Zuhause / Kunst / September Monat neue Kunst Drehbuch von Santa Teresa
Monica Coster. Da Terra, 2019, objetos em argila queimada. Fotos: Bekanntgabe.

September Monat neue Kunst Drehbuch von Santa Teresa

Am Samstag, 28 September, der Stadtteil Santa Teresa wird mit der Eröffnung einer neuen Ausgabe der Osten Schaltung auf der bildenden Kunst konzentrieren, dass artikuliert acht unreleased zeigt gleichzeitige Öffnungen in bewegliche Räume Studio Nineteen, Canto da Carambola, Werkstatt der Handwerker, QTR, LABPROA252, Moder Galerie, Blu Haus und Yellow House auf der Suche nach einer neuen Dynamik für den Sektor.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das Projekt ist eine gemeinsame Anstrengung mit einer gegenseitigen Zusammenarbeit Beziehung zwischen den Ausstellungsräumen, die auf die Tagesordnung eines klaren Programm hinzufügen, gut definierten Konzepte, und einfach, die Öffentlichkeit zu verstehen,, plus ein Programmier Gespräche mit Künstlern und Kuratoren im Oktober.

Das Programm ist in dem Führungs-Pass zusammengefasst, Erfolg in früheren Ausgaben, jetzt wieder bearbeitet wird, die Öffentlichkeit zu führen. Um zu sehen, alle Exponate der Besucher um Preise zu konkurrieren beginnt, die am Ende der Periode der Exposition verloste wird.

Die Ost-Schaltung wird von Julio Castro koordiniert, visueller Künstler und Professor an der School of Visual Arts von Parque Lage, mit Flugbahn von Ausstellungen in Brasilien und im Ausland, in Partnerschaft mit Ana Prado, bildender Künstler, Architekt, Promotion in Studien der Kunst und der Stadt.

Zu den Ausstellungen:

STUDIO NINETEEN

PRAXIS DER ÜBERGANG – Rubens da Silva

In der Ausstellung der Künstler Paraná / São Paulo / Rio de Janeiro / Goiás, Passage ist nicht nur die Änderung des Territoriums, aber Namen, Standpunkt, Betriebsart oder tatsächliche, eine improvisierte, die die Erfahrung von Materialien Echos, Situationen und Fragen. In den Werken, die sterbende Bild Vater - eine Einbeziehung der brasilianischen Moderne Expressionismus Künstler Flávio de Carvalho - dient als Ausgangspunkt für die Geschichte der impermanências, dass diese Passage Punkte.

Die Flying Lady LENE

Wandmalerei in Middle Street 137 in der Werkstatt „Stencil in Fotobasis gemeinsam entwickelt – Gravieren Kunst im öffentlichen Raum „in EAV Parque Lage begleitet von Alba Azevedo, Alfa Sequeira, Beatriz Furtado, Edilene Junger, Juan Barbosa, Lucas Fares, Monica de Mello, polita Goncalves, Regina Goulart, Pedro Ivo, Ana Clara Lemos und Julio Castro.

„Wer viel liest und viel unterwegs, siehe auch und weiß „Miguel de Cervantes – Dom Quixote de la Mancha.

In einer Zeit, Wissen und Kultur in unserer Gesellschaft behandelt, als etwas irrelevant und Moll, die Ausübung der Freiheit zu schaffen und das Denken ist ein Akt des Widerstands. Widerstand, der uns auf eine kleine und unbedeutende Existenz beschränken. „The Flying Lady Lene“ kommuniziert NEIN zu dem, was die Fähigkeit verkürzend wir haben, als Menschen, frei unsere Träume und Lebenswege zu bauen.

Öffnungs 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Traverse 16 Middle / A T. 21 2232 6572
www.estudiodezenove.com
www.instagram.com/estudiodezenove

CORNER CARAMBOLA

PICTORICIDADES Davi Baltar, Diogo Santos Bessa, Elmo Malik, Hugo Bernabé, Luiz Rocha, Maurício Kiffer, Paulo Jorge Gonçalves, Renan Henrique Carvalho

Gruppenausstellung mit acht Künstlern, die gewidmet sind und das Bild in mehreren matéricas und konzeptionellen Fronten diskutieren. Kuratiert von Paulo Jorge Gonçalves Martins und Elmo

Öffnungs 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Middle Street 123
T. 21 2210 0289

WORKSHOP von Handwerkern

TABU
Tarsus Gentil

Der Künstler zeigt eine Reihe von Arbeiten, in denen Referenzen von Höhlenmalereien als Grundlage für seine Schöpfungen, Zeichen, Zahlen, Märchen und Geschichten, reichen von der Antike bis Afrofuturism. Konstruiert Bilder zwischen den Heiligen und der gemeinsamen feinen Linie zwischen Kunstwerk und der Abstammung, zwischen Gesellschaft und Individuum, zwischen dem Körper und dem Geist.

Öffnungs 28 September 20h.
Zeitraum: 28 September bis 19 Oktober, Dienstag bis Sonntag von 18 24.
Largo das Neves 4
T. 21 2572 1242/ 98119 7269
www.ateliedosartifices.com.br

QTR

Schraffuren: Neben dem technischen Alex Nery, Ana Clara Guinle, Claudio Partes, Frederick Arede, Igor Azeredo, John Duarte Waddington, Licius Bossolan, Luana Manhães, Maria Eduarda Gurjão, Martha Werneck, Matheus Grimião, Pedro Neves, Bonfanti Perle, Regina Dantas, Reis Marques.

Fünfzehn zeitgenössische Künstler präsentieren Werke, die Teil seiner neuesten Produktion sind oder die für Ihre aktuelle Forschung wichtig wie drahtlose waren. Diese Künstler, die durch die Schule Kurse für Bildende Künste der Parque Lage geben, Lehrer und Absolventen in Malerei und Druckgrafik Kurse an der School of Fine Arts von UFRJ.

Öffnungs 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Rua Terezina12
arteqtraz@gmail.com
www.instagram.com/q_traz
T. 21 979093726 Ana / 21 990020644 John

LABPROA252

Anachronismen
Beatriz Pepper, Gabriela Mureb, Luciano Vinhosa, Monica Coster.

O LABPROA252, Prozesse Laborerweiterung Künstlerische EBA / UFRJ, Es stellt vier Künstler mit verschiedenen Untersuchungen, die bringen Gegenstände und Techniken verbinden, die nicht symptomatisch für unsere Zeit sind. Vorschläge für Beatriz Pimenta, Reinheit Träume; Gabriela Mureb, Ohne Titel (Motor-); Luciano Vinhosa, Versuche; Monica Coster, Der Appetit der Art und Weise; durch die Kombination von indigenen Mythen, mittelalterliche Bars, Objekte in gebrauchtem Handel gesammelt, Teile Ton, Motoren und Verstärker, anstiften die Erinnerung an Besucher ungewöhnliche Empfindungen verursacht.

Öffnungs 28 September 16 bei 22:00.
12 Oktober geöffnet von 16 bei 22:00.
Wochenenden 20/10 Besuche nach Vereinbarung per E-Mail.
Rua Monte Alegre 252 Mittel / U-Bahn-s101
labproa252@gmail.com

GALERIE MODERNIST

Primaveras
Carmen Givoni, Fett und Sandra Dirke Geschichte

Die Show bringt Künstler, die zusammen für einen warmen und reflektierenden Blick über die Landschaft zusammen und das Wetter. Carmen Givoni, Dirke Fetts und Sandra Fioretti repräsentieren die Natur durch Zeichnungen, Gemälde, reliquiais Objekte, der die Taktzeit und die Jahreszeiten sind vorhanden.

Öffnungs 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 26 Oktober, vierte Sekunde, von 11h bis 17h und Sonntag,
von 10 Uhr bis 14 Uhr. Alternative Pläne per E-Mail Planung.
Dony Richtung Gonçalves
Rua Paschoal Carlos Magno 39
T. 21 981393892
galeriamodernistas@gmail.com

BLUE HOUSE
FLUGBAHN
Cris Rodrigues

Die Ausstellung zeigt eine Sammlung von Werken der letzten fünf Jahre der Produktion des Künstlers und muralist. wird probieren, Gemälde in Mischtechnik auf Leinwand, Aquarelle, nankeen, Stiche und Drucke, im Detail des täglichen Konflikt des urbanen Lebens in brasilianischen Städten zu tun. Sehr aktiv in São Paulo Kunstszene, seine Wandbilder zeigen Intensität mit besonderen Situationen, Komplex, der die Welt um uns herum beschreiben.

Öffnungs 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Rua Almirante Alexandrino 1281
T. 21 20517929
casablu.santa@gmail.com

YELLOW HOUSE

REAKTOREN
Ahira Ocrespo

Der Künstler schlägt eine interaktive Performance mit der Öffentlichkeit zu tun, zusätzlich Gemälde ausstellen Spray auf Leinwand. Die Leistung soll einen Moment der Entladung des viszeralen Expression aller, die an der Öffnung erzeugen, eine Pause von Passivität in einem großen Ereignisse zu engagieren, die in einer gemeinsamen Arbeit führt, von der Provokation von städtischen Künstlern Ahira Ocrespo, und mit der Teilnahme von Gastmusiker.

Öffnungs 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Rua Hermenegildo de Barros 163
T. 21 99451-5768 (Ahira)

Auf 19 Oktober wird die Ausstellung für die Öffentlichkeit zugänglich sein, während der 14 às 19h, außer LABPROA252, die am Samstag eröffnet 12/10 das 16 bei 22:00.

Gesprächskreis Samstag 12 Oktober 18h

– LABPROA252

Gesprächsgruppen Samstag 19 Oktober 18h

– STUDIO NINETEEN / BLUE HOUSE / YELLOW HOUSE

DIE ENGINEERS

Julio Castro, visueller Künstler und Professor an der School of Visual Arts von Parque Lage, und die Flugbahn von Ausstellungen in Brasilien und im Ausland, und es ist einer der Schöpfer von mehreren Entwicklungsprojekten auf dem Gebiet von Santa Teresa, wie die Art der offenen Türen, Schaltung Mittel, Interferenz Stadt Auszeichnung, andere. Também é dono do Estudio Dezenove, aktive Kunstraum in der Nachbarschaft, die in der Regel bedeutende Künstler Werke und führt verschiedene internationale künstlerische Austausch präsentiert.

Ana-Prado, in Architektur und Stadt gebildet, Doktorand im Graduiertenprogramm Wissenschaftsgeschichte, Technische und Epistemologie (HCTE-UFRJ), mit einer Arbeit über die Entwicklung der Kunst, Stadt und das Bewusstsein. Master Stadtraumverwaltung mit dem Thema „Die Bedeutung der Transformation - Kunst, Kultur und Stadtraum in Santa Teresa ", onde aborda as transformações do bairro mediante o crescente uso dos espaços urbanos pelos artistas e suas interfaces com o Arte de Portas Abertas, Intereferências Stadt- und Coletivações. Werke aus den Jahren 2000 als Mitarbeiter in Nineteen Studio bei der Herstellung von Ausstellungen und Künstler in Gruppenausstellungen.

PAß – GUIDE VISITATION

Nehmen Sie Ihren Pass – Zu Besuch Führung in eines der Freiflächen im Osten Circuit und an einer Verlosung teilnehmen und für die Preise im Wettbewerb.

Im Rahmen der Auslosung

Stempeln Ihren Pass in den Räumen besucht, an der Verlosung teilnehmen und könnte eine ursprüngliche Gravur gewinnen, ein Tal Einkaufen in La Vereda-Shop im Wert von bis zu R $ 150,00 und ein Abendessen für zwei Personen im Santa Spirit Restaurant.

den Pass Validieren der Lotterie teilzunehmen:

  1. Um den Pass zu validieren ist erforderlich, um alle acht Ausstellungsräume zu besuchen.
  2. Bei einem Besuch in jeder Anzeigeanforderung den Stempel in den Pass zu erheben.
  3. Nach dem Besuch der acht Ausstellungen, präsentieren Ihren Reisepass alle in einem der Räume abgestempelt und fordern Sie die Gebühr, dass sein Name auf einer Liste mit den folgenden Daten platziert werden: vollständige Namen, E-Mail, Telefon und WhatsApp.
  4. Der Stempel kann während der gesamten Dauer der Exposition in den Raum gestellt werden (siehe Daten und Zeiten in Ihrem Pass), und nicht nur auf den Öffnungen. Jede Seite hat einen Visitation Zeitplan und Kriterien, der Besucher ermöglicht einen Besuch vorher anzuordnen.
  5. Die Auslosung wird eine Woche nach dem Ende der Ausstellung und die Gewinner erfolgt per E-Mail benachrichtigt werden, Telefon oder WhatsApp.

SERVICE:
Schaltung Mittel:
ÖFFNUNGS: Tag 28 September, Samstag, in verschiedenen Ausstellungsräumen in Santa Teresa, Rio de Janeiro - von 16 Stunden

1- Studio Nineteen

Belichtung: PRAXIS DER ÜBERGANG
Künstler: Rubens da Silva
Öffnungs: 28 September, às 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Adresse: Mittlere Spur 16 / A, So. 2232 6572 Santa Teresa
www.estudiodezenove.com

Belichtung: Die Flying Lady LENE

Künstler: Wandmalerei in Middle Street 137 in der Werkstatt „Stencil in Fotobasis gemeinsam entwickelt – Gravieren Kunst im öffentlichen Raum „in EAV Parque Lage begleitet von Alba Azevedo, Alfa Sequeira, Beatriz Furtado, Edilene Junger, Juan Barbosa, Lucas Fares, Monica de Mello, polita Goncalves, Regina Goulart, Pedro Ivo, Ana Clara Lemos und Julio Castro.

Öffnungs: 28 September, 16h
Zeitraum: permanent
Adresse: Middle Street 137 Santa Teresa

2- Canto da Carambola

Belichtung: PICTORICIDADES
Künstler: davi Baltar, Diogo Santos Bessa, Elmo Malik, Hugo Bernabé, Luiz Rocha, Maurício Kiffer, Paulo Jorge Gonçalves, Renan Henrique Carvalho.
Öffnungs: 28 September, às 18h
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin
Adresse: Middle Street 123, Santa Teresa. So. 21 2210 0289

3- Werkstatt der Handwerker

Belichtung: TABU
Künstler: Tarsus Gentil
Öffnungs: 28 September 20h
Zeitraum: Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober, Dienstag bis Sonntag von 18 24.
Adresse: Largo das Neves 4
So. 21 2572 1242/ 98119 7269
www.ateliedosartifices.com.br

4- QTR

Belichtung: Schraffuren: Über die technischen
Künstler: Alex Nery, Ana Clara Guinle, Claudio Partes, Frederick Arede, Igor Azeredo, John Duarte Waddington, LíciusBossolan, Luana Manhães, Maria Eduarda Gurjão, Martha Werneck, Matheus Grimião, Pedro Neves, Bonfanti Perle, Regina Dantas, Reis Marques.
Öffnungs: Öffnungs 28 September 18h
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin
Adresse: Terezina Straße 12
arteqtraz@gmail.com
www.instagram.com/q_traz
So. 21 979093726 Ana / 21 990020644 John

5- LABPROA252

Belichtung: Anachronismen
Künstler: Beatriz Pepper, Gabriela Mureb, Luciano Vinhosa, Monica Coster.
Öffnungs: Öffnungs 28 September 16h.
Zeitraum: Wochenenden 20/10 Besuche nach Vereinbarung per E-Mail. Tag 12 Oktober 16 bei 22:00.
Adresse: Rua Monte Alegre 252 – labproa252@gmail.com

6- GALERIE MODERNIST

Belichtung: Primaveras
Künstler: Carmen Givoni, Fett und Sandra Dirke Geschichte.
Öffnungs: 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 26 Oktober, vierte Sekunde, von 11h bis 17h und Sonntag, von 10 Uhr bis 14 Uhr. Alternative Pläne per E-Mail Planung.
Adresse: Rua Paschoal Carlos Magno 39
So. 21 981393892 galeriamodernistas@gmail.com

7- BLUE HOUSE

Belichtung: Flugbahn
Künstler: Cris Rodrigues
Öffnungs: 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Adresse: Rua Almirante Alexandrino 1281
So. 21 20517929
casablu.santa@gmail.com

8- YELLOW HOUSE

Belichtung: REAKTOREN
Künstler: Ahira Ocrespo
Öffnungs: 28 September 18h.
Zeitraum: 29 September bis 19 Oktober Termin.
Adresse: Rua Hermenegildo de Barros 163
So. 21 99451-5768 (Ahira)

Diskussion Räder

Gesprächskreis Samstag 12 Oktober 18h
– LABPROA252
Gesprächsgruppen Samstag 19 Oktober 18h
– STUDIO NINETEEN / BLUE HOUSE / YELLOW HOUSE

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*