Zuhause / Kunst / Die Präsenz von Kunst im Casa Design Niterói

Die Präsenz von Kunst im Casa Design Niterói

Contemporâneos Galeria de Arte landet in der 18. Ausgabe der Casa Design Niterói Exhibition, verspricht eines Ihrer Highlights zu werden.

Die Galerie bringt zu dieser Ausgabe, 23 Zeitgenössische Werke für das Schöne “Halle Galerie” von der Architektin Mayra Torres, und die “Das Leben eines Journalisten” von Innenarchitektin Magda Curi. zu Zeitgenossen, das entstand in 2020 Kunst dem Alltag näher zu bringen, besiegelt seine zweite Projektpartnerschaft “Zeitgenössisches Ambiente”, mit der Begeisterung des Debüts, bei einer Veranstaltung in der Größenordnung von Casa Design Niterói-RJ.




Kurator Lu Valença setzte auf monochromatische Arbeiten, die Reflexionen fördern, durch die Natur und das Handeln des Menschen im Alltag. Und immer noch das Erbe der Pandemiezeit aufgreifen, wo die Einsamkeit zum Vorschein kam, und die Dringlichkeit, nach innen zu schauen, hat uns dazu gebracht, vorsichtiger mit unseren Häusern umzugehen.

„Viele der Werke, die die Umgebungen integrieren, wurden während der Pandemie erstellt. Es ist ein unschätzbarer Wert für die Nachwelt, des künstlerischen Schaffens, das bringt Hoffnung auf bessere Tage und Glauben an das Leben. Kunst war in den letzten Jahren eine Erleichterung.“ - hebt den Kurator hervor.

Die Architektin Mayra Torres signiert die Hall Galeria, mit Kunstwerken u zeitgenössische Möbel. Der Vorschlag der Halle besteht darin, einen Übergang zwischen der externen und der internen Umgebung herzustellen. Daher, Wir haben einen rustikalen Boden und Metallelemente, die sich nach außen beziehen, die Straße und die Stadt, im Kontrast zur Eleganz der Lounge und den auf einem Lattenrost arrangierten Kunstwerken. Die Gestaltung blieb den Künstlern überlassen: Angela Moraes, Denise Greco, Laura Vivacqua, Luciana Alves, Paula Queiroz, Ricardo Bhering, Sergio Graça und Sheila Tostes.

nicht Umwelt “Das Leben eines Journalisten”, von Innenarchitektin Magda Curi, Journalistin Denize Garcia, ist der große Geehrte. Das Projekt besteht aus der Ausarbeitung eines Wohnzimmers für eine dekorierte Wohnung im Felicitá-Projekt., in der Stadt Niterói. Das Wohnzimmer verfügt über ein Fernsehzimmer., Esszimmer, Wohnzimmer, jenseits der Eingangshallenräume, Saal, Toilette und Balkon. Der Balkon ist ein Ruheraum, der mit einem Heimbüro verbunden ist, die innerhalb von Häusern immer häufiger und notwendig wird.

Erhalten Sie Nachrichten von Messen und Veranstaltungen im Allgemeinen in unserer Whatsapp-Gruppe!
*Nur wir posten in der Gruppe, also kein Spam! Sie können ruhig kommen.

„Diese Notwendigkeit ist nach der Covid-19-Pandemie in den Vordergrund gerückt. -19, wo sich mehrere Arbeiter in ihre Häuser zurückzogen und sie herstellten, nicht nur ein Raum für Ruhe und familiäres Zusammenleben, sondern auch ein Arbeitsplatz. Es hat auch Fotografien und Kunstwerke von renommierten Künstlern auf dem Markt., wie Sergio Graça von Contemporâneos.“ – zählt Magda Curi.

Das Projekt als Ganzes folgt einer Palette erdiger Töne., mit verschiedenen Texturen, wie Holz, um einen gemütlichen und modernen Raum zu schaffen, ein Zeichen der Büroprojekte von Magda Curi. Das Design des Projekts wird auch exklusive Stücke enthalten, die von Design Magda Curi und ihrem Team entworfen und signiert wurden..

Das Hauptziel des Projekts ist es zu zeigen, wie es möglich ist, mit viel Kunst unterschiedliche Umgebungen harmonisch zu gestalten., Aufrechterhaltung der Fließfähigkeit und Funktionalität der Umgebungen.

Erhalten Sie Dekorationstipps in unserer WhatsApp-Gruppe!
*Nur wir posten in der Gruppe, also kein Spam! Sie können ruhig kommen.

Melden Sie sich an, um zuerst Decor News zu erhalten!

Contemporâneos hat auf seiner Website eine spezielle Seite mit einer schönen Vorschau und einem Katalog erstellt, überprüfen:

contemporaneosgaleria.com/casadesignniteroi

verbunden:

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*