Zuhause / Kunst / Virtuelle Ausgabe der Show „Darwin - Origens & Evolution “lädt Sie ein, in die Anfänge der modernen Wissenschaft einzutauchen
Ausstellung "Darwin - Origins & Evolution & quot;, bald. Bekanntgabe.
Belichtung "Darwin - Origins & Evolution", bald. Bekanntgabe.

Virtuelle Ausgabe der Show „Darwin - Origens & Evolution “lädt Sie ein, in die Anfänge der modernen Wissenschaft einzutauchen

Öffentlicher und kritischer Erfolg in 2019, zeigt „Darwin - Origins & Evolution "bekommt eine virtuelle Montage und kommt am Tag 25 Februar mit einem Vorschlag zur Erweiterung des Zugangs zu wissenschaftlichen Informationen. Die Idee ist, Wissen auf spielerische Weise zu verbreiten, interaktiv und künstlerisch, die Öffentlichkeit einladen, in die Welt von Charles Darwin einzutauchen, Englischer Naturforscher, der die moderne Wissenschaft revolutionierte, indem er die Evolutionstheorie der Arten schuf.

Die Ausstellung „Darwin - Origens & Evolution “wandert in die digitale Welt, die Öffentlichkeit einladen zu eine beispiellose virtuelle und interaktive Erfahrung. Das neue Format wurde vollständig entwickelt, um eine eindringliche Reise in die Welt des englischen Naturforschers Charles Darwin und seiner Entdeckungen zu ermöglichen, die die Wissenschaft revolutionierten. Die Ausstellung, welches am veröffentlicht wird 25 Februar, kann über die Website zugegriffen werden www.mostradarwin.com.br





Während der zwei Monate blieb es in ausgestellt 2019 im Umweltmuseum, im Botanischen Garten von Rio de Janeiro, Die Show erhielt mehr als 33 tausend Besucher und es war ein öffentlicher und kritischer Erfolg. Jetzt, in seiner virtuellen Version, "Darwin - Ursprünge & Evolution “erhält eine freundliche Oberfläche, intuitive Navigation und Lernspiele, Es wurde entwickelt, um eine Reise des Wissens und des Spaßes für jedes Alter zu bieten.

Zeichen, historische Fakten, Kuriositäten und künstlerische Neuinterpretationen der berühmten Theorie unterstreichen den Inhalt der Ausstellung, das schlägt einen Dialog zwischen Kunst und Wissenschaft vor – Förderung der Reflexion und des Wissens über einen der großen Meilensteine ​​der modernen Wissenschaft, die Theorie der Evolution der Arten.

Die virtuelle Show hat ungefähr 300 Teile, zwischen Kunstwerke, Bilder, Spiele, Animationen und Dokumente, die einen Einblick in die bisherige Entwicklung der Wissenschaft vorschlagen, während und nach Darwins Entdeckungen. Elemente der naturwissenschaftlichen Forschung und des Reisens, einschließlich seines Aufenthalts in Brasilien - in Salvador und Rio de Janeiro – an Bord der Beagle, werden spielerisch und kreativ präsentiert.

„Wir schlagen eine völlig neue Erfahrung vor, das wird auch diejenigen überraschen, die die Gelegenheit hatten, die Show in Rio de Janeiro zu besuchen. “, stiftet den künstlerischen Leiter und Kurator der Ausstellung an, Diogo Rezende. „Es ist nicht die einfache Umsetzung von Inhalten aus der physischen Exposition gegenüber der virtuellen Welt. Wir haben Elemente in Video gebracht, Audio und Spiele, die Sie einladen, in die Welt von Darwin einzutauchen. “.

Neben der wissenschaftlichen Sammlung, „Darwin – Quellen & Evolution "präsentiert sechs Werke zeitgenössischer Künstler, die in der Szene der bildenden Kunst auf dem Vormarsch sind, in einem ungewöhnlichen und produktiven Gespräch zwischen Kunst und Wissenschaft. Eines der Highlights sind die animierten Dioramen mit Szenen aus der Vorgeschichte und tierischen Fossilien, die vor Millionen von Jahren in Brasilien lebten.

Die virtuelle Reise beginnt mit dem „Baum des Lebens“, mit vier Zweigen, die zu den Themen der Show führen: "Wissenschaft vor Darwin"; "Eine neue Zeit"; "The Beagle's Journey" und "The Origin of Species". Die digitale Version erhielt auch einen Original-Soundtrack, komponiert von dem Musiker und Anthropologen Felipe Barros speziell für das virtuelle Erlebnis der Show.

Umfangreiche Forschung und Verbreitung der Wissenschaft

Die Ausstellung hatte eine Sammlungs- und Forschungspartnerschaft der wichtigsten wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen in Rio de Janeiro, um der Öffentlichkeit ein einzigartiges Erlebnis zu bieten, das Kunst verbindet, Wissenschaft, Wissen und Spaß.

Sie sind: Nationalmuseum, Museum der Geowissenschaften, Museu Nacional de Bellas Artes, Nationalbibliothek, IMS, Stiftung Oswaldo Cruz (FIOCRUZ), Forschungsinstitut für Botanischen Garten in Rio de Janeiro, Nationales Institut für Technologie, PUC - Dreidimensionales Experimentierzentrum Rio und Dokumentations- und Gedächtniszentrum der Pinacoteca von São Paulo.

Als Ergebnis seines pädagogischen Vorschlags, die Ausstellung „Darwin - Origens & Evolution "wird einen Ausbildungsbereich für Lehrer und Erzieher haben, Dies wird als Multiplikator von Inhalten dienen, um ein Publikum zu erreichen, das historisch keinen Zugang zu Museen und Ausstellungen hat. Das Training wird über Zoom durchgeführt und die Registrierung wird auf der Show-Website verfügbar sein.

„Wir möchten, dass diese Inhalte so viele Menschen wie möglich erreichen. Zum Aufbau der Ausstellung wurden umfangreiche Recherchen durchgeführt, unterstützt von angesehenen Institutionen, und wir verstehen, dass dies ein Moment ist, in dem die Verbreitung der Wissenschaft sehr notwendig ist. “, komplette Diogo. „Und wenn es spielerisch ist, künstlerisch und lustig, umso besser!".

Der gesamte Besuch der Ausstellung dauert zwischen anderthalb Stunden und die Einladung des Kurators besteht darin, das Programm auf die Tagesordnung zu setzen und ruhig durchzuführen., mit Popcorn und - wenn möglich - guter Gesellschaft.

„Es ist ein Programm für, beispielsweise, Eltern machen mit ihren Kindern, kein Ende der Woche, Keine Eile, die Reise genießen. Studenten, die sich auf Prüfungen vorbereiten, werden dieses Eintauchen ebenfalls genießen, weil es eine Art zu lernen ist, während man Spaß hat “, schließt Diogo.

Die Darwin Origens Ausstellung & Evolução wird vom M'Baraká-Studio konzipiert und kuratiert, in Zusammenarbeit mit Magali Romero Sá, Promotion in Wissenschaftsgeschichte und stellvertretender Direktor für Forschung und wissenschaftliche Verbreitung an der Fundação Oswaldo Cruz (Draht).

Die Ausstellung wird von Equinor gesponsert und findet im Rahmen des Bundesgesetzes über Kulturanreize statt, des Sonderkultursekretariats des Ministeriums für Staatsbürgerschaft und der Bundesregierung.

Service
Darwin virtuelle Ausstellung - Origins and Evolution
Website-Start: Tag 25 Februar 2021
www.mostradarwin.com.br
Kostenlos für alle Zielgruppen
Kostenlos

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*