Zuhause / Kunst / Projekt "MNBA: Offen für Arbeiten": Panorama von Vitor Meireles
Studie für das Panorama von Rio de Janeiro" (Über 1885), von Vitor Meireles. Fotos: Bekanntgabe.
Studie für das Panorama von Rio de Janeiro" (Über 1885), von Vitor Meireles. Fotos: Bekanntgabe.

Projekt "MNBA: Offen für Arbeiten": Panorama von Vitor Meireles

Um einen Dialog zwischen der Sammlung des National Museum of Fine Arts/Ibram und der Öffentlichkeit zu fördern, através da apresentação de pesquisas realizadas sobre sua coleção e incluindo a exibição de obras de arte, am nächsten Tag 30 September, es wird eine weitere Ausgabe des „MNBA“ geben: offen für Arbeiten".





Unterlassen Sie Datum Gesicht Diesen Donnerstag, um 15:00, o educador do Museu, Amândio Miguel, vai abordar o “Estudo para Panorama do Rio de Janeiro” (Über 1885), von Vitor Meireles, mit einer Einführung durch den MNBA-Direktor, a historiadora Vera Mangas.

„Die Panoramen der Stadt Rio de Janeiro, von Vitor Meireles, drücken nicht nur die urbane Landschaft der Stadt aus, aber schlage einen neuen Blick darauf vor; wie ein bildfenster, enthülle die Landschaft, wie wir sie kennen, in einem Zeitrahmen, cuja matriz urbana está historicamente situada”, erklärt Pädagoge Amândio Santos.

Victor Meireles (1832-1903) war einer der beliebtesten und ausdrucksstärksten Künstler Brasiliens in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Geboren in Santa Catarina, era protegido por D. Pedro II, studierte und lehrte an der Kaiserlichen Akademie der Schönen Künste (AIBA), wo er Generationen von Künstlern ausbildete, die dort vorbeikamen, bevor Sie sich in Europa verbessern.

Das Projekt „MNBA“: open for works" findet immer donnerstags statt, von 15 bis 16 Uhr, mit begrenzten Plätzen 30 Teilnehmer. Inscrições grátis somente através do e-mail: mnba.eventos@gmail.com

Aufmerksamkeit: der Nachweis einer Impfung gegen Covid ist obligatorisch 19. Die Verwendung von Masken ist obligatorisch und alle Schutzvorkehrungen gegen Covid-19 müssen eingehalten werden.

Facebook: www.facebook.com/MNBARio
Instagram: www.instagram.com/mnbario
Abonniere den Youtube-Kanal: MNBARio
Offizielle website: www.mnba.museus.gov.br

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*