Tag 25 Mai, die 3. Auflage der Reihe "Jeder in der Küche" com a receita do delicioso “Risotto Al Radicchio”. Das Projekt ist Teil des Lebens gastronomischer Treffen, an denen der italienische kulinarische Berater teilnimmt Alessandra Sposetti lehrt schnelle Rezepte aus der regionalen italienischen kulinarischen Tradition.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Es wird vier Leben auf Facebook geben (@iicrio) jeden Montag ab dem Tag 11 Mai, wo die Beraterin Alessandra Sposetti die Öffentlichkeit unterrichtete “Grüne Spaghetti". Auf 18 Mai, am kommenden Montag, wird das Rezept für “Ada Bohnen". Auf 25 Mai, die"Risotto mit Radicchio" und nein 01 Juni, ein "Der Ciambotta ". Die Treffen finden immer um statt 12 Stunden, ungefähr eine Stunde lang, in dem Alessandra Sposetti die Rezepte zur gleichen Zeit präsentiert, in der die Öffentlichkeit mit ihr kochen kann, In Echtzeit.

In der Woche vor dem Leben wird in den Netzwerken des italienischen Kulturinstituts Rio de Janeiro ein Erinnerungsvideo mit der Liste der Zutaten und Utensilien veröffentlicht, die für das Rezept benötigt werden.

A cada semana uma receita diferente com os divinos sabores da Itália. A terceira edição da série será o delicioso “Risotto Mit Radicchio ", Perfekt für ein praktisches und ordentliches Mittagessen. Die Zutaten für dieses Rezept sind:

Zutaten:

Zutaten für die Brühe

-1 gemeinsame Zwiebel
-6 Nelken aus Indien
-1 Karotte
-2 oder 3 Selleriestangen
-sal
-einige schwarze Pfefferkörner
-3 Liter Wasser

Zutaten für Reis

-4 Löffel Olivenöl
-2 Tassen Reis vom Typ Arborio oder Carnaroli
-1 lila Zwiebel
-1 Glas trockener Rotwein
-1 Radicchio Fuß
-100 g Gorgonzola-Käse
-1 Handvoll Nüsse
-30 g Parmesan
-schwarzer Pfeffer zum Mahlen

Utensilien:

Ein Auflauf

Vorbereitung

Waschen Sie den Radicchio, ohne etwas wegzuwerfen

Bereiten Sie die Brühe wie folgt vor:

Zwiebel schälen

Die Zwiebel mit den Nelken kleben

Alle Zutaten ins Wasser geben, außer dem Salz

Lassen Sie es eine halbe Stunde lang sprudeln

Salz und Test

KLEIDERORDNUNG: LILA

Sie nehmen an einem virtuellen gemeinsamen Mittagessen teil. Deshalb, Wenn du möchtest, Tragen Sie lila Kleidung oder verwenden Sie ein Detail dieser Farbe. Fühlen Sie sich frei, ein Foto zu machen und es uns zu senden!

Alessandra Sposetti. Foto: Divulgação.

Alessandra Sposetti. Fotos: Bekanntgabe.

Alessandra Sposetti

Italienische Küchenberatung, Alessandra kommt aus Macerata, in der Region Marken, Mittelitalien. Abschluss in Geschichte der Kunstkritik, arbeitet seitdem mit kochen 2010, im Unterricht, in Beratung und Tourismus. Glaubt an die gastronomische Tradition als Kultur der kontinuierlichen Transformation und untersucht die Beziehung zwischen Nahrung und Körper und die multisensorische Wahrnehmung.

Videoteaser:

Download-Link für die 3. Klasse: we.tl/t-R5QY4rkD6I

drive.google.com/drive/folders/1fR4Q7icKkUXg4mfdh9GPZYVfB4rrLdM-

Italienisches Kulturinstitut von Rio de Janeiro

Hauptsitz Zentrum: iicrio@esteri.it whatsapp: (21) 3534-4344

💻 www.iicrio.esteri.it

📍 Sede Centrale (Zentrum): centro.iicrio@esteri.it
📍 Filiale Copacabana: copacabana.iicrio@esteri.it
📍 Filiale Barra da Tijuca: barra.iicrio@esteri.it
📍 Filiale Niterói – San Francisco: niteroi.iicrio@esteri.it

Facebook: iicrio
Instagram: iicrio
Youtube: iic rio

Italienisches Kulturinstitut in Rio de Janeiro:

Francesco Trapanese: (21) 98306 4437 stampa.iicrio@esteri.it

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*