Zuhause / Kunst / Diesen Freitag, Filme von Frauen sind die Highlights von Reserva Imovision
Reserve Imovision. Bekanntgabe.
Reserve Imovision. Bekanntgabe.

Diesen Freitag, Filme von Frauen sind die Highlights von Reserva Imovision

FILME VON FRAUEN SIND DIE HIGHLIGHT IM IMOVISION RESERVE

In der Woche, in der Chloé Zhao als zweite Frau einen Oscar für Regie gewann, Die Plattform debütiert drei Spielfilme von Frauen

Titel am Freitag 30 April sind: Ich bin keine Hexe,
dirigido por Rungano Nyoni,
PRACHT, da japonesa Naomi Kawase,
und
INDIA SONG, Regie führte Marguerite Duras

Jeden Freitag, ein IMOVISION BUCHUNG enthält neue Produktionen auf der Plattform, gruppiert nach Themen

Zusätzlich zu diesen, ein IMOVISION BUCHUNG haben in Ihrem Katalog 50 Produktionen von Regisseuren wie Claire Denis, Nadine Labaki, Céline Sciamma, Liv Ullman und Lúcia Murat, in der Kategorie Die Richtung ist sie

Sao Paulo, 26 April 2021 - Verspätet, aber es ist endlich passiert. Zum zweiten Mal in seiner Geschichte, Die Hollywood Academy of Motion Picture Arts und Sciences verlieh einer Frau einen Oscar für Regie: ein chinesa Chloé Zhao, von "Nomadland". Seit Beginn der Time's Up-Bewegung, Der Druck war groß, die Anzahl der von Frauen inszenierten Filme zu erhöhen, und das nicht nur in Hollywood. Wichtige Feste, als Cannes, Berlin und Venedig, der Suche nach Parität in ihren Auswahlausschüssen verpflichtet, unter anderem Maßnahmen. Beim diesjährigen Sundance Festival, 50% der Produktionen wurden von einer oder mehreren Frauen geleitet.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Jeden Freitag, ein IMOVISION BUCHUNG hat Neuerscheinungen nach Themen gruppiert. Diesen Freitag (30), Das Thema ist genau FILME VON FRAUEN. Die Auserwählten sind:

  • Ich bin keine Hexe (2017), dirigido por Rungano Nyoni, über ein Mädchen, das beschuldigt wird, eine Hexe in einem abgelegenen Dorf in Sambia zu sein. Das Feature sorgte in den vierzehntägigen Filmfestspielen der Regisseure von Cannes für Aufsehen und gewann den BAFTA Revelation Award. Vertreter des Vereinigten Königreichs bei Oscars ausgewählt 2019.
  • PRACHT (2017), da japonesa Naomi Kawase, Zeigt die Liste eines Audiobeschreibungs-Drehbuchautors an, das hilft Menschen mit Sehschwierigkeiten, Filme zu begleiten, und ein älterer Fotograf, der langsam seine Sicht verliert. Die Produktion wurde bei den Filmfestspielen von Cannes mit dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet 2017.
  • INDIA SONG (1975) wird von Marguerite Duras gerichtet, eine der wichtigsten Frauenstimmen der europäischen Literatur des Jahrhunderts 20. In der Handlung, Anne Marie (Delphine Seyrig), Die Frau des französischen Botschafters in Indien in den letzten Jahren 1930, lindert das Gefühl der Unterdrückung des Lebens, das zum Schlafen mit anderen Männern führt. Es wurde beim Festival de Cannes außer Konkurrenz gezeigt.

FILME VON FRAUEN IM IMOVISION RESERVE-KATALOG

Diese Veröffentlichungen sind jedoch nicht die einzigen von Frauen inszenierten Filme, die auf der Plattform verfügbar sind IMOVISION BUCHUNG. Unter den mehr als 260 Produktionen, Es gibt Dutzende mit mindestens einer Filmemacherin, das kann in der Kategorie gefunden werden Die Richtung ist sie:

DUNKLES MÄDCHEN GEHT DURCH DIE NACHT, de Ana Lily Amirpour
DIE BRAUT DER WÜSTE, von Cecilia Atán und Valeria Pivato
ALICE'S ODYSSEY, von Lucie Borleteau
Eine japanische Liebesgeschichte, de Sue Brooks
DIE FREUNDE, von Lina Chamie
LÄCHLE WEITER, de Rusudan Chkonia
DREI WELTEN, Catherine Corsini
MAI HOCHZEIT, von Cherien Dabis
LASSEN SIE DAS SONNENLICHT EINGEBEN und MEIN LAND AFRIKA, von Claire Denis
ZUM KRIEG WIRD ERKLÄRT, von Valerie Donzelli
DAS URTEIL VON VIVIANE AMSALEM, von Ronit und Shlomi Elkabetz
FREMDES LAND, de Kim Farrant
DAS MITTERNACHTSKIND, von Delphine Gleize
OH LUCY!, de Atsuko Hirayanagi
ÖFFENTLICHER PLATZ, von Agnès Jaoui
FÜR EINE FRAU, von Diane Kurys
SÜSSIGKEITEN, von Nadine Labaki
OFFENES HERZ, von Marion Laine
ZOLL ALLAH, von Anaïs Barbeau-Lavalette
TRÄUME IN BEWEGUNG, von Anne Linsel und Rainer Hoffmann
DER SOHN DES ANDEREN, von Lorraine Lévy
EDEN, de Mia Hansen Løve
CAMILLE WIEDER, de Noémie Lvovsky
WADJDA'S TRAUM, de Haifaa Al-Mansour
DIE NUMMER EINS, de Tonie Marshall
DIE PARTEI-PARTEI, de Sharon Maymon und Tal Granit
FREUDE ARZT und WEN INTERESSIERT DAS?, von Mara Mourão
BRAVA BRASILIANISCHE LEUTE, SÜSSE KRAFT, IN DREI ACTS, TIDE, UNSERE LIEBESGESCHICHTE, DIE ERINNERUNG, DIE MIR SAGEN, von Lúcia Murat
CANIBA, von Verena Paravel und Lucien Castaing-Taylor
DIE EWIGE RÜCKKEHR VON ANTONIS PARASKEVAS, de Elina Psykou
DER DEUTSCHE ARZT, von Lucía Puenzo
WELPEN, de Marcela sagte
GIRLS, Celine Sciamma
TÖTE MICH BITTE, von Anita Rocha da Silveira
ASTRÁGALO, de Brigitte Sy
DAS LEBEN EINER ANDEREN FRAU, von Sylvie Testud
ODER BANKETT, Daniela Thomas
FRÄULEIN JULIE, von Liv Ullmann
Bekenntnisse eines leidenschaftlichen Jungen, die Sylvie Verheyde
DIE SCHÖNEN TAGE, von Marion Vernoux
AUGUSTINUS, von Alice Winocour
UNSICHTBARE WELT, mit Folgen von Laís Bodanzky und Maria de Medeiros

A IMOVISION BUCHUNG bringt auch zu Ihren Abonnenten, mit Exklusivität, zwei neue Serien in Brasilien, beide mit Frauen unter ihren Direktoren:

  • DIE LEUCHTEN, vor kurzem in den Vereinigten Staaten ins Leben gerufen, hat alle sechs seiner Folgen von Claire McCarthy. Darsteller Eva Green, Eve Hewson (von "Hinter deinen Augen", Erfolg auf Netflix) e Himesh Patel (Protagonist von "Yesterday", von Danny Boyle), Die Serie basiert auf dem Buch von Eleanor Catton, vencedor do Man Booker Prize, und spricht von einem Roman, der in den Sternen geschrieben ist und im Jahrhundert in Neuseeland voller Pannen lebt 19, mitten im Goldrausch.
  • GEHEIMNISSE IN PARIS ist eine Anthologie von sieben Episoden, die am Ende des Jahrhunderts stattfindet 19, wenn mehrere Verbrechen an bekannten Orten in der französischen Hauptstadt geschehen: o Moulin Rouge, der Eiffelturm, zur Opera Garnier, der Vendôme Platz, Das Louvre Museum, die Universität von Sorbonne und der Elisha-Palast. Alle Kapitel drehen sich um weibliche Charaktere, und vier der sieben Folgen werden vom Filmemacher inszeniert Léa Fazer.

ABO-MODI

Zur Plattform IMOVISION BUCHUNG wird zwei Modalitäten anbieten:

  • Abonnement - mit Zugriff auf alle Filme auf der Plattform
  • Mieten - Mieten Sie einen beliebigen Titel während 72 Stunden, ohne Abonnent sein zu müssen

PREISE

  • Monatliche Unterschrift: R $ 24,50
  • Jahresabonnement: R $ 245,00

Sonderpreis für das Jahresabonnement: R $ 211,68 - mehr von 10% Ermäßigung. Der Preis für das Abonnement der Anwendung variiert je nach Betriebssystem.

WIE BENUTZT MAN

A IMOVISION BUCHUNG kann vom Computer zugegriffen werden, über Telefone und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem und Spiegelungsfunktion für SmartTV und Chromecast.

Es ist auch möglich, auf die Anwendung auf Smart-TVs mit Android TV-System zuzugreifen (Sony, TCL, Philco, Philips); Sistema des Jahres (AOC und Philips); Android TV-Geräte (TV-Box, Mi TV Stick, Mi Box, andere), Roku Express und Apple TV.

ÜBER IMOVISION

Anwesend in Brasilien für 31 Jahre, IMOVISION ist einer der größten Unterstützer des besten Weltkinos in Lateinamerika, Veröffentlichung über 500 Filme in Brasilien. Erstellt von Geschäftsmann Jean Thomas Bernardini, Der Verleih hat in seinem Katalog Werke renommierter ausländischer und brasilianischer Regisseure sowie preisgekrönte Beiträge zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt, als Cannes, Venedig und Berlin. Halten Ihren Fokus auf Qualitätstiteln, IMOVISION stärkte das französische Kino in Brasilien und war verantwortlich für die Einführung seltener Kinematografien und ausdrucksstarker internationaler Bewegungen im Land, wie iranisches Kino und Dogma 95.

Der Verleih ist derjenige, der die meisten französischen Filme in Brasilien herausgebracht hat. Sind 201 Titel in ihrem gesamten 30 Jahren ihres Bestehens. IMOVISION war der Pionier bei der Verbreitung preisgekrönter Produktionen französischer Filmemacher in der brasilianischen Öffentlichkeit, als L.627 und WENN ALLES BEGINNT, von Bertrand Tavernier, 8 FRAUEN und POTICHE- TROPHÄENFRAU, von François Ozon, die Animationen KIRIKU UND DER ZAUBER und Vidilili EM PARIS, von Michel Ocelot, além de DER KLEINE NICOLAU und DER KLEINE NICOLAU-URLAUB, Laurent Tirard, ZWISCHEN DEN SCHULWÄNDENund AUF DEM SÜDEN, von Laurent Cantet, und DAS GEHEIMNIS DES KORNES und BLAU IST DIE HEISSESTE FARBE, von Abdellatif Kechiche.

UMSCHLAG ZUR RESERVIERUNG DER IMOVISION

A BUCHUNG IMOVISION sammelt auf einer einzigen Plattform einen Großteil des IMOVISION-Distributorkatalogs, über 250 Filme bereits bei seiner Einführung, zusätzlich zu unveröffentlichten Funktionen, Neuerwerbungen und exklusive Serien. Jede Woche, Der Abonnent erhält neue Inhalte. Die Prognose ist zu erreichen 1.000 Titel bis Ende 2021.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*