Zuhause / Kunst / ROBERTO RANGEL - Skulpturen-Ausstellung
Einladung Ausstellung. Bekanntgabe.

ROBERTO RANGEL - Skulpturen-Ausstellung

Von 04 der Februar 16 März, der Staat Public Library of Minas Gerais

Belo Horizonte erhalten, im Februar und März 2019, die Skulpturenausstellung Roberto Rangel, Es besteht aus einer Sammlung von etwa 30 Skulpturen, in Hölzer, Marmor, Seife Stein und Bronze, mit Maßnahmen der 25 cm ein 2 Meter hoch. Die Ausstellung findet statt in Kunstgalerie Paulo Campos Guimarães, der Staat Public Library of Minas Gerais, in Liberty Square. Ein Teil der Sammlung kann in Braille-Bibliothek Sector besucht werden, wo sie durch Berührung sehen und fühlen. Die Ausstellung bietet eine ästhetische Aufwertung der Sammlung für Blinde, oder sehbehindert.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Gegenwärtig, Rangel die Phase in einem kosmischen, in denen untersucht die großen Fragen des Menschen: wo es herkommt und wohin es geht. Die Arbeit des Künstlers ist eine lyrische Skulptur, Poetik, was zeigt die Erweiterung des menschlichen Bewusstseins, sein Evolutionismus, Formulare über schlanke, Gußteile, Vervollständigt durch miriades Sphären, welche können Zellen oder Universen. In diesen Bildern, Mann, dass von Wesen zu kosmischen Grund entwickeln. „Reines Lyrismus, Skulpturale reine Poesie. "

SERVICE:

WAS:
Skulpturenausstellung Roberto Rangel

WENN:
Von 04 von Februar bis 16 März 2019
Visitation von Montag bis Freitag 8h bis 20h und Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr

WHERE:
Staatliche öffentliche Bibliothek von Minas Gerais
Kunstgalerie Paulo Campos Guimarães
Platz der Freiheit, 21, Mitarbeiter, Belo Horizonte, MG

weitere Informationen:

Roberto Rangel, Martinho Campos, 1954

Autodidakt, Roberto Rangel begann zu zeichnen 8 Jahre Bins tun Gesichter Profile. Mit sechzehn Jahren, Er entschied sich, die Zeichnungen durch Skulptur zu bilden. in Count, wo dann lebte, Er erhielt künstlerische Leitung des Bildhauers Pedro Miranda und begann in Holz und Speckstein zu schnitzen. Von dort begann er eine Karriere, die fast überspannt 50 Jahre, ohne Unterbrechung, ausschließlich der Kunst gewidmet, mit Wald, Speckstein, Marmor, Bronze, Styropor, Beton, PVC und andere Materialien. Die Arbeit von Roberto Rangel überquerte die Grenze von Brasilien und ist zumindest in Deutschland, US, Frankreich, Italien, Portugal und der Schweiz. No Brasil, in der Sammlung von mehreren Galerien wurde in Minas Gerais, in Rio de Janeiro, in São Paulo und dem Federal District. Der Künstler produziert auch die großen Skulpturen der Szene der Oper AIDA, präsentiert in 2002, der Palast der Künste, in Belo Horizonte. Hat 3 große Denkmäler in Minas Gerais, Es ist der Christus in Ordnung, Indien Cowgirl in Spider-Bezirk, Brumadinho, und das kosmische Indien im Museum Jeca Tatu, in Itabirito. Der Künstler hat auch großen Hit heilige Arbeit, in verschiedenen Kirchen von Minas Gerais verteilten.

Kontakte:

Irene Rangel
(31) 4104.0404 | 99147.6666
casa@dellagioia.com.br

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*