Zuhause / Kunst / Fotografie Museum betreibt die experimentelle Werkstatt Cyanotyp
Cyanotype of Experimental Workshop im Museum der Stadt Curitiba Fotografie, Featured. Bekanntgabe.

Fotografie Museum betreibt die experimentelle Werkstatt Cyanotyp

Beginnt am Mittwoch (16/5) cyanotype Experimentelles Workshop im Museum of Photography. Das Ziel des Kurses ist es, zu produzieren und fixieren Bilder von Hand, demonstrieren und den historischen Prozess photographischer Druck des neunzehnten Jahrhunderts erleben - die cyanotype.




Der Kurs richtet sich an interessierte richtet in das Handwerk Imaging Konzepte Lernen, Experimentatoren, Fotografen und die breite Öffentlichkeit. Unterrichtet durch Patricia Jerome, Der Workshop präsentiert die Theorie, aber die Studenten müssen praktische Übung. individuelle und kollektive Dynamik, Einbeziehung Bewusstsein, Übungen und Bildanalyse sind auch der Kurs Methodik Teil.

Oficina Experimental de Cianotipia no Museu da Fotografia Cidade de Curitiba. Divulgação.

Cyanotype of Experimental Workshop im Museum der Stadt Curitiba Fotografie. Bekanntgabe.

Ein Cianotipia

Es ist ein handgefertigtes photographisches Verfahren des neunzehnten Jahrhunderts, die Eisenmoleküle verwendet empfindlich auf hellblaue Farbe, die zu dieser Art von Photographie verleiht. Zusätzlich zu den einfachsten Handwerk Sensibilisierungsprozesse sein, das erzeugte Bild ist noch, die dauerhafteste. Dieser Prozess ermöglicht es viele Mittel und künstlerische und pädagogische Experimente in der zeitgenössischen. Der cyanotype Prozess wird durch die Praxis beteiligt Foto Kontaktobjekte oder Frames gelernt, Kontakt Foto-Folien (negativ).

Patricia Jerome

Es ist ein Fotograf und Kameramann. Immer angezogen von Überfüllung, Er begann, ihre Bilder zu produzieren 1998, Markieren Sie die Zeichen in Situationen. Seine Arbeit wird durch Bilder durchdrungen, die zusammen Gruppen bringen, verschiedene Stämme und Menschen. Sein jüngstes Toppings gehören Black Live-Matters protestieren (USA, 2015); SXSW Festival (USA, 2015), für Noize Magazin. die Curitiba, die Bürger der Welt gilt, Er reiste in ganz Lateinamerika und weiten Teilen Europas. Patricia absolvierte in der analogen Fotografie und Laborprozesse durch Fotografie Center of UFRGS (Universidade Federal Do Rio Grande do Sul). Gegenwärtig, Cyanotype koordiniert die Werkstatt des Curitiba Museum für Fotografie und ist Schöpfer des Projekts „Co Exist“, in kollektiver Bauprozess mit der Teilnahme von 18 Fotografen auf der ganzen Welt.

Service: Cyanotype Workshop im Museum für Fotografie
Lokale: Museum of Photography Stadt Curitiba - R. Pres. Carlos Cavalcanti, 533
Tage: von Mai, einmal im Monat, bis Oktober. in Höhe von insgesamt 6 Unterricht.
Die Ladezeit: 12Std..
Zeit: von 14h bis 18h
Benötigtes Material Studenten: Einmalhandschuhe; wasserdicht Schürze.
monatliche Zahlung $135,00
Weitere Informationen: (41) 3321-3260

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*