Zuhause / Kunst / Ausstellung „Mit den Kulturen der Welt sprechen“ – El Greco Museum - Griechenland, von Rosângela Vig
Ausstellung „Im Gespräch mit den Kulturen der Welt“ - El Greco Museum - Griechenland, Featured. Bekanntgabe.
Ausstellung „Im Gespräch mit den Kulturen der Welt“ - El Greco Museum - Griechenland, Featured. Bekanntgabe.

Ausstellung „Mit den Kulturen der Welt sprechen“ – El Greco Museum - Griechenland, von Rosângela Vig

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

(…) Jetzt, zu der Zeit, wenn andere schlafen, er ist über seinen Schreibtisch gebeugt, Wirf den gleichen Blick auf ein Blatt Papier, das er gerade auf Dinge gerichtet hatte, mit seinem Bleistift kämpfen, dein Mitleid, dein Pinsel, Wasser aus dem Glas an die Decke gießen, Wischen Sie die Feder auf dem Hemd, eilen, heftig, aktiv, als ob die Bilder ihm entgangen wären, kriegerisch, aber allein und mit sich selbst zu kämpfen. Und auf dem Papier werden die Dinge wiedergeboren, natürlich und, mehr als natürlich, schön; einzigartig und mit einem begeisterten Leben als Seele des Autors ausgestattet. (BAUDELAIRE, 2007 p. 23-24)

Der Künstler ist ein begeisterter Leser der Welt um ihn herum. Die Bilder werden ihm als Geschenk angeboten. Er geht zu dem leeren Papier, auf den weißen Bildschirm und reproduziert dieses Universum, wie Sie es sehen, mit den Eindrücken, die Sie wahrnehmen, mit den Farben, die Ihr Look erreicht. Die Arbeit ist so, ein Genuss für das Herz, eine Delikatesse für die Seele, eine Liebkosung zum Aussehen des Betrachters.

Das ist der Zweck der Internationalen Malausstellung „Im Gespräch mit den Kulturen der Welt“, im El Greco Museum, in Fodele, Griechenland, organisiert von Associação Cultural Fodele “Domenikos Theotokopoulos”. Die Ausstellung wurde von der Region Kreta und der Präfektur Malewiz gemeinsam organisiert. Es wird eine Freude sein, den Betrachter anzusehen, schlendern Sie durch die Farben, für die Formen und das Schöne, der Werke von Künstlern aus aller Welt, sorgfältig vom Ausstellungskurator ausgewählt, Magdalena Wozniak-Melissourgaki (Griechenland).

Das visuelle Panorama besteht aus 26 Gemälde, mit Themen, Themen, verschiedene Stile und Techniken, das schließt Kohle ein, Öl, Acryl, weiches Pastell, Aquarell, Spatel und Grafikdesign. Die Ausstellung wurde von der Region Kreta und der Gemeinde Malevizi gemeinsam organisiert, ist in Bearbeitung und bleibt bis zur Öffentlichkeit zugänglich 30 August, im Ausstellungsraum des El Greco Museums in Fodele, von 9 bis 7 Uhr: 00 der Nacht. Auf 8 August, 8 Uhr abends, Es wird die offizielle Eröffnung geben, mit Musik. Während des Veranstaltungszeitraums, auf 22 August, Samstag, Es wird eine Malwerkstatt für Kinder geben (Kontakt für die Teilnahme: 2810 521 500). Während der Ausstellungszeit, Gesundheitsschutzmaßnahmen werden eingehalten.

Teilnehmende Künstler: Andrzej Filipowicz (Bielorrússia / Polen), Irene Georgopoulou (Griechenland), Ivan Grozdanovski (Serbien), Leticia Isabel Banegas Gomez (Honduras), Eda Gyenis (Ungarn), Pierrick Her (Frankreich), Paul Howe (England) Michiyo Hyodo (Japan), Marcin Jaszczak (Polen), Kostas Karnikis (Griechenland), Abdiscalim Kebieche (Argel), Yuliia Kochetova (Polen), Ingrid Lefevre (Belgien), Kathy Linden (USA), Amarjeet Maan (Indien), Lita Mavrogeni (Griechenland), Ines Mendez (Argentinien), Sareh Mohebeian Zadeh (Russland), Olga Pelipas (Ukraine), Ruslan Prus | (Ukraine), Lawal Suleiman (Nigéria), Martine Vallee (Kanada), Rosangela Vig (Brasilien), Maria Villiot (Griechenland), Jin Yu (China), Magdalena Wozniak Melissourgaki (Griechenland).

Die Ausstellung wird im Rahmen des Fodele Cultural Festival organisiert, dem Künstler gewidmet Manierismus, Domenikos Theotokopoulos, El Greco, im El Greco Museum.

Reisen Sie durch die Farben und Formen von Kunst ist mehr als ein Geschenk an den Geist, ist es, das Unglück der Welt loszuwerden und sich von den Händen und dem kreativen Geist des Handwerkers mitreißen zu lassen, Fliegen in die Richtungen, in die Ihre Arbeit führt, frei.

Offizielle Eröffnung: 8 August um 20 Uhr
Kindermalerei: 22 August
Dauer der Einwirkung: 1 ein 30 August

.

Referenzen:

  1. BAUDELAIRE, Charles. Auf der Moderne. Rio de Janeiro: Verlag Frieden und Erde, 2007.

.

Kommentare

(...) Jetzt, zu der Zeit, wenn andere schlafen, er ist über seinen Schreibtisch gebeugt, Wirf den gleichen Blick auf ein Blatt Papier, das er gerade auf Dinge gerichtet hatte, mit seinem Bleistift kämpfen, dein Mitleid, dein Pinsel, Wasser aus dem Glas an die Decke gießen, Wischen Sie die Feder auf dem Hemd, eilen, heftig, aktiv, als ob die Bilder ihm entgangen wären, kriegerisch, aber allein und mit sich selbst zu kämpfen. Und auf dem Papier werden die Dinge wiedergeboren, natürlich und, mehr als natürlich, schön; Singular und ausgestattet mit einem…

Bewerten Übersicht

Ausgezeichnet!!

Zusammenfassung : Bewerten Sie das material! Vielen Dank für Ihre Teilnahme!!

User-Urteil: 4.84 ( 4 Stimmen)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*