Zuhause / Kunst / Gafisa präsentiert die Ausstellung von Raul Mourão an einer ikonischen Adresse in der Südzone
Raul Mourão. Fotos: Bekanntgabe.
Raul Mourão. Fotos: Bekanntgabe.

Gafisa präsentiert die Ausstellung von Raul Mourão an einer ikonischen Adresse in der Südzone

Der Plastikkünstler Raul Mourão wird zwei neue kinetische Skulpturen und eine temporäre Außeninstallation ausstellen, auf der Avenida Delfim Moreira, Anzahl 558, am Rande von Leblon (RJ). Die künstlerische Intervention, genannt Viva Rebel *, wird von Gafisa präsentiert und findet zwischen dem 21 Januar und 21 März, Besetzung des Landes, auf dem eine zukünftige Wohnsiedlung gebaut wird. Die Show wird freien Zugang haben und die Regeln der sozialen Distanz respektieren, mit täglichem Publikumslimit und obligatorischer Verwendung von Masken während des gesamten Besuchs.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Die beiden großformatigen kinetischen Skulpturen wurden vom Künstler während der Pandemie entworfen, in 2020, und sind Entwicklungen der Grades-Reihe, und beziehen Sie sich auf die zum Schutz verwendeten Gitter, Sicherheit und Isolation auf Straßen in Rio de Janeiro, vorhanden in den Fotografien des Künstlers vor drei Jahrzehnten. Obwohl jedes Stück ungefähr wiegt 1,5 Tonnen, Das zentrale Thema ist nicht Gewicht oder Brutalität, aber das Gleichgewicht, die Möglichkeit der Bewegung und Pflege. „Eine kleine Geste des Betrachters reicht aus, damit sich diese ganze Masse bewegt, So können sich die Stahlkonstruktionslinien kreuzen und ein visuelles Durcheinander erzeugen. “, erklärt der Künstler. Es ist dieses Engagement, Haftung und Möglichkeit der Beständigkeit, nicht nur im Bereich der Kunst, aber auch darüber hinaus, Welches sind die Motoren dieser Produktion.

Neben den Skulpturen, Am Eingang des Landes werden Pfeile auf sechs Meter hohen Flaggen angebracht, die die Besetzung eines Gebiets markieren und signalisieren, dass dort möglicherweise etwas passiert. Diese Elemente sind das Ergebnis einer Reihe von Fotografien, die Mourão zwischen Ende der Jahre aufgenommen hat 1980 und den frühen 1990, in seiner Arbeit bis heute präsent und die weiße Abstellgleise mit roten Pfeilen darstellen, die von der Regierung verwendet werden, um Abweichungen im städtischen Raum aufgrund von Arbeiten anzuzeigen.

Über drei Jahrzehnte Produktion, Raul Mourão hat ein Werk geschaffen, das sich schon immer für Räume zwischen öffentlich und privat interessiert hat, die Straße und das Studio und die Kreisläufe der Stadt und der Kunst. Im Viva Rebel-Projekt, Dieses „Zwischen“ wird erneut dargestellt. „Die Ausstellung wird den Raum einnehmen, der vorübergehend leer ist, e o limite do terreno é delimitado pelas empenas de quase 20 Meter hoch von den Gebäuden, die einst das Haus umgaben, den Ort in eine Art Sackgasse am Meer verwandeln “, destaca o artista. Raul Mourão é artista multimídia, Produzent und Art Director. Er studierte an der School of Visual Arts von Parque Lage und setzt seine Arbeit aus 1991. Seine Arbeit umfasst Zeichnungen, Drucke, Gemälde, Skulpturen, Videos, Fotos, Texte, Installationen und performances.

Die Ausstellung wird von Gafisa präsentiert, einer der größten Bauherren und Entwickler in Brasilien. Für das Unternehmen, Die Initiative spiegelt ihr Ziel wider, urbane Güte durch Kunst zu bieten. „In solch einem ikonischen Terrain, Wir wollen dem Raum eine soziale und kulturelle Funktion hinzufügen, eine bereichernde Erfahrung bieten, jenseits des Konventionellen, an die Besucher von Rios Uferpromenade “, hebt Gafisas New Business Director und CEO von Gafisa Properties hervor, Guilherme Pesenti. Mit mehr 66 Jahre auf dem Markt, Gafisa ist anwesend in 40 Städte und 19 Staaten aller oder Land. Im Laufe seiner Geschichte, Das Unternehmen hat bereits mehr als geliefert 1.200 Unternehmungen - das, zusammen, würde eine Stadt mit bilden 1,5 Millionen Einwohner, was bedeutet, dass einer in jedem 130 Brasilianer leben in einer Gafisa.

*Der offensichtliche Titel dieser Ausstellung, Es lebe der Rebell, Es ist eine Erhöhung und eine Warnung. Grundlegender Raum für die Carioca-Musikszene, Audio Rebel abgeschlossen 15 Jahre im letzten Jahr und, wie jeder, hat unter den Auswirkungen der Pandemie gelitten. Als Teil der Bewegung, um das Haus am Laufen zu halten, Raul produziert und inszeniert einen Dokumentarfilm über die Geschichte des Weltraums. Diese Ausstellung ist eine Hommage und ein Raum für Solidarität.

Über Gafisa

Da 66 Jahre auf dem Markt, Gafisa ist einer der angesehensten Bauherren und Entwickler in Brasilien. Anwesend in 40 Städte und 19 Staaten aller oder Land, Gafisa sammelt Marken, die es als eines der größten Unternehmen auf dem Immobilienmarkt positionieren. Im Laufe seiner Geschichte, Das Unternehmen hat bereits mehr als geliefert 1.200 Unternehmungen - das, zusammen, würde eine Stadt mit bilden 1,5 Millionen Einwohner -, und gebaut 16 Millionen Quadratmeter - das entspricht ungefähr 15% San Francisco, US-uns. Anerkannt für seinen Pioniergeist und die Stärke des ikonischen Dreiecks, Gafisa entwickelt Projekte, die sein Engagement für Komfort widerspiegeln, das Wohlbefinden und die Sicherheit seiner Kunden. Unter den Säulen Solidität, QUALITÄT, Tradition, Glaubwürdigkeit und Innovation, Das Unternehmen erlebt einen neuen Moment, konzentrierte sich auf die Identifizierung vielversprechender Fusions- und Übernahmemöglichkeiten, Land kaufen und Ihr Geschäft diversifizieren, Arbeiten, um eine vollständige Produktplattform zu werden, Immobiliendienstleistungen und -lösungen. Die Bemühungen zielen darauf ab, das Wachstum Ihres Unternehmens sicherzustellen, Wert für seine Aktionäre schaffen und Produkte in Erfahrungen und Erwartungen in Zufriedenheit für das Publikum verwandeln.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*