Zuhause / Kunst / CCBB Educativo do Rio feiert den Tag der brasilianischen Folklore und bietet Online- und Präsenzaktivitäten für alle Zielgruppen

CCBB Educativo do Rio feiert den Tag der brasilianischen Folklore und bietet Online- und Präsenzaktivitäten für alle Zielgruppen

Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung auf der Website erforderlich. www.ccbbeducativo.com oder auf der EVENTIM-Plattform

Das CCBB-Bildungsprogramm – Kunst & Bildung entwickelt Aktionen, die die Erfahrung fördern, Schaffung, Forschung und Reflexion durch pädagogische Prozesse, künstlerische und kuratorische. Jeder Monat bietet Bildungsbesuche an, Kurse, Werkstätten, kulturelle Begegnungen und Praktiken. Die Aktivitäten stehen im Dialog mit dem Programm der CCBB und richten sich an alle Zielgruppen, mit integrativen und positiven Maßnahmen zur Stärkung der Beziehungen zur Schulgemeinschaft, Erzieher, untauglich, Familien, Nichtregierungsorganisationen, soziale Bewegungen, Fachleute aus den Bereichen Kunst, Kultur und interessiert. In diesem Moment, in denen spezielle Besuchs- und Aufenthaltsprotokolle für die Sicherheit von uns allen gegen COVID erforderlich sind 19, Bei persönlichen Aktivitäten ist die Anzahl der Teilnehmer und die Regeln für die Planung und Teilnahme gemäß den Richtlinien der lokalen Behörden reduziert. Andererseits, Die digitale Programmierung eröffnet neue Möglichkeiten, Ermöglichen des Zugangs für Zuschauer aus dem gesamten Staatsgebiet.





Der vollständige Zeitplan ist auf der Website verfügbar: www.ccbbeducativo.com

ÜBERPRÜFEN SIE DIE PRÄSENTIELLE AKTIONEN!

Für Kinder, das CCBB Educativo do Rio bietet die künstlerischen und persönlichen Workshops der Ort der Schöpfung. Das sind Erlebnisse für jedes Publikum mit künstlerischen Schaffens- und Kulturvermittlungsaktivitäten, die zur Interaktion und zum Dialog mit den Künsten und aktuellen Themen anregen. Sie finden jeden Samstag um 15:00 Uhr statt. Die Kapazität beträgt bis zu 12 Menschen, nach vorheriger Vereinbarung über die EVENTIM-Plattform. Für diese Aktivität wird nur ein Ticket pro CPF ausgestellt; Der Vertreter kann begleitet von bis zu 03 Menschen in Ihrer Familie, mit dem gleichen Ticket. Die Dauer ist 1 Zeit und die Bewertung ist kostenlos und wird für Personen empfohlen, die älter sind 3 Jahre.

Das komplette Programm der Orte der Schöpfung, sowie Abonnements sind erhältlich unter www.ccbbeducativo.com/atividades-infantis.

Tag 07 AugustOrt der Schöpfung – FINANZBILDUNG - DAS SPIEL

Besuchen Sie das Lab of Espaço Concept im CCBB Rio de Janeiro, mit dem Spiel Financial Education spielen und lernen, erstellt in Partnerschaft mit Coletivo À marginal. Das Spiel bringt Informationen über die Geschichte des Geldes, das brasilianische Finanzsystem, die Solidarwirtschaft, die aktuelle Logik des Verbrauchs, unter anderem. Eine spielerische Erfahrung über die Art und Weise, wie man mit Geld umgeht, mit der Stadt und mit anderen Menschen in der Gesellschaft. Lass uns spielen?

Tag 14 August – Ort der Schöpfung – KUNSTBÜRO

Materialexperimente, Töne und Bewegungen in künstlerischen Prozessen zur Schaffung von Bildern.

Tag 21 August – Ort der Schöpfung – STORY WORKSHOP

Treffen zur vermittelten Lektüre illustrierter Bücher, gefolgt von der Erstellung von Erfindungserzählungen mit Bildern und Texten, die in handwerklichen Veröffentlichungen gesammelt wurden.

Tag 28 August – Ort der Schöpfung – BÜRO DES WISSENS

Narrative Produktionstreffen basierend auf den kulturellen Bildern der Teilnehmer, Förderung eines Dialogs zwischen lokalen Kulturen und Ausstellungen.

Das CCBB Educativo do Rio bietet vermittelte Besuche persönlich und vermittelt in Waagen an!

In persönlich vermittelte Besuche Pädagogen verbinden das Publikum für den Dialog, Ideen austauschen, Eindrücke über die Werke teilen, Produktion neuer Bedeutungen aus den Erzählungen, die in den Ausstellungen auf Postern vorhanden sind. Im CCBB Rio finden sie sonntags statt, Montags, Mittwochs und freitags, um 12 Uhr und 16 Uhr. Donnerstags und samstags um 12 Uhr. Kulturerbe Besuche (Gebäude und Dauerausstellungen): Mittwochs um 12 Uhr und sonntags um 16 Uhr.

Bei vermittelten Ausstellungsbesuchen"Nise da Silveira – Die Revolution der Zuneigung", das Leitthema dieses Monats lautet „Wie künstlerischer Ausdruck ein Weg zur Selbstheilung sein kann“?"

Die Show belegt drei Räume im Kulturzentrum Banco do Brasil Rio de Janeiro und ist zu sehen bis Tag 16 August. Über der 90 Arbeiten von Kunden des Museums für Bilder des Unbewussten, neben Stücken von Lygia Clark und Joe Carlos Garcia, Fotos von Alice Brill, Rogério Reis und Rafael bqueer, Videos von Leon Hirzsman und Tiago Sant’Ana und Aquarelle und Fotos von Carlos Vergara stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Kuratorium ist von M’Baraká Studio, bei psychiatrische beratung Sieger für Gott und der museologe Euripides Junior.

Kunst- und Selbstheilungspraktiken in der Sektion Ergotherapie – Zu den Aktivitäten, die in der Abteilung für Ergotherapie des Psychiatrischen Krankenhauses Pedro II angeboten werden, Malerei und Modellierung zeichneten sich durch ihre wohltuende und unmittelbare Wirkung aus, sowie der spontane Ausdruck von Subjektivität durch die “Kunden” – wie Nise ihre Patienten am liebsten nannte, das Sieb der Rationalität beiseite lassen, das die verbale Kommunikation kennzeichnet. dieser Besuch, Wir werden uns diese Produktionen ansehen, seine Prozesse und Kontexte, um zu verstehen, wie künstlerischer Ausdruck positive Auswirkungen haben und ein Weg zur Selbstheilung sein kann.

in den drei zimmern, das Publikum wird durch die Vorläufer der Kunsttherapie gehen, im Gegensatz zu den Behandlungen der Zeit, das Thema Zuneigung, dann sehen Sie die Ankunft von Nise aus Alagoas in Rio de Janeiro, der Durchgang durch das Gefängnis, die Frauen, mit denen er zusammenlebte, unter ihnen die Sambatänzerin Dona Ivone Lara, tauche sogar ins Unbewusste ein, auch die territoriale Frage des inneren Handwerks als Raum der Ausgrenzung und Metapher des inneren Handwerks gegenüber dem äußeren Handwerk zu untersuchen.

Dieses Jahr sind abgeschlossen 22 Jahre nach Nise da Silveiras Tod – und 22 ist eine Zahl, die in der populären Vorstellung mit Wahnsinn verbunden ist, Thema revolutionär angegangen vom Psychiater Nise da Silveira (1905-1999). Als einzige Frau in einer Klasse ausgebildete Ärztin mit mehr als 150 Männer, wurde weltweit bekannt für die avantgardistische Idee, Zuneigung als wissenschaftliche Methode in der Behandlung von Menschen mit psychischen Leiden zu nutzen.

Wie vermittelte Besuche in Waagen für die Show zu Belichtung "Nise da Silveira: Die Revolution der Zuneigung” sind donnerstags und samstags, um 16:00. Sie kommen gleichzeitig in Portugiesisch vor, mit brasilianischer Übersetzung von Zeichen (Pfund). Die Kapazität ist 6 Menschen, nach vorheriger Terminvereinbarung. Die kostenlose und indikative Bewertung für Personen oben 5 Jahre. Donnerstag,16h.

Wie Erbe-vermittelte Besuche passieren mittwochs, zu 12 Stunden und Sonntage, um 16:00. Bei diesem BesuchCCBB und die Stadt: Kulturzentrum Banco do Brasil und die Stadt Rio de JaneiroDie Öffentlichkeit besucht einen Kurs, der es ihnen ermöglicht, etwas über die Geschichte von CCBB Rio de Janeiro zu lernen, Erkundung von Aspekten seiner Architektur, im Dialog mit seinem Territorium und den Elementen, die seine Räume integrieren, die ein wichtiges Erbe der Kunst und Kultur im Land darstellen. Der Treffpunkt ist an der Abendkasse.

Am Tag 22 August, Sonntag, às 14h, CCBB Educativo feiert den brasilianischen Folkloretag

Auf 22 August, Folklore wird auf der ganzen Welt gefeiert. an diesem besonderen Datum, feiern wir brasilianische Folklore in einem offenen Gespräch, in dem die Teilnehmer, Mitte von den Pädagogen des Programms, wird in der Lage sein, Geschichten zu teilen, Tänze, Lieder und Spiele, die zu ihrem Repertoire des Volkswissens gehören. Diese Aktivität ist Teil des Heritage and Memory-Projekts des CCBB Educativo Art Program & Bildung, das unter anderem, feiert einige der Gedenktage, die den brasilianischen Kalender markieren, als Gelegenheit, Erzählungen zu überprüfen und unsere Verbindungen zur brasilianischen Kultur zu stärken.

Für die Teilnahme ist eine vorherige Terminvereinbarung über die EVENTIM-Plattform erforderlich.. Die Kapazität beträgt bis zu 6 Menschen. Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 10 Jahre.

ÜBERPRÜFEN SIE DIE DIGITALEN AKTIONEN!

ONLINE-BESUCHE AN SCHULEN UND EINRICHTUNGEN

Kulturvermittlungsaktivitäten für Schulen und andere Institutionen in Gruppen von 10 ein 45 Menschen, von Montag bis Freitag, um die Uhr morgens, Nachmittag und Nacht, nach vorheriger Terminvereinbarung interessierter Gruppen. Die vermittelten Besuche der Pädagogen orientieren sich immer am Gespräch über relevante Themen der Gegenwart, als künstlerische Produktionen, die uns helfen, es und das kulturelle Erbe als Mittel zur Identitätsbildung zu verstehen, unter Berücksichtigung der Vielzahl unserer Zielgruppen. Im virtuellen Modus, die Besuche finden statt, um diese Berufung aufrechtzuerhalten und die Intensität und Kraft der Gespräche zu erhalten, sogar aus der Ferne. Aus Aktivierungen, Fragen und ein Zuhören immer aufmerksam auf die Erfahrungen der Öffentlichkeit, Pädagogen bereiteten Besuche mit verschiedenen Themen vor.

Die Aktivitäten beinhalten die Auseinandersetzung mit den Inhalten der Ausstellungen in Gesprächen und Reflexions- und Erfindungsübungen, vorbereitet und zugänglich für Menschen jeden Alters.

Online-Besuche der Ausstellung: Nise da Silveira: Revolution für Zuneigung, die Öffentlichkeit wird ein wenig über den Werdegang dieses großen Psychiaters und die humanistischen und liebevollen Überzeugungen und Ideale erfahren, die zur Gründung des Malstudios im Bereich Ergotherapie des Psychiatrischen Krankenhauses Engenho de Dentro führten, und das brachte eine neue Art ans Licht, den Ausdruck und die Kommunikation von Patienten zu lesen.

In dieser Achse, die Besuche werden die künstlerischen Prozesse einiger Kunden des Malstudios des Psychiatrischen Krankenhauses Engenho de Dentro untersuchen. Wie künstlerischer Ausdruck wohltuende Wirkungen haben und ein Weg zur Selbstheilung sein kann? In der 1940, einige Kunden des Studios wurden mit ihrer Arbeit bekannt und bei diesem Treffen, wir werden in der Lage sein, ihren Erzählungen näher zu kommen.

Wie Beziehungen unsere Subjektivität beeinflussen? Unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und mit der Welt sind sehr wichtig für unsere psychische Gesundheit. Nise da Silveira, in deiner Flugbahn, revolutioniert die Psychiatrie mit Zuneigung als Methode anstelle der gewalttätigen und invasiven Behandlungen, die Gelehrte der damaligen Zeit predigten. dieser Besuch, Wir werden darüber sprechen, wie wir die Praktiken beeinflussen und beeinflusst werden können, die mit den Kunden des Ergotherapie-Sektors des Psychiatrischen Krankenhauses Engenho de Dentro entwickelt wurden, kein nise-Befehl.

Was lässt eine Person "verrückt" oder "normal" sagen?? Wie wir mit Menschen umgehen, die einen anderen Bezug zur Welt haben als wir? Nise da Silveira hat es nicht gewagt, Wahnsinn zu definieren, aber ich verstand es als einen Zustand, in dem sich jeder irgendwann in seinem Leben wiederfinden konnte.. dieser Besuch, Wir laden das Publikum ein, über unsere Reden und Haltungen nachzudenken., bringt uns näher an die Transformationen und Evolutionen der Diskussion über Normalität und Wahnsinn.

Dauer der Online-Besuche beträgt 50 Minuten bis 1 Stunde und 30 Minuten für Gruppen bis zu 45 Menschen, mit minimal 10 Teilnehmer. Die Bewertung ist kostenlos und wird für Personen empfohlen, die älter sind 5 Jahre. Anmeldungen: www.ccbbeducativo.com/visitas-online

ROUTE - PODCAST CCBB EDUCATIVO – #7 - ERFAHREN – PODCAST#7: zu erleben

Basierend auf reflektierenden und pädagogischen Ansätzen, Route markiert Pfade, Rechtsstreit, Konzepte und Kontexte im Zusammenhang mit dem Kultur- und Bildungsprogramm des Kulturzentrums der Banco do Brasil. In diesem Programm, wir haben mit den Kuratoren Isabel Veiga und Vitor Medeiros darüber gesprochen “Hong Sang Soo Kinoausstellung”, wir haben die Regisseure César Augusto und Chico Dub zu einem kritischen Gespräch rund um die Show eingeladen “Audiodrama”, wir haben mit der Pädagogin Phelipe Resende über die Ausstellung gesprochen “Nise da Silveira: die Revolution für Zuneigung” und wir laden Sie ein, mehr über das Erbe des Kulturzentrums Banco do Brasil zu erfahren, indem Sie die Website CCBB Educativo – Heritage besuchen & Speicher.

Die Bewertung ist kostenlos und wird für Personen empfohlen, die älter sind 10 Jahre.

Tag 19 August, Bauernhof, às 14h, die Kritisches Labor – Routes of Fugue/Routes of Creation lädt den bildenden Künstler Rafael RG . ein für einen Dialog mit Kunststudenten, Journalismus, Museologie, Kuration und Geschichte

in diesem Treffen, Rafael RG lädt das Publikum ein, das sich für verschiedene Formen des Schreibens als künstlerischen Ausdruck interessiert. Gebrochene Fuge / Routes of Creation ist eine Begegnung, die die verschiedenen Strategien erforscht, die bereits von rassisierten Menschen entworfen und angewendet wurden. Ziel ist es zu verstehen, wie sich solche Fluchtwege heute im sozialen Gefüge von Städten widerspiegeln, Auslöser künstlerischer Prozesse werden können. Kein musikalisches Universum, “Leck” bedeutet eine bestimmte Kompositionsform, die eine bestimmte Anzahl von Stimmen verwendet, die nacheinander dasselbe Thema interpretieren. ein musikalisches Thema, von anderen Stimmen wiederholt, die nacheinander eintreten und miteinander verflochten fortfahren.

Das Kritik- und Reflexionslabor befasst sich mit Kunst, die Sphäre des Kulturjournalismus, Erinnerung und Erbe, im Dialog mit der CCBB-Programmierung. Sucht vor allem einen Dialog mit Kunststudenten, Journalismus, Museologie, Kuration und Geschichte.

Rafael RG (1986) Lebt und arbeitet zwischen Salvador, Belo Horizonte und Guarulhos. Er hat einen Abschluss in Bildender Kunst von Belas Artes de São Paulo. (PROUNI-Stipendium – 2010). Teilnahme an Shows und Festivals in Städten in Brasilien und anderen Ländern. Erhalten, unter anderen Auszeichnungen, der 1. ArtRio Focus Award, der Ehrenpreis für Verdienste, Kunst und Kulturerbe / IPHAN, den Ankaufspreis des Kulturzentrums São Paulo, Iberê Camargo Stipendium für einen Aufenthalt im Künstlerhaus Bremen (Deutschland), Pampulha-Stipendium für einen Aufenthalt im Pampulha Museum of Art (MG), Zu seinen letzten Residenzen gehören Gasworks in London (2018) Black Rock Senegal in Dakar (2019), Dreieck Frankreich – Asterides I Marseile (2020). In deiner künstlerischen Praxis, RG bringt normalerweise zwei Quellen für die Konstruktion seiner Werke mit: ein dokumentarfilm und ein affektiv, in der Regel durch die Verwendung von Dokumenten, die in institutionellen oder persönlichen Dateien gesammelt wurden, die mit Erzählungen verbunden sind, die Ihre Person oder ein Alter Ego betreffen können.

Das Meeting ist im Webinar-Format für bis zu 200 Teilnehmer. Die Bewertung ist kostenlos und wird für Personen empfohlen, die älter sind 16 Jahre. Der Zugang zur Veranstaltung ist kostenlos und die Registrierung erfolgt auf der Website: www.ccbbeducativo.com

Tag 20 August, Freitag, às 10h, der Ort der digitalen Schöpfung – Was ist Naturerbe?

Digitale Erlebnisse für alle Zielgruppen mit künstlerisch-gestalterischen Aktivitäten und Kulturvermittlung, die den Kontakt und den Dialog mit den Künsten und aktuellen Themen anregen.

Zwischen Juli und Oktober, Ort der Schöpfung eröffnet einen Dialog mit dem Kultur- und Naturerbe in einer Reihe von vier Vorschlägen, die, in kleinen Experimenten, verbinde dieses Thema mit unserem Alltag. In diesem zweiten Satz, Wie wäre es, wenn wir mit dem Naturerbe spielen?

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 3 Jahre

Lokale: CCBB-Netzwerke und die Website des CCBB-Bildungsprogramms – Kunst & Bildung

Tag 25 August, Vierte, às 19h, hat ein Online-Meeting von Transversalitäten – Portugiesischsprachige Literatur weltweit im Klassenzimmer mit Flávio de Castro

Literaturprofessor Flávio de Castro schlägt eine vergleichende Lektüre der Werke von drei Schriftstellern vor: brasilianisch João Antonio, die Portugiesen Luis Pacheco e o Angolan Luandino Vieira. Sao Paulo, Lissabon und Luanda: Portugiesische Sprachgebiete. Wie ist die Darstellung von Volksschichten und urbanem Raum im Werk von drei Autoren (marginal) der Lusophonie.

Flavio de Castro kommt aus São Paulo und lebt in Belo Horizonte. Abschluss und Spezialisierung in portugiesischer Literatur am IEL – UNICAMP, ist seither Literaturlehrer 1997. Autor “Verschwunden” (Poesie – 2016), “der letzte Nachtclub des Morgens” (Poesie – 2018) und “Eisenerz” (Geschichten – 2021) alles von Editora Urutau. Er war Kolumnist für die Zeitung O Beltrano und veröffentlichte schließlich Berichte im Forum Magazine. Er macht urbane poetische Interventionen seit 2010 unter dem Pseudonym Sete Capetas.

Meeting im Webinar-Format und in Waage für bis zu . zugänglich 500 Teilnehmer. Einträge sind auf der Website: www.ccbbeducativo.com. Die Bewertung ist kostenlos und wird für Personen empfohlen, die älter sind 16 Jahre.

Tag 28 August, Samstag um 10 Uhr, mehrere Ancestral Hauch von Viola – Mit Paulo Freire

Die Viola-Klingeltöne – kleine Instrumentallieder – entstehen aus der Beobachtung der Naturphänomene durch den Gitarristen. Also haben wir den Flug der Papageien, das Lied der Unmenschen, der Frosch und das Hirschrennen, die Bewegung der Eidechse. Und die jeweiligen Geschichten jeder dieser Berührungen. Paulo Freire lernte diese Punkte von Meister Manelim, im Hinterland von Urucuia/MG, Wann haben Sie in dieser Region gelebt?, in 1977, auf der Suche nach den Liedern von „Grande Sertão“ von Guimarães Rosa. Er hat von seinem Manoel gelernt, dass jeder Gitarrist seine eigene Note hat, und entwickelte seine eigenen Stiche aus seiner Erfahrung in der uruguayischen Landschaft.

Paulo Freire ist Gitarrist, Schriftsteller und Geschichtenerzähler. Er ist der Autor von Soundtracks, Lieder, Romane, Biografien, Geschichtsbücher, Kinderbücher und Bratschen-CDs. Es hat mehrere Auszeichnungen für seine Aktivitäten im Zusammenhang mit der brasilianischen Kultur erhalten. Er hat an Werken verschiedener brasilianischer Künstler mitgewirkt und gilt heute als einer der wichtigsten Gitarristen und Geschichtenerzähler. www.paulofreire.com.br

The Multiple Ancestor ist ein Austausch, der mit verschiedenen kulturellen Kenntnissen und Praktiken verbunden ist, artikulieren Gedächtnis und Erbe. Alia mündliche Tradition, Zuneigung und Ansichten über materielles und immaterielles Erbe, Stärkung der Beziehung des Subjekts zur Vielfalt. Monatlich, Eine neue Episode auf Video über das Wissen der Vorfahren, Geschichtenerzählen, spielen, Lieder und andere Manifestationen der brasilianischen Kultur.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 6 Jahre

Lokale: CCBB-Netzwerke und CCBB Educativo-Website

Über CCBB Rio de Janeiro

CCBB-Rio ist montags von 9 bis 19 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet, Mittwochs und sonntags sowie donnerstags von 9 bis 20 Uhr, Freitags und samstags, (schließt dienstag). Öffentlicher Zutritt ist nur bei Online-Buchung erlaubt (eventim.com.br), was es ermöglicht, die Anzahl der Personen im Gebäude streng zu kontrollieren. Es hat auch einen einzigen Umlaufstrom, Temperatur messung, obligatorische Maskenverwendung, Verfügbarkeit von Alkoholgelen und Bodenflaggen für die Entfernung. In Theatern und Kinos wird die Kapazität auf reduziert 40%. Alles, um den Besuchern Sicherheit und Komfort zu garantieren.

SERVICE:

Der vollständige Zeitplan ist auf der Website verfügbar: www.ccbbeducativo.com

TEILNAHME

Mittlere Besuche (temporäre und permanente Ausstellungen) *

Ausstellungen im CCBB Rio de Janeiro

Nise da Silveira: Die Revolution der Zuneigung. Auf dem Display, bis 16 August.

CCBBs Rio de Janeiro: Sonntags, Montags, Mittwochs und freitags, um 12 Uhr und 16 Uhr. Donnerstags und samstags um 12 Uhr.

Kulturerbe Besuche (Gebäude und Dauerausstellungen): Mittwochs um 12 Uhr und sonntags um 16 Uhr.

Dauer: 1 Stunde.

Kapazität: 6 Menschen, nach vorheriger Vereinbarung über die EVENTIM-Plattform.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 5 Jahre.

Besuche in Waagen vermittelt *

CCBBs Rio de Janeiro: Samstags (Nise da Silveira: Die Revolution der Zuneigung),16h.

Dauer: 1 Stunde.

Kapazität: 6 Menschen, nach vorheriger Vereinbarung über die EVENTIM-Plattform.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 5 Jahre.

* Persönliche vermittelte Besuche werden in die virtuelle Umgebung übertragen, wenn CCBBs für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.ccbbeducativo.com/visitas.

SCHÖPFUNGSORT*

Jeden Samstag um 15:00 Uhr

Erlebnisse für alle Zielgruppen mit künstlerisch-gestalterischen Aktivitäten und Kulturvermittlung, die die Interaktion und den Dialog mit den Künsten und aktuellen Themen fördern.

Kapazität: 12 Menschen, nach vorheriger Vereinbarung über die EVENTIM-Plattform. Für diese Aktivität wird nur ein Ticket pro CPF ausgestellt; Der Vertreter kann begleitet von bis zu 03 Menschen in Ihrer Familie, mit dem gleichen Ticket.

Dauer: 1 Stunde.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 3 Jahre

Tag 07 August – Ort der Schöpfung – FINANZBILDUNG - DAS SPIEL - (exklusiv bei CCBB Rio de Janeiro)

Tag 14 August – Ort der Schöpfung – KUNSTBÜRO

Tag 21 August – Ort der Schöpfung – STORY WORKSHOP

Tag 28 August – Ort der Schöpfung – BÜRO DES WISSENS

* Die persönlichen Aktivitäten von Lugar de Criação können auf die virtuelle Umgebung übertragen werden, wenn CCBBs für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.ccbbeducativo.com/atividades-infantis.

GEDENKDATUM – BRASILIANISCHER FOLKLORE TAG

Tag 22 August, Sonntag, às 14h.

Dauer: 1 Stunde

Kapazität: 6 Menschen, nach vorheriger Vereinbarung über die EVENTIM-Plattform.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 10 Jahre.

DIGITALE MASSNAHMEN

Geplante Online-Besuche

Kulturvermittlungsaktivitäten für Schulen und andere Institutionen in Gruppen von 10 ein 45 Menschen, in den Morgenschichten, Nachmittag und Nacht.

Dauer: Von 50 Minuten bis 1 Stunde und 30 Minuten.

Kapazität: Gruppen von bis 45 Menschen, mit minimal 10 Teilnehmer.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 5 Jahre.

Anmeldungen: www.ccbbeducativo.com/visitas-online

TRANSVERSALITÄTEN – PORTUGIESISCHE SPRACHLITERATUR IN DER WELT IM KLASSENZIMMER

Mit Flávio de Castro

Tag: 25 August, Vierte,

Zeit: às 19h.

Dauer: 2 Stunden

Treffen im Webinar-Format

Zugänglich in Libras

Offene Stellen: 500

Anmeldungen: www.ccbbeducativo.com

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 16 Jahre

Lokale: CCBB-Netzwerke und die Website des CCBB-Bildungsprogramms – Kunst & Bildung

ROUTE - PODCAST CCBB EDUCATIVO

PODCAST#7: zu erleben

Route ist ein monatlicher Podcast, kulturell, durchgeführt vom Team des CCBB-Bildungsprogramms – Art & Bildung.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 10 Jahre

Lokale: CCBB-Netzwerke, BB- und CCBB-Bildungsprogramm-Website – Kunst & Bildung

KRITISCHES LABOR – GEBROCHENES LECK / ERSTELLUNGSROUTEN

Mit Rafael RG

Tag 19 August, Bauernhof,

Zeit: às 14h.

Dauer: 3 Stunden

Treffen im Webinar-Format.

Offene Stellen: 200

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 16 Jahre

Zugreifen: Kostenlose Veranstaltung.

Anmeldungen: www.ccbbeducativo.com

Ort der digitalen Schöpfung – WAS IST NATÜRLICHES ERBE?

Tag: 20 August, Freitag,

Zeit: às 10h.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 3 Jahre

Lokale: CCBB-Netzwerke und die Website des CCBB-Bildungsprogramms – Kunst & Bildung

ANCESTRAL MULTIPLE – VIOLA BERÜHRT

Mit Paulo Freire

Tag 28 August, Samstag

Zeit: às 10h.

Kostenlose Bewertungen - empfohlen für Personen über 6 Jahre

Lokale: CCBB-Netzwerke und CCBB Educativo-Website

Kulturzentrum Banco do Brasil - CCBB-Rio

First Street März, 66 – (21) 3808-2020

www.bb.com.br/cultura/ www.twitter.com/ccbb_rj/ www.facebook.com/ccbb.rj

Vollständiger Zeitplan: ccbbeducativo.com

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*