Zuhause / Kunst / Fotografischer Aufruf zur kollektiven Isolation in Lateinamerika, von Rosângela Vig
Harvard Lateinamerikastudienzentrum David Rockefeller (DRCLAS). Bekanntgabe.
Harvard Lateinamerikastudienzentrum David Rockefeller (DRCLAS). Bekanntgabe.

Fotografischer Aufruf zur kollektiven Isolation in Lateinamerika, von Rosângela Vig

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

Bekanntmachung über öffentliche Bekanntmachungen und verwandte:

Das Harvard Center für Lateinamerikastudien David Rockefeller (DRCLAS) hat eine offene Registrierung für renommierte Künstler und Fotojournalisten für die nächste digitale Ausstellung Documenting the Impact of Covid-19 durch Fotografie: Kollektive Isolation in Lateinamerika.

Der Wettbewerb zielt darauf ab, eine kritische visuelle Aufzeichnung unserer beispiellosen Zeiten zu erstellen. Das Jahr 2020 wird als Wasserscheide in Erinnerung bleiben, in der eine Pandemie die Ungleichheiten und Risse in unserer Gesellschaft und die Relevanz des Lebens und der Teilnahme an Gemeinschaften offenbarte, sogar isoliert vor der Pandemie.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die Wettbewerb ist offen für Fotojournalisten und etablierte Künstler und Künstler in der Mitte ihrer Karriere, Bürger eines Landes, Die Fotos müssen jedoch in Lateinamerika oder der Karibik aufgenommen worden sein, einschließlich Puerto Rico, zwischen 1 März und 30 August.

Eine von Wissenschaftlern gebildete Jury, Mit Harvard verbundene Kuratoren und Künstler werden alle Beiträge überprüfen und Gewinner auswählen. Die drei preisgekrönten Werke werden Teil der permanenten Kunst- und Fotografiesammlung von DRCLAS sein, Zusätzlich zur Einladung zur Teilnahme an einem von DRCLAS organisierten virtuellen Runden Tisch im Herbstsemester.

Der Wettbewerb endet nach den ersten zweihundert eingegangenen Einsendungen, auch wenn es vor dem 1. September ist. Auch Tag 16 Juli, 120 Anträge wurden bereits eingereicht.

ZEITPLAN
- Anmeldungen: bis 1. September 2020, per E-Mail (oder wenn es das Limit von zweihundert Registrierungen erreicht)
- Registrierungsgebühr: nicht
- Auszeichnungen: $ 1 erster Preis 1.000; zweiter $ Preis 600 und dritte US-Auszeichnung $ 400.
- Verordnung + Einschreibung: bit.ly/2WJ7L1J

 

Quelle: Öffentliche Bekanntmachungen und verwandte.

.

Kommentare

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*