Zuhause / Kunst / Nationale Ausstellung der Papierfabrik Kunst Brasilien 35 Jahre von Rosângela Vig
Nationaler Salon der Künste auf Papier Moinho Brasil 35 Jahre, Einladung. Bekanntgabe.
Nationaler Salon der Künste auf Papier Moinho Brasil 35 Jahre, Einladung. Bekanntgabe.

Nationale Ausstellung der Papierfabrik Kunst Brasilien 35 Jahre von Rosângela Vig

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

Es gibt Millionen liebevoller Sterne im Weltraum,
In Reichweite Ihrer Augen… aber Vermutungen
Die, die du nicht siehst, magmatischen und unbekannten Rosen,
Besuch in der weitesten Höhe.
(Bilać, 1997, s. 84)

Kunst ist ein unermüdlicher Star, das verbringt eine ganze Nacht damit, seine Brillanz zu erstrahlen. Der gewagte Blick geht durch die Nacht, beeilte sich, das Licht einzuschalten, überstrahlt die Helligkeit der Sterne und nimmt sie nicht wahr. Und die Nacht leuchtet in der traurigen Stadt auf, gräulich, unter dem Glühlicht, das vorgibt, ein Engel zu sein. Aber der Stern, wenn auch weit entfernt, strahlt sein Licht aus, auf alles aufmerksam, machte einen vorsichtigen und fleißigen Engel.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Eine Arbeit wahrzunehmen ist wie die Helligkeit der Sterne zu spüren; Es ist, als würde man zulassen, dass es den Geist durchdringt und in das Feld der Träume eindringt, in Form von Farben und Formen, so dass, auch in einiger Zeit, Die Seele bleibt gesund. Denken Sie an diese schwierige Zeit, Moinho Brasilien, in Partnerschaft mit Ateliê Rita Caruzzo und Mosaiky Eventos, hat ein virtuelles Ereignis auf Papier erstellt, wegen Covid 19. In dieser Zeit muss der Künstler seine Gefühle und Ausdrücke durch die verschiedenen Techniken der Kunst produzieren und setzen.. Der Vorschlag wurde von Renata Telles sehr gut angenommen, Besitzer von Moinho Brasil und der Familie Mizumoto, com o intuito de promover, Förderung und Verbreitung der Produktion künstlerischer Ausdrucksformen der Rolle, im Zusammenhang mit Aquarellkategorien, art digital, Collage, Zeichnung, Skulptur, photography, Gravur, Malerei und Mischtechnik, von Künstlern in der Region arbeiten.

Moinho Brasil wurde konzipiert 35 Jahre, um landwirtschaftliche Abfälle zu recyceln, Industriespäne und Pflanzenfasern zur Herstellung von Papier. Das Unternehmen Moinho Brasil ist einer der Pioniere im Papierrecycling. Es dauerte Jahre der Forschung, um verschiedene Texturen und Gewichte zu entwickeln. Es gibt viele Elemente, die zur Herstellung von Papieren verwendet werden. Viele von ihnen werden für verschiedene Kunsttechniken verwendet. Deshalb hat die Künstlerin und Kuratorin von Moinho Brasil Rita Caruzzo idealisiert und dem Unternehmen eine Feier für vorgeschlagen 35 Jahre, Erstellen des virtuellen und entfernten Kunstsalons auf Papier.

Künstler, die an der Ausstellung teilnehmen möchten, sollten die Regeln beachten und Fotos ihrer Arbeiten an die Website senden:

mosaiky.com.br/salaomoinho

Die Jury setzt sich aus vier Spezialisten auf dem Gebiet der Schönen Künste zusammen, die die Werke auswählen. Sie werden ausgewählt 50 Künstler; vier davon werden vergeben; Es wird eine Volksabstimmung und eine lobende Erwähnung geben.

Und obwohl die Leute weit weg sind, dass die Besprechungen virtuell sind, lass die warme Umarmung fehlen, dass der liebevolle Kuss fehlt, die Berührung und Berührung freundlicher Hände; Trotzdem spricht der Look für ein Video; spricht die Stimme eines geliebten Menschen über ein Telefon, Sprich ein stilles Gebet in der dunklen Nacht; und die Sterne bewachen dort alle in Form von Engeln.

Referenzen:

  1. Bilać, Olavo. Poetische Anthologie. Porto Alegre: Die&PM Taschen, 1997.

 

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*