Zuhause / Kunst / Vernissage Bilderausstellung, Dare… Traum! von Rosângela Vig

Vernissage Bilderausstellung, Dare… Traum! von Rosângela Vig

Rosângela Vig é Artista Plástica e Professora de História da Arte.

Vig ist Rosângela Bildender Künstler und Lehrer Kunstgeschichte.

Sei der Baum, der blüht
Das trägt Früchte
Und es verteilt sich auf dem Boden.
Lass dich vom Hungrigen ausziehen.
In deinen ruhigen Zweigen
Es gibt ewige Blüten
Und alle Münder werden zufrieden sein
(MEIRELES, 1995, Lied XX)

Kunst wagt sich immer, sucht nach neuen Wegen, um mit der Seele zu sprechen, Emotionen wecken und erwachen. Dieser Gedanke hat den Künstler immer begleitet, auf den Wegen, denen Art folgte. Und das ist der Geist der OAB-Ausstellung, in São Paulo, anlässlich des Internationalen Frauentages, auf Einladung von Dr.. Cíndia Regina Moraca, Direktor der Rechtskommission der Künste OABSP.

Werbung: Banner Luiz Carlos de Andrade Lima

Malen, Dare… Traum ist das Thema der Veranstaltung, die bringt 28 große Künstler, die in der Malerei arbeiten, in Fotografie und Skulptur, no Brasil. Die Originalität der Werke macht die Ausstellung noch schöner. In der stillen Sprache der Kunst, Skulpturen und Gemälde sprechen von Träumen, über Tagträume, über Enttäuschungen, sondern auch von Entrückungen, Ekstase und Entrückung. Es ist wie die Fantasie selbst, von den Bildern verführt, beschließen zu sprechen, Brust heben, eifrig zu sprechen, durch Bilder.

Die Werke, sorgfältig in der großen Halle angeordnet, von Kurator Giuseppe Ranzini, eine Geschichte übersetzen, Eine Geschichte, vielleicht eine stille Erzählung der weiblichen Seele, wo Gedanken vorhanden sind, der Körper, die Fähigkeit, neues Leben zu generieren und, oft die Klappe.

Überprüfen Sie die Fotos:

Und der Betrachter kann diesen dummen Bericht in der harmonischen Anordnung der Werke der Künstler der Gruppe M7 wahrnehmen, Iolanda Cimino, Rita Caruzzo, Shizuru Kazuhe, Sonia Botture, Vera Ranzini; neben den Namen von Adina Worcman, Adriana Konrath, Alexandra Souza Aranha, Es Bittar, Ana Mora, Carolina Saindenberg, Cynthia Krähen, Dircéa Mountfort, Fatima Lourenço, Kätzchen Marie, Licia Simoneti, Marcia Wolf, Patricia Amato, Regina Freitas, Rosangela Vig, Sandra Honors, Sandra Lozano, Silvana Ran, Stern Gomide, Suzana Meyer, Tereza Viana, Vanda Ramirez, und Zilamar Takeda.

Die Vernissage, die am letzten Tag stattfand 10 März, brachte die Künstler und Gäste bei einer schönen Veranstaltung in São Paulo zusammen. Die Werke werden jedoch weiterhin im OAB-Hauptquartier Jabaquara ausgestellt, bis Tag 10 Mai, bezaubernde Blicke und gießen Sie Ihre Samen herum. Die M7-Gruppe lädt zu mehr Looks ein, um sich von den Formen verführen zu lassen, durch Farben und das Schöne, das nur durch Kunst übersetzt wird.

Schauen Sie sich das Video an:

.

Referenzen:

MEIRELLES, Cecilia. Gesänge. Sao Paulo: Moderne Herausgeber, 1995.

.

Ein Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*