Zuhause / Kunst / Belichtung “Ich bin so” ICASAA-Galerie, von Rosângela Vig

Belichtung “Ich bin so” ICASAA-Galerie, von Rosângela Vig

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

Sag nicht. Dieser, der mir den Körper gegeben hat, ist mein Vater.
Dieser, der mir einen Körper gegeben hat, ist meine Mutter.
Viel mehr, dein Vater und deine Mutter sind es, die dich gemacht haben
im Geiste.
Und diese waren zahllos.
namenlos.
Aller Zeiten.
Sie haben ihre Spuren auf den Wegen von heute hinterlassen.
alle die jemals gelebt haben.
Und sie machen dich Tag für Tag
heute, morgen.
Und die Männer, und alles still.
Ihre Verlängerung erstreckt sich in alle Richtungen.
deine Welt hat keine Pole.
Und du bist die Welt selbst.
(MEIRELES, 1995, Lied XXIV)

In jedem Look steckt eine Erzählung; es gibt momente; Es gibt Falten, die Geschichten falten; und es gibt charaktere. Jedes Element dieser Erzählung baut das Wesen auf, zu dem jeder von uns geworden ist.. Wir sind es und ein bisschen voneinander, mit denen wir einst Geschichten geteilt haben. Ähnlich, wir sind ein teil von dem, was jemand ist; Wir lassen ein wenig von uns in jedem, an dem wir vorbeikommen.

Eine Lektüre von sich selbst in der Kunst fordert, diesen subjektiven wie poetischen Weg zu beschreiten. Und nur ein scharfes Auge ist in der Lage, diese Person zu verstehen und in Form eines Werkes wiederzugeben.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Das war der Vorschlag des Kurators von Arte Vera Itajaí, von der ICASAA Gallery zu den Künstlern. Für die Ausstellung, Künstler müssen nur ihre Selbstporträts malen, nach deiner Art, Kunst zu produzieren, nach deiner welt, mit seiner Art sich selbst zu interpretieren. Die Werke werden auf der Website der Galerie unter dem folgenden Link angezeigt.

Und es ist die eigene Arbeit des Kurators, die das Auge erfreut. Ihr Blick auf sich selbst ermöglicht es ihr, durch das Feld der Kunst zu reisen, mit Betonung auf Erdtönen, im Kontrast zu Schwarz und Weiß. Ihr spontanes und süßes Lächeln wird von dem Licht erhellt, das die Umgebung durchdringt. Die Feinheit der Arbeit hat die perfekte Dosierung der Farben.

Künstler, die an dieser Galerieveranstaltung teilnehmen möchten, können sich an die Kuratorin Vera Itajaí . wenden, unter dem gleichen Link.

Link: galeriadearte-institutoicasaa.com/brasil-coletivo-self-portrait-expo-eu-sou-assim

Referenzen:

MEIRELES, Cecilia. Gesänge. Sao Paulo: Moderne Herausgeber, 1995.

.

Sag nicht. Dieser, der mir den Körper gegeben hat, ist mein Vater. Dieser, der mir einen Körper gegeben hat, ist meine Mutter. Vielmehr sind es dein Vater und deine Mutter, die dich im Geiste gemacht haben made. Und diese waren zahllos. namenlos. Aller Zeiten. Sie haben ihre Spuren auf den Wegen von heute hinterlassen. alle die jemals gelebt haben. E andam fazendo-te dia a dia Os de hoje, morgen. Und die Männer, und alles still. Ihre Verlängerung erstreckt sich in alle Richtungen. O teu…

Bewerten Übersicht

Ausgezeichnet!!

Zusammenfassung : Bewerten Sie den Artikel! Vielen Dank für Ihre Teilnahme!!

User-Urteil: 4.61 ( 1 Stimmen)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*